core/public_global p.9 2


Foto
- - - - -

Die Stadt der Könige


6 replies to this topic

#1 Lexi

Lexi

    Veteran

  • Freier Bund
  • 1.347 Beiträge

Geschrieben 24. August 2007 - 08:35

Im Zuge der Wartungsarbeiten wurde nun der nächste Content Patch " Die Stadt der Könige " auf die Server gespielt.

Wie beim letzten Mal gibt es ein neues Gebiet welches es zu erkunden gilt und dessen Aufgaben gelöst werden wollen.
Zusätzlich gab es einige Änderungen im Monsterplay und dem Jäger, nebst den üblichen Kleinigkeiten die ein solcher Patch mit sich bringt.

Die vollständigen Patchnotes gibt es in den Antworten hierrauf.

Viel Spaß

Dieser Beitrag wurde von Lexi bearbeitet: 24. August 2007 - 08:41

Sag laut was du willst, die Schweigsamen kriegen die Reste !

#2 Lexi

Lexi

    Veteran

  • Freier Bund
  • 1.347 Beiträge

Geschrieben 24. August 2007 - 08:40

Neues Gebiet: Annúminas!

Das Hauptthema des neuen Gebietes ist ein Kampf um Ruinen aus der Vergangenheit. Die Waldläufer sind Angmar und seinen Truppen zahlenmäßig weit unterlegen. Die Spieler kommen, um zu helfen, den Verlauf des Kampfes zu ändern.

Das Gebiet um Annúminas ist voll von sanft geschwungenen, grünen Hügeln und Feldern, die an den Rand des Evendim-Sees (Nenuial) anschließen. Am Ufer des Sees liegt die Stadt Annúminas in Trümmern, vor langer Zeit von den Menschen von Arnor verlassen, in den Tagen von Amlaith, der den Sitz der Macht von Annúminas nach Fornost verlegte.

Die Stadt Annúminas war eine der größten Leistungen der Menschen von Westernis, erbaut während der Regierungszeit Elendils. Großartige architektonische Werke überspannten die Stadt auf mehreren Stufen, doch fast dreitausend Jahre Wind und Wetter haben viel davon zu Ruinen zerfallen lassen. Wo einst schöne Gärten waren und hohe Türme, sind nun Tümpel voll Dreck und Verwesung und schartige Turmruinen.

Monsterspiel-Verbesserungen und neue Aufgaben

Spiele als Troll
Spiele als Waldläufer
Spiele als Huhn
Erhalte mächtige neue Festungsverteidigungen
Erhalte Verbündete für Festungsangriffe

Neue Inhalte:

Drei neue Annúminas-Instanzen
Neuer Ruf-Dungeon in den Ered Luin
Neuer Ruf-Dungeon in den Hügelgräberhöhen
Mehr integrierte Events: Ettenöden-Events, Annúminas-Events (drei)
Mehr spezielle Spiel-Events: Schragen-Invasion, Feste Guruth-Invasion, Geschichte der schiffbrüchigen Seeleute
Neue Ettenöden-Aufgaben
Neue Annúminas-Aufgaben

Neue Gebiete:

6 Instanzen, 2 öffentliche Dungeons, Annúminas-Ruinen-Landschaft

Aufgaben:

~24 neue Ettenöden-Landschaftsaufgaben
8 neue Sitzungsspiel-Aufgaben

2 Typen von Trollspiel-Aufgaben
2 Typen von Waldläuferspiel-Aufgaben
4 Hühner-Aufgaben

30 neue Annuminas-Landschaftsaufgaben und -Dungeonaufgaben
14 Aufgaben in einem Handlungsbogen in Epos-Buch 10
16 neue Nebenaufgaben
4 neue Jägerklassenaufgaben
39 neue Ruf-Aufgaben
7 neue Ruf-Vektor-Aufgaben

Klassen

Jäger-Überarbeitung
Zusätzliche Fertigkeiten, um die Jägerfertigkeiten außerhalb des Kampfes besser abzurunden
Verbesserte Einzelziel-DPS
Mehr Fallen
Verbesserungen beim Verfolgen
Neue Reise-Fertigkeiten
Hauptmanns-Überarbeitung
Zusätzliche Fertigkeiten, um die Vielfalt im Kampf zu erhöhen
Bannerstandarten (anstatt des Herolds)
Verbesserungen des Aussehens des Herolds
Defensives Ziel-Erfassen

Festungsbelagerungs-Verbesserungen

Monsterspiel-Events (eine Vielzahl von Events öffnet und schließt sich, je nach Besitzer einer Feste oder einer Sehenswürdigkeit)
Spieler können Zugriff auf neue Festungs-Verteidigungen wie Mordlöcher, Pfeilfallen und Flächeneffekt-Stärkungen erhalten.
Sowohl angreifende als auch verteidigende Spieler haben mehr Optionen, um die Hilfe von 'Verbündeten' als Verstärkung zu erhalten.

Einfacher Zugriff aufs Monsterspiel

Spieler können nun direkt im Charakter-Auswahlschirm als Monsterspieler einsteigen. Ihr müsst euch nicht mehr als Spieler einloggen!

Ruf-System

Ruf kann man sich bei diversen Fraktionen im Spiel erarbeiten, wobei der Ruf bei jeder Fraktion mit einem eigenem Satz von Belohnungen verbunden ist. Die Hauptbelohnungen sind Händlergegenstände; zu den sekundären Belohnungen zählen Zugang zu einer Ruf-Loge, und möglicher Zugang zu bestimmten zusätzlichen Aufgabenlinien oder Dungeon-Räumen.

Jeder Ruf ist auf einem bestimmtem Sammelpunkt basiert und ist mit einem bestimmten Satz an Trophäen und Handwerksrezepten verbunden.

Ruf wird hauptsächlich durch das Abgeben von Trophäen von Landschaftsmobs, Handwerkserzeugnissen und in manchen Fällen durch das Töten in Instanzen erarbeitet. Im Fall der Trophäen-Drops und Handwerksgegenstände: Diese werden über Abgabe-Aufgaben in Ruf-Erhöhungen umgewandelt, die ihr an den Sammelpunkten der Fraktion erhalten könnt.

Das Ruf-System ermöglicht es den Spielern, sich positiven oder negativen Ruf bei Rassen/Gruppen/Zusammenschlüssen zu verdienen, basierend auf Tötungen von Monstern und Erledigung von Aufgaben.
Die Fraktionen in Buch 10 sind:

Elben von Bruchtal: Die Elben von Bruchtal kümmern sich um viele Angelegenheiten, aber der Aspekt, mit dem die Fraktion selbst sich beschäftigt, ist das kürzlich erfolgte Eindringen von Bergmenschen und Angmarim, die behaupten, Urahnen des uralten Königreiches von Rhudaur zu sein, und in die Ruinen eingezogen sind, die in den Trollhöhen und dem Nebelgebirge entdeckt wurden.

Die Elben haben kein Interesse daran, zu sehen, wie Angmar sein korruptes Stellvertreter-Königreich der alten Kriege wieder aufbaut, und arbeiten daran, diese unerwünschten Eindringlinge von den Rändern ihres Landes zu vertreiben.

Der Rat des Norderns (Angmar): Eine kleine Allianz von Elite-Kriegern und -Gelehrten, die den Kampf in die Höhle des Löwens von Angmar getragen haben, entweder aus Notwendigkeit oder aufgrund großer persönlicher Opfer und großen Muts.

Diese Gruppe setzt sich aus Rebellen der Angmarim-Bergmenschen, Elben, Zwergen und Waldläufern zusammen. Sie kämpfen nicht, um Carn Dum direkt anzugreifen, sondern um die Kriegsmaschinerie zu stören, indem sie Angriffe auf die Nachschubzüge starten, Truppenbewegungen auskundschaften und wichtige Persönlichkeiten töten, wenn sich die Chance ergibt.

Waldläufer von Esteldín: Die Waldläufer von Esteldín haben im Hauptweg der vorstoßenden Armeen Angmars Stellung bezogen, womit sie konstant Angriffe auf die Ork-Streitmacht ausführen, die die Nordhöhen eingenomen haben.

Sie wünschen sich auch, weiter entfernt zuschlagen zu können: gegen die Truppen in Fornost und die Lager in den östlichen Schwefelsümpfen, und werden Abenteurer und Krieger unterstützen, die willens sind, diese Risiken auf sich zu nehmen.

Die Wächter von Annúminas sind ein Spezialzweig der Waldläufer, der die Aufgabe hat, die Ruinenstadt Annúminas zu schützen, und die Gräber ihrer Urahnen vor Dieben, Räubern und anderen Feinden dieser Art zu bewahren.

Kürzlich haben die Flut von Banditen und der Einfall mächtiger, von Angmar unterstützer Truppen in die Stadt Annúminas selbst sie jedoch übermannt, und sie sind verzweifelt auf der Suche nach Hilfe von jedem, der ihen dabei helfen könnte, die Invasoren aus der Stadt zu vertreiben, auf deren Verteidigung sie eingeschworen sind.

Die Langbärte von Thorins Halle hatten ein relativ ruhiges Dasein seit der Vertreibung der Grimmhands aus Thorins Halle. Die kürzlich erfolgte Entdeckung der uralten Grimmhand-Stadt, umbenannt in Sarnur, hat den Langbärten jedoch Sorgen bereitet.

Da der Blutpreis, der gegen die Grimmhands steht, noch nicht zurückgezahlt ist, wollen die Langbärte es nicht zulassen, dass die Grimmhands die Konstruktion einer Festung so nahe bei ihrer Stadt beginnen.

Die Menschen von Bree haben kürzlich eine Störung ihrer friedlichen Existenz durch die schwarzen Reiter erlebt, die die ruhige Stadt in Aufruhr versetzt und Tiere vertrieben haben. Aber Ärger war nicht das Einzige, was sich in der Stadt geregt hat. Der Hauptmann der Ringgeister selbst reiste zu den Hügelgräberhöhen und erweckte Dinge, die hätten weiterschlafen sollen.

Die Mathom-Gesellschaft (Hobbits): Die Hobbits des Auenlands vergnügen sich mit vielen feinen Freizeitaktivitäten, wenn sie nicht gerade mit Essen oder der Erzeugung von Nahrungsmitteln beschäftigt sind. Eines dieser Hobbies ist das Sammeln von Mathoms, Gegenständen, für die Hobbits keine Verwendung haben, die sie aber trotzdem behalten.

Die Mathom-Gesellschaft ist eine Gruppe von Hobbits, die solche Gegenstände sammeln, und sie sind ständig auf der Suche nach neuen Gegenständen für ihre Sammlung, wenn sie nicht grade ein Abendessen der Mathom-Gesellschaft planen!

Tausch-System

Spieler können bestimmte Trophäen-Drops verwenden, um coole neue Gegenstände zu "kaufen". Zum Beispiel kann ein Spieler einen tauschwilligen NSC besuchen und sieht in einem Händler-ähnlichen Fenster, dass der NSC Waren gegen Trophäen, Münzen, Schicksalspunkte oder eine Kombination davon eintauschen wird. Aktionswahl-Dialoge erklären dem Spieler dann, wo er die entsprechenden Trophäen und Gegenstände zum Tauschen finden kann. Tauschen mit NSC ist jedoch durch den Ruf eingeschränkt. Wenn ein Spieler nicht genügend Trophäen zum Tauschen hat, wird die Belohnungsanzeige grau bleiben.

Von besonderer Bedeutung

Größenanpassung der Oberfläche: Freut euch! Trocknet eure zwinkernden Augen, benutzt die maximale Auflösung und nehmt eure Nase vom Bildschirm. Die Größenanpassung für die Benutzeroberfläche ist da! Es gibt eine Menge neue Regler in der Schaltfläche "Oberfläche" im Optionsmenü. Verschiebt einen und seht wie eure Begeisterung steigt (oder schrumpft)!

Stufenbewertungen: Alle Gebiete und Verliese im Spiel besitzen nun eine Stufenbewertung, die ihnen entspricht. Wenn du einen Ort betrittst, für den du nicht die Stufenbewertung erfüllst, wird der Radar und die Anzeigetafel für dieses Gebiet rot dargestellt. Spieler, die deutlich unter der Stufenbewertung für ein Gebiet oder ein Verlies sind, werden Monster finden, die sehr viel aggressiver sind. Spieler, die deutlich unter der Stufenbewertung für ein Gebiet oder Verlies liegen, werden jetzt zu ihrer aktuellen Heimatpostion gebracht, wenn sie besiegt werden.

Erweiterte Schatzkammer: Das Vermögen kann jetzt für Geld erweitert werden. Das Vermögen hat jetzt eine gewisse Anzahl an gesperrten Plätzen für Taschen, die freigeschaltet werden können, wenn man eine bestimmte Stufe erreicht und genug Geld hat. Dafür gibt es aber jedesmal 15 neue Felder, wenn ihr euer Vermögen aufbessert.

Rollenspiel Chat-Kanal: Ein neue Chat-Kanal wurde eingeführt, um den Tag von euch Rollenspielern zu versüßen. Habt ihr genug von OOC? Schaltet den Rollenspiel-Filter ein und schreibt euren Gefährten über /RSK! Genau wie andere öffentliche Kanäle ist der Rollenspiel-Kanal regional.

Gesperrte Schlachtzüge: Gesperrte Schlachtzüge hängen nun vom Anführer ab. Die Schlachtzugsperre des Anführers muss genau so hoch oder höher sein, als die von jedem anderen im Schlachtzug. Ist dies nicht der Fall, muss die Gruppe die Kontrolle **vorrübergehend** dem verleihen, der die höchste Sperre hat (einem, falls mehrere gleich sind), der dann auch die Instanz betreten muss. Dies geschieht aus dem Grund, dass wir die Sperren verschmelzen lassen wollen und es der einfachste und am wenigstens rechenaufwendige Weg ist, ohne Rechenaufwand einen Drehpunkt zu wählen...

Also wird die Sperre des Anführers die Schlachtzugsperre bestimmen und jeder wird diese erhalten, falls möglich. Es wird nur eine Teilmenge erlaubt sein. Beispiel 1: Anführer: 1, 3, 5 sperrt Gefährte1: 1, 5 sperrt Gefährt 2: 1, 2, 3. Dies wird fehlschlagen, weil Gefährt 2 genau die erlaubte Teilmenge vom Anführer besitzt.
Beispiel 2: Anführer: 1, 3, 5 sperrt Gefährte1: 1, 5 sperrt Gefährte 2: keine. Dies wird erfolgreich sein, da Gefährte 1 eine gültige Teilmenge hat und die Sperre 3 erben kann... Gefährte 2 wird automatisch befördert, solange er die Kennzeichnung für Sperre 0 hat.

Monsterspieler-Stämme: Monsterspieler können jetzt Stämme erstellen. Besuche den Stammes-Schreiber in Gramfuß, um die Urkunde zu kaufen. Denke bitte daran: Jeder Stamm mit weniger als 6 Spielern wird aufgelöst ( es gelten die Regeln für Spieler-Sippen).

Handwerk: Das Handwerk wurde stark überarbeitet und es wurden jede Menge Verbesserungen vorgenommen! Goldschmiede können jetzt aus über 72 neuen Schmuckstücken und 38 neuen Rezepten neue Ohrringe und Armbänder herstellen. Zussätzlich wurden viele neue Rezepte für Gegenstände, die nur für Jäger nutzbar sind, hinzugefügt, wie z.B. Fallen oder Bogengesänge. Schau dir für weitere Details die Handwerks-Sektion an und für einen Überblick bitte diesen Beitrag an.

Die Uhr im Spiel: Die Feststellung der Tageszeit im Spiel wurde aktualisiert, um eine bessere Abstufung des Tages zu haben. Jeder Tag im Spiel ist jetzt in folgende Bereiche eingeteilt: Tag: Morgendämmerung - Vormittag - Mittag - Nachmittag - Abendröte. Nacht: Abenddämmerung - Abend - Mitternacht - Nachtwache - Abendröte - Morgenröte. Durch diese Aufteilund des Tages weißt du nun besser darüber Bescheid, in welchem Teil des Tages im Spiel du dich befindest.

Aber ich wollte doch ein Pony!: Falls du das "Wertbeweis"-Rennen beendet hast und aus Versehen ein Reittier genommen hast, das du nicht willst oder nicht benutzen kannst, hast du jetzt Glück! Herr der Rösser Éogar hat eine Aufgabe, die es dir ermöglicht, dein Reittier gegen eine Quittung abzugeben, die es dir ermöglicht, ein anderes Reittier zu holen. Wenn du einmal deine Quittung von Éogar hast, sprich mit Cam Apfelholz, dem Stallburschen von Éogar, um ein anderes Reittier auszuwählen.

Fertigkeit an/aus während man hoch zu Ross ist:

Schurke: Schatz aufspüren
Waffenmeister: Ruhm, Leidenschaft
Wächter: Bedrohung des Wächters, Stärkehaltung, Ausdauerhaltung
Jäger: Präzisionshaltung, Stärkehaltung, Ausdauerhaltung
Gemeinsame Fertigkeiten: Minen aufspüren, Feldfrüchte ausspüren, Holz aufspüren, Artefakte aufspüren

Emotes: Wir haben 40 neue Emotes hinzugefügt! /applaudieren

Sind wir schon da?: Aufgrund häufiger Nachfragen wurde die Rasseneigenschaft "Rückkehr nach Hobbingen" zu "Rückkehr nach Michelbinge" geändert (weil es genau das tut!)
Heide Hornbläser: Die Aufgabe "Ein wahrer Freund von Heide Hornbläser" gab den Spielern nicht das Kuchenrezept, wenn es als Belohnung ausgewählt wurde. Spieler die das Kuchenrezept schon hatten, konnten es nicht von der Bank holen oder erlernen. Das Rezept sollte jetzt benutzbar und von der Bank abholbar sein. Wenn ihr die Aufgabe früher schon abgeschlossen habt, sprecht bitte nochmal mit Heide, um das Rezept zu bekommen, falls es vorher nicht geklappt hat.
Einfacher mit euren Freunden spielen: Spieler können jetzt den Aufgaben-NSC benutzen um ihrer Gefährtengruppe in einer Privat-Instanz beizutreten, wenn sie einmal alle verfügbaren Aufgaben vom NSC angenommen haben. Wenn zum Beispiel jemand aus eurer Gefährtengruppe die Instanz "Wetterspitze" gestartet hat, obwohl du noch keine der Aufgaben erledigt hast, wirst du die Möglichkeit erhalten, die Instanz "Wetterspitze" mit deiner Gefährtengruppe zu betreten, sobald du die erste Aufgabe von Candaith angenommen hast.

Gameplay (versch.)

Die Reitgeschwindigkeit wird jetzt durch Fallverletzungen verlangsam
Das Stürzen während des Reitens führt nicht mehr zum Absteigen.
Gefährten-Manöver im hochstufigem Bereich wurden ausgeglichen. Dies beinhaltet einen Änderung für den hochstufigen Bereich, welcher die Effektivität der schadenverursachenden Manöver um 35% reduziert.
Heilungs- und Kraft-Manöver wurden um etwa 20% reduziert.
Verbesserte Empfindlichkeit der Regeneration der Gesundheit, besonders im Hinblick auf die Effekte der Nahrung und dem Eintreten bzw Austreten aus dem Kampf.
Ein Problem wurde behoben, das die Raidsperre für die Instanz nicht richtig speichert.
Das Problem, dass Begleiter beim Angreifen scheitern, wenn sie dazu beauftragt wurden, wurde behoben.

Plünder-System

Bedarf und Gier Würfe werden nun dem Rest der Gefährten angezeigt.
Wenn nur ein Mitglieder der Gruppe auf einen Gegenstand würfelt, zeigen wir die anderen Würfe nicht mehr an.
Das Ändern der Plünder-Art zu Plündermeister, setzt die Qualität nicht mehr auf Keine zurück

Fertigkeiten/Klassen

Das Verhindern von Parieren, Blocken und Ausweichen durch Wunden wurde entfernt. Sie wurden durch eine prozentuale Schwächung einer jeden Chance des Entgehens ersetzt. Wir entfernten die Parieren-Schwächung von der "Verletzung"-Schwächung und fügten sie zu einer "Wunden"-Schwächung, die "Fleischwunde" heißt, hinzu. Dieser Effekt dauert, genau wie die Wunden, die das Blocken und Ausweichen schwächen, 10/20/30 Sekunden an. Zusätzlich hat man bei all diesen Effekten (und andere Gifte, Krankheiten und Ängste) eine regelmäßige Chance, ihnen zu widerstehen, nachdem sie bereits Anwendung gefunden haben.

Waffenmeister

Das Erlernen der Fertigkeit "Schießen" des Waffenmeisters kostet nun nicht mehr 1 Kupfer. Die Kosten wurden auf 40 Silber erhöht

Kundiger

Die "Kunde"-Fertigkeiten des Kundigen (Feuer-, Wind- und Kräuterkunde) werden ihre Effekte nun Addieren. Ein Monster kann nicht mehr als eine Kopie einer bestimmten Schwächung haben, dafür aber alle drei gleichzeitig. Ein Kundiger kann nur eine solche Kunde-Fertigkeit aufrecht erhalten, also wird es drei Kundige erfordern, um alle drei Schwächungen auf ein Monster zu bekommen.
Zur Kundigen-Meister-Quest auf Stufe 15 wurde ein Reset hinzugefügt, der die Instanz schliesst, sobald die Bilwiss-Waffenmeister eintreffen. Dies sollte ein bischen fairer gegenüber den armen, unbesiegten Kundigen sein, die in Burckhard Eichens Bibliothek hineinstolpern und von Bilwissen auf Stufe 30 überrascht werden.
Ein Problem mit den Grafikeffekten von Prüfung des Willens wurde behoben, so dass diese nun korrekt abgespielt werden.
Mehre Code-Kollisionen wurden behoben, die es erlaubten, dass die Grafikeffekte von Marsch der Ents manchmal auf dem Ent blieben.
Ein Problem mit "Weisheit des Rats" wurde behoben, das den Effekt bei männlichen Elben und weiblichen Kundigen bis zum Ende der Animation verzögerte. Sie werden ihn nun anwenden, sobald der Stab den Boden trifft.

Wächter

Der Niederwerfen-Effekt der Gefährtenschafts-Fertigkeit "Für den König" wird nun 7 Sekunden lang anhalten
Die Eigenschaft "Verbesserter Irritierender Schlag" zeigt nun deutlich an, dass ihr 2 weitere Ziele treffen könnt
Die Fertigkeit Überwältigen zeigt nun korrekt an, dass sie bei einem kritischem Treffer betäuben kann
Die Fertigkeit "Stampfen" wird nun ausgelöst, sobald die vorherige Angriffsanimation beendet ist. Vorher wartete sie, bis die Kampfaktions-Verzögerung abgelaufen war.
Die Fertigkeit Schildschlag wird nun den Drohen-Effekt korrekt abspielen, wenn sie benutzt wird
Die Dauer von Schilddornen wurde erhöht
"Gelöbnis des Wächters" wird bei Benutzung keinen Treffereffekt mehr abspielen

Jäger

Die Jägerklasse wurde in Buch 10 stark überarbeitet. Für eine Zusammenfassung der Änderungen, schaut bitte hier

Andere Änderungen:

Der Bonus des Jäger-Aufgabe-Schmuckgegenstandes "Ohrringe der Entdeckung" wurde von einer kritischen Trefferchance im Nahkampf auf eine kritische Trefferchance im Fernkampf geändert
Jägerfallen erscheinen nun korrekt, wenn der Jäger die Eigenschaft Stabile Falle ausgewählt hat
Jäger sollten nach fehlgeschlagenen Anwendungen keine Pfeile mehr in ihren Händen haben
Jäger werden Feuer- und Licht-Pfeile an ihren Bögen haben, wenn sie Feuer- und Licht-Öl verwenden
Jägeranimationen für Bögen und Armbrüste wurden überarbeitet. Sie sollten sich nun schneller und direkter anfühlen.

Hauptmann

Die Hauptmann-Klasse wurde in Buch 10 stark überarbeitet. Für eine Zusammenfassung der Änderungen, schaut bitte hier

Barde

Der Barde kann nun seine Fertigkeit "Edler Beweggrund" schneller starten, direkt nachdem die vorherige Fertigkeit beendet ist!
Des Barden "Lied des hoffnungsvollen Herzens" wird den Spielern die Reichweite der Aura nun deutlicher zeigen.
Für Spieler, die Probleme mit der Bardenquest ("Ein Lied für das Publikum") hatten: Dies ist nun behoben.

Schurke

Die Schwächung "Verteidigung senken" des Schurken negiert die Ausweichchancen des Ziels nun nicht mehr vollständig. Stattdessen wendet sie eine prozentuale Verringerung an. In den meisten Fällen wird dies zu einer kompletten Negierung führen. Dies erlaubt es jedoch speziellen Stärkungen, wie bei der Schwächung Verwundung, diese Schwächung zu überwältigen.

Eigenschaften/Titel/Taten

Taten-UI

Das Taten-Log entfernt nun vollbrachte Taten, auch wenn "Abgeschlossen" nicht ausgewählt ist und das Log offen.
Ein Bug im Taten-Log wurde behoben, der es verhinderte, dass Schicksalsbelohnungen angezeigt wurden.
Vollbrachte Taten, die ausgewählt waren, werden nun korrekt aus eurem Taten-Log gelöscht.

Eine Eigenschaft in einen falschen Slot zu ziehen, wird nun die Eigenschaft in dem Slot nicht mehr entfernen.
Tötungen in Nachtschatten und Hafergut werden nun zu euren Taten in den Auenlanden zählen.
Die Tat "Wissen der Vergangenheit" wurde behoben, so dass sie korrekt Fortschritte macht, wenn die Eigenschaften Macht und Weisheit eingesetzt sind.
Schlächter-Taten von Stufe 20 und höher werden weniger Tötungen erfordern um vollendet zu werden.

Die passiven Kritischer Treffer Eigenschaften wurden umbenannt, um besser zu zeigen, welche Angriffsarten sie stärken.
Die Tooltip-Beschreibungen der Rassen-Fertigkeiten-Stärkungen wurden verbessert. (Keine Spieländerung.)
Die vier Eigenschaften, die den Jägerfertigkeiten erhöhte kritische Trefferchancen im Fernkampf gaben, verleihen nun allgemein erhöhte kritische Trefferchancen im Fernkampf.
Die Dauer von "Verbessertes Unscheinbar" wurde von 15 auf 20 Sekunden erhöht.
"Unscheinbar" kann nun in der Bewegung gewirkt werden.

Auf der Eigenschaftenseite eures Charakterblattes haben Tugenden ihren Rang nun als Vierecke angezeigt. Diese Vierecke werden mit jedem Rang weiter ausgefüllt, den ihr erreicht. Jedes hat einen Tooltip, der erklärt, was die Tugend auf diesem Rang tut. Verzauberte Ränge werden grün angezeigt.
Eigenschaften als Barde herumziehen sieht nun hübscher aus.

Jedesmal, wenn ein Spieler eine Eigenschaften-Konfigurationsänderung an einem Barden akzeptiert, werden Gegenstände abgenommen, die danach nicht mehr tragbar sind.

Monsterspiel

Buch 10 enthält viele Änderungen für Monsterspieler, inklusive neuer Systeme, wie Festungsverteidigungen und die Fähigkeit mächtigen Nachschub herbeizurufen. Für eine Übersicht aller Änderungen, lest euch bitte Allan Makis Entwicklertagebuch hier durch: http://www.lotro-eur.....e=Dev Diaries

Ihr könnt das Monsterspiel nun von eurem Charakterauswahlbildschirm erreichen, sobald ihr einen Charakter auf Stufe 10 habt.
Monsterspieler werden nun dort wieder eingeloggt, wo sie ausgeloggt haben, anstatt immer in ihrer Heimatbasis einzuloggen.
In der Monsterspiel-Auswahl-UI haben die Schwarzpfeile und die Kriegsanführer nun eine andere Erscheinung.
Karten, die für verschiedene Orte im Monsterspiel vergeben wurden, haben nun unterschiedliche Orte und Cooldown-Timer. Alle groben Karten erhalten ihren 30-Minuten-Cooldown und teilen den gleichen Timer. Schlechte Karten haben nun einen 15-Minuten-Cooldown und teilen sich auch die Nutzungseinschränkungen. Alle guten Karten haben individuelle Einschränkungen und 5-Minuten-Timer.
Monsterwachen an den Wiederbelebungskreisen in den Ettenöden sind nun immun gegen Furcht.

Gorgoris, Mazauk und Uzulthrang sind es leid, dass die Freien Völker durch die Ettenöden stürmen und haben ihre Standards, sowie die Anforderungen gesenkt, um am Kampf teilzunehmen.
Die Krahjarn-Grimmpfeil-Wachen die angewiesen wurden, die eroberten Sammelpunkte von Monsterspielern zu bewachen, sollten fürchterlich sein und nicht furchtvoll. Nun sind sie immun gegen Furchteffekte.
Zwerge und Bilwisse in den Ettenöden haben nun eine höhere Chance Isenbingen-Erz fallen zu lassen.
Es wurde entdeckt, dass die Freien Völker Dürrblatt-Samen vom kleinem Volk in Weißsenke stahlen. Ihr solltet euch schämen, die vom kleinem Volk sind eure Freunde! Spieler werden keine Dürrblatt-Samen mehr erbeuten können.
Gasham und Bok, die zwei Anführer des Schneeernte-Bilwiss-Stamms bei Grothum haben ein Frühstück für Helden gegessen!

Zeichen der Ehre, die für den Ruhm der freien Völker errungen wurden, stapeln nun bis zu 25. Diese Gegenstände werden in verschiedenen Aufgaben verwendet und können auch verwendet werden, um Schlüssel für die Belohnungstruhen bei Glâin Vraig zu erhalten.
Kartennotizen, die die Kontrolle von wichtigen Kampforten in den Ettenöden anzeigen, werden nun dynamisch an den richtigen Orten angezeigt.
Es sind nun drei Stufen von Belohnungstruhen für Spieler in Glâin Vraig verfügbar, jede mit einem verschiedenem Aussehen und einer höheren Chance, Beute des höchsten Ranges zu vergeben. Dies wird Raid- und normale Set-Stücke einschliessen.
Humanoide, die sich dem Dienst der freien Völker oder Angmars Armee verschworen haben, werden nun zersplitterte Klingen oder Öl-Fässer öfter fallen lassen. Dies wird die neuen Aufgaben in den Ettenöden verbessern.
Wachen, die an Sammelpunkten stationiert sind, die von Türmen kontrolliert werden, werden nun immer entsprechend dem Kontrollstatus spawnen (Spieler/Monsterspieler).

Orks, die in Gabilsathur als Teil eines Raid-Events eingefallen sind, werden in dem Gebiet keine Beute mehr fallen lassen.
Alle Aufgaben, die die Niederlage von General-Hauptmann oder Tyrann einschliessen, geben nun korrekt an, dass ihr nicht besiegt sein dürft, wenn der General-Hauptmann oder Tyrann fällt.
Die Dauer der Rüstungsschwächung "Spaltender Schlag" der Ork-Schnitter wurde von 15 Sekunden auf 20 Sekunden erhöht.
Monsterspieler werden den korrekten Ring für anstehende Aufgaben sehen, anstatt des Spieler-Ringes.

Handwerk

HAUFENWEISE Änderungen am Handwerkssystem! Eine kürzere Zusammenfassung der Änderungen findest du im HdRO-Forum: http://community.cod...ad.php?t=209600

Allgemein

Die Beschriftungen wurden angepasst und erlauben nun eine Länge von 32 Buchstaben, gemäß des Bearbeitungsfeldes.
Das "Fehlerhafte Spinnenauge" war nicht als Handwerksgegenstand gekennzeichnet. Dies wurde behoben.
Die Trophäe "Himmelsbrechers Schuppe" war ebenfalls nicht als Handwerksgegenstand gekennzeichnet. Auch dies wurde behoben.
Das Drechsler-Rezept "Rezept für Material für ein Lagerfeuer" wurde vom Drechsler-Beruf entfernt und dem Beruf des Kochs hinzugefügt. Jedes noch existierende "Rezept für Material für ein Lagerfeuer" wird nun das Kochrezept anstelle des Drechsler-Rezepts gewähren.
Änderungen an nur einmal verwendbaren Rezepten.

Neue, nur einmal verwendbare Rezepte sind nun verfügbar. Die neuen Rezepte sind in jeder Hinsicht identisch mit den bisherigen nur einmal verwendbaren Rezepten; allerdings benötigen die neuen Rezepte verschiedene seltene Zutaten.
Die alten nur einmal verwendbaren Rezepte bleiben bestehen, können jedoch nicht länger in Schätzen gefunden werden. Alle der bisher benötigten, seltenen Zutaten können weiterhin bei den gleichen Kreaturen wie bisher gefunden werden. Spieler, die noch alte, einmal verwendbare Rezepte und seltene Inkredenzien besitzen, werden keine Änderungen erfahren.
Die neuen, seltenen Inkredenzien für die neuen, nur einmal verwendbaren Rezepte können bei verschiedenen einzigartigen Kreaturen gefunden werden (im Gegensatz zu nur einer "named" Kreatur). Somit haben die Spieler mehr Möglichkeiten, um sich auf die Jagd nach speziellen, seltenen Inkredenzien zu machen.
Die neuen, seltenen Inkredenzien haben eine 100% Fundrate (Droprate). Solltest du also eine Kreatur finden, die bekanntlicherweise eine solche seltene Inkredenz bei sich hat, so wird die Inkredenz IMMER unter der Beute sein.
Die Bezeichnung "alt" wurde zu den bereits existierenden, nur einmal verwendbaren Rezepten hinzugefügt, um sie deutlicher von den neuen, nur einmal verwendbaren Rezepten unterscheidbar zu machen.

Einige gravierende Schreibfehler im Englischen und Deutschen Client wurden ausgebessert.
Alle hergestellten Musikinstrumente sind nun beim Ausrüsten gebunden.
Wenn ein Rezept gelesen wird, wird der Charakter sich nicht mehr hinknien und auf der Statusleiste wird nun "Lesen ..." angezeigt.
Handwerksrezepte, die an Aufgaben gebunden sind und es dir erlauben, in deinem Beruf eine Stufe aufzusteigen, zeigten fälschlicherweise einen Betrag an Handwerkserfahrung an, der nach erfolgreichem Ausführen hinzugefügt wird. Nun allerdings zeigen diese Rezepte eindeutig an, dass sie keine Handwerkserfahrung gewähren.
Reiche Rohstoffquellen enthalten nun mindestens 3 Rohstoffe. An reichen Erzadern kann man jetzt auch manchmal Kohle finden.

Schwere Zweige enthalten nun auch manchmal Kleinholz.
Reiche Metallvorkommen werden nun immer mindestens 3 Erze enthalten, und maximal können sie bis zu 5 enthalten. Schwere Zweige enthalten nun immer zwischen 3 und 6 Zweigen.
Bären und Keiler der Stufen 13-17 haben nun normale Felle. Außerdem verlieren nun alle Monster dieser Stufen normale Felle, sofern sie auch Felle haben.
Resourcen werden nicht länger in Instanzen neu erscheinen.
Haudh Iarchith verfügt nun über Gelehrten-Resourcen.

Handwerks-Werkzeuge

Minderwertige Werkzeuge haben nun keinen Malus mehr auf kritische Chancen oder die Anwendungsdauer.
Werkzeuge, die von Händlern verkauft werden, unterscheiden sich nun von anderen Werkzeugen. Werkzeuge, die von einem Lehrling der Schmiedekunst hergestellt wurden, können nicht länger bei Händlern erworben werden.
Alle Werkzeuge, die von Metallschmieden hergestellt werden, haben nun Boni auf kritische Chance und Anwendungszeiten. Zusätzlich haben Werkzeuge, die keine Modifikatoren auf die kritische Chance haben, eine "normale" Haltbarkeit und Werkzeuge mit einem Modifikator auf kritische Chance (Überragende Werkzeuge) eine "robuste" Haltbarkeit.
Die Kennzeichnung für viele Handwerks-Werkzeuge wurde angepasst. Meldungen über den Gebrauch der Werkzeuge sollten nun verständlicher sein.
Um die hergestellten Landwirtschafts-Werkzeuge etwas nützlicher zu gestalten (und um die Zeit zu vermindern, in der Landwirte dem Gras beim Wachsen zusehen), wurden die Anwendungszeiten der Rezepte für Gesellen, Experten, Virtuosen und Meister angepasst und sind nun vergleichbar mit den Anwendungszeiten der Lehrlingsrezepte.

Ein Problem mit Schmiedehämmern wurde behoben, wodurch die Hämmer nur kritische Chancen von Metallschmiede-Rezepten erhöhten. Schmiedehämmer erhöhen nun auch die kritische Chance bei Waffenschmiede-Rezepten.
Handwerks-Werkzeuge wurden hinsichtlich der Haltbarkeit angepasst. Werkzeuge von Händlern und hergestellte Werkzeuge ohne kritische Chancen haben nun 45 Strukturpunkte (vormals 60). Diese Werkzeuge haben jedoch eine höhere Haltbarkeit und werden nicht bei jedem Gebrauch abgenutzt. Werkzeuge mit kritischer Chance haben 60 Strukturpunkte (unverändert), aber eine höhere, robuste Haltbarkeit.

Fertigkeiten

Minen aufspüren, Holz aufspüren, Feldfrüchte aufspüren sowie Artefakte aufspüren bleiben nach dem Herbeirufen des Reittieres aktiv.

Landwirtschaft

Der Beruf des Landwirts wurde überarbeitet, um kleinere Profite zu ermöglichen, wenn produzierte Produkte an einen Händler verkauft werden. Nur der Verkauf von Produkten, die durch "gute" Pflanzen produziert wurden, ermöglichen Profit. Dies ist also abhängig von der Anzahl "guter" Pflanzen, die das Feld hervorbringt. Der Verkauf schlechter Pflanzen an einen Händler wird zu keinem Profit führen, aber sie können wieder zu Saatgut verarbeitet werden.
Rezepte für Pfeifenkraut-Saatgut, durch die man Saatgut erhält, was normalerweise nicht von Händlern gekauft werden kann, erzeugen nun pro Anwendung 3 Scheffel Saatgut.
Alle Landwirtschafts-Rezepte, die eine Werkbank benötigen, führten dazu, dass dort die Animation für "Anpflanzen" dargestellt wurde. Jetzt gibt es hierfür eine passendere Animation.
Die Menge benötigten "guten Düngers" wurde für Landwirtschafts-Rezepte der Stufe 5 auf Eins reduziert.
Ein Problem mit dem Verkaufswert von "Büschel guter Brombeeren" wurde behoben.

Die Menge erzeugten Saatgutes einiger Rezepte für Pfeifenkraut-Saatgut wurde angepasst: von vormals 2 auf jetzt 3.
Die Anwendungszeiten aller Stufe 2 bis 5 Rezepte wurden verkürzt und nutzen jetzt die gleiche Anwendungszeit wie Stufe 1 Rezepte. Alle "Feld"-Rezepte, unabhängig der Stufe, haben nun eine Anwendungszeit von 20 Sekunden. Alle anderen Landwirtschafts-Rezepte, unabhängig der Stufe, haben eine Anwendungszeit von 10 Sekunden.
Handwerkserfahrung wurde für sämtliche Rezepte angepasst, um die höhere Produktivität und die geringeren Kosten der Landwirtschaft auszugleichen.

Alle Saatgut-Rezepte geben 4 einfache Punkte Handwerkserfahrung.
Alle Feldfrüchte-Rezepte (welche verwendbares Pfeifenkraut oder Gemüse produzieren) geben 4 einfache Punkte Handwerkserfahrung.
Alle gemischten Pfeifenkrautfeld-Rezepte geben 8 Punkte Handwerkserfahrung.
Alle anderen Feld-Rezepte geben 6 Punkte Handwerkserfahrung.
Alle Feld-Rezepte haben nun eine Anwendungszeit von 20 Sekunden (Beispiele: Blaubeerfeld, Südstern-Pfeifenkrautfeld)
Alle anderen Rezepte haben nun eine Anwendungszeit von 10 Sekunden (Beispiele: Kohl-Saatgut, Alter-Tobi-Saatgut).

Das Rezept für 'Gemischtes Zaubererfeuer'-Feld hat fälschlicherweise zwei 'Erebor-Erde' als Inkredenzien benötigt. Ab jetzt benötigt man nur noch eine Erebor-Erde.
Wintergerste-Feld, Frühlings-Gerste-Feld und Haferfeld haben nun die Chance, ein "Büschel Stroh" zu erzeugen.
Einige Arten von Pfeifenkraut-Saatgut sind nun durch Beute auffindbar.
Scheffel guter Brombeeren wurde im Wert verringert, um dem anderer Landwirtschafts-Produkten gerecht zu werden.

Kochen

Das Rezept für kleinen Eintopf benötigte zuvor Zutaten, die einem Koch-Gesellen noch nicht zugänglich sind. Die benötigten Zutaten wurden geändert, somit entspricht es nun anderen Gesellen-Rezepten.
Die Handwerkserfahrung für Rezepte, die als "Zutaten" gekennzeichnet sind, wurde von 6 Punkte auf 4 Punkte Handwerkserfahrung reduziert.
Alle Virtuosen- und Meister-Kochrezepte, die bisher einen Ofen benötigten, benötigen nun einen besseren Ofen.
Alle Rezepte, die bisher Zutaten benötigten, die ausschließlich von Händlern erhältlich waren, geben nun 6 Punkte Handwerkserfahrung anstelle von 8 oder 10.
Alle Bier- und Schnaps-Rezepte geben nun 8 Punkte Handwerkserfahrung anstelle von 6.
Die benötigten Zutaten einiger Rezepte wurden leicht verringert.
Alle Virtuosen- und Meister-Kochrezepte, die bislang einen Ofen benötigten, benötigen nun einen besseren Ofen.
Bardenlauten-Saiten haben nun eine Verbesserung bei kritischen Handwerkserfolgen.

Schürfkunst

Der angezeigte Name von "Zwergeneisen-Ader", "Reichhaltige Zwergeneisen-Ader", "Hügelgrab-Eisenader" und "Reichhaltige Hügelgrab-Eisenader" wurde angepasst (Englische Version).

Drechsler

Der Schaden der folgenden herstellbaren Speere der Handwerksstufe 2 wurde erhöht, um einen merklichen Unterschied zu Speeren der Handwerksstufe 1 deutlich zu machen: Eschenspeer, Edler Eschenspeer, Schwerer Eschenspeer, Gehärteter Eschenspeer.
Die Handwerkserfahrung für Rezepte, die als "Zutaten" gekennzeichnet sind, wurde von 6 Punkte auf 4 Punkte Handwerkserfahrung reduziert.
Alle Virtuosen- und Meister-Drechslerrezepte, die bisher eine Werkbank benötigten, benötigen nun eine bessere Werkbank.
Die benötigten Zutaten einiger Drechsler-Rezepte wurden leicht verringert.

Goldschmied

Neue Rezepte sind verfügbar! Goldschmiede können nun, zusätzlich zu den bisher erhältlichen Rezepten, weitere Rezepte für neue Armschienen und Ohrringe bei ihren Ausbildern kaufen. Sogar bessere Versionen dieser Rezepte können in Schätzen erbeutet werden.
Ausbilder für Goldschmiede verkaufen nun neue Rezepte für Armschienen und Ohrringe.
Neue Goldschmied-Rezepte können durch Beute gefunden werden.
Die Handwerkserfahrung für Rezepte, die als "Edelsteine" gekennzeichnet sind, wurde von 6 Punkte auf 4 Punkte Handwerkserfahrung reduziert.
Alle Virtuosen- und Meister-Drechslerrezepte, die bisher eine Werkbank benötigten, benötigen nun eine bessere Werkbank.
Die benötigten Zutaten einiger Virtuosen- und Meister-Rezepte für Goldschmiede wurden leicht verringert.

Metallschmied

Die benötigten Komponenten für Metallschmiede-Rezepte wurden deutlich reduziert.
Die Handwerkserfahrung für Rezepte, die als "Komponenten" gekennzeichnet sind, wurde von 6 Punkte auf 4 Punkte Handwerkserfahrung reduziert.
Händler für Metallschmiede-Experten hatten zwei wichtige Rezepte für Schilde nicht auf Lager, wodurch Spieler diese Rezepte nie erhalten konnten. Beide, das Rezept für Westernis-Schild und für den Uralten Stahlschild können nun von Händlern für Metallschmiede-Experten erworben werden.
"Leichter Westernis-Schild" und "Prächtiger leichter Westernis-Schild" waren leichte Schilde der Stufe 4 mit Werten schwerer Schilde. Der Rüstungswert wurde entsprechend angepasst.
Leichter massiver Bronze-Buckelschild hat nun die Werte eines seltenen Gegenstandes.

Waffenschmied

Neue Rezepte für Fallen sind verfügbar! Eine Vielfalt neuer Fallen für Jäger kann nun von Waffenschmieden hergestellt werden.
"Mehrfach-Fallen"-Rezepte und Fallen-Gegenstände wurden umbenannt (Englische Version). Mehrfachfalle (2 Ziele) wurde umbenannt in "Double-trap" und Mehrfachfalle (3 Ziele) wurde umbenannt in "Triple-trap".
Die benötigten Zutaten für alle Fallen-Rezepte wurden leicht verringert. Die Handwerkserfahrung für diese Rezepte wurde dementsprechend ebenfalls leicht reduziert.
Die Handwerkserfahrung für Rezepte, die als "Komponenten" gekennzeichnet sind, wurde von 6 Punkte auf 4 Punkte Handwerkserfahrung reduziert.
Alle Virtuosen- und Meister-Drechslerrezepte, die bisher eine Schmiede benötigten, benötigen nun eine überragende Schmiede.
Rezepte für "Jägerfallen" wurden neu angeglichen und benötigen weniger Zutaten. Diese Rezepte geben nun 4 Punkte Handwerkserfahrung.
Die benötigten Zutaten einiger Waffenschmiede-Rezepte wurden leicht verringert.

Gelehrter

Gelehrte haben nun die Möglichkeit, Gelehrten-Resourcen aufzuspüren. Die Fertigkeit / Eigenschaft "Ruinen aufspüren" ist nun Bestandteil der Gelehrten-Profession. Genau wie andere "Aufspüren"-Fertigkeiten, ist "Ruinen aufspüren" eine ein-/ausschaltbare Fertigkeit, die es den Gelehrten ermöglicht, Gelehrten-Resourcen auf der Mini-Karte zu lokalisieren.
Die Handwerkserfahrung für alle "Kampfkunde"-Rezepte wurde von 8 auf 10 erhöht.
Alle Virtuosen- und Meister-Gelehrtenrezepte, die bisher keine Einrichtung benötigten, benötigen nun eine überragende Studierstube.
Alle "Farbstoff"-Rezepte benötigen nur noch eine seltene Farbstoff-Komponente anstelle von deren drei.
Die Handwerkserfahrung für alle "Farbstoff"-Rezepte wurde von 10 auf 6 reduziert.

Die benötigten Inkredenzien für viele kleinere Gelehrtenrezepte wurden leicht verringert.
Neue Rezepte für "Bogengesänge" sind nun verfügbar! Die neuen Rezepte ermöglichen es den Gelehrten, Gesänge niederzuschreiben, die die Fertigkeiten des Jägers mit dem Bogen verbessern.
Rezepte für Bogengesänge sind nun durch Beute zu finden.
Benötigte Zutaten für alle Öl-Rezepte für Jäger wurden leicht verringert. Die Handwerkserfahrung für diese Rezepte wurde ebenfalls leicht reduziert, um den Änderungen gerecht zu werden.
Folgende Änderungen wurden an den Gelehrten-Rezepten für Feuer- und Lichtöle vorgenommen:

Rezept für Feueröl: Normaler Erfolg führt zu 4 Feuerölen, kritischer Erfolg führt zu 7 Feuerölen.
Rezept für veredeltes Feueröl: Normaler Erfolg führt zu 4 veredelten Feuerölen, kritischer Erfolg führt zu 7 veredelten Feuerölen.
Rezept für Lichtöl: Normaler Erfolg führt zu 4 Lichtölen, kritischer Erfolg führt zu 7 Lichtölen.
Rezept für veredeltes Lichtöl: Normaler Erfolg führt zu 4 veredelten Lichtölen, kritischer Erfolg führt zu 7 veredelten Lichtölen.

Schriftrollen der Kampfkunde und der Schutzkunde wurden leicht verändert - die Zeitspanne bis zur erneuten Verwendung ist nun genauso groß wie die Dauer des Effekts. Die Effektdauer ist nun entweder 20 Minuten oder 30 Minuten, nicht wie vorher 21 und 31 Minuten.

Schneider

Die Handwerkserfahrung für Rezepte, die als "Komponenten" gekennzeichnet sind, wurde von 6 Punkte auf 4 Punkte Handwerkserfahrung reduziert.
Schneider verkaufen nun Rezepte zur Herstellung von Umhängen.
Alle Virtuosen- und Meister-Schneiderrezepte, die bisher eine Werkbank benötigten, benötigen nun eine bessere Werkbank.
Die benötigten Zutaten für Schneiderrezepte wurden deutlich verringert.
Das graphische Aussehen aller Umhänge, die durch einmal verwendbare Rezepte hergestellt wurden, wurde verändert.
Weiter Entdeckerumhang und Geschmeidiger Entdeckerumhang erhielten einen Bonus, wodurch sie sich von anderen Umhängen der gleichen Stufe unterscheiden.
Einige leichte Rüstungen der Handwerkstufe 5 haben nun unterschiedliches Aussehen. Die Werte dieser Gegenstände wurden nicht verändert.

Strahlende Handschuhe
Stählerne Rüstung
Stählerne Überhose
Strahlende Schuhe
Strahlende Schulterschützer
Edle strahlende Handschuhe
Edle stählerne Rüstung
Edle stählerne Überhose
Edle strahlende Schuhe
Edle strahlende Schulterschützer

Ausgezeichnete strahlende Handschuhe
Ausgezeichnete stählerne Rüstung
Ausgezeichnete stählerne Überhose
Ausgezeichnete strahlende Schuhe
Ausgezeichnete strahlende Schulterschützer
Exquisite strahlende Handschuhe
Exquisite stählerne Rüstung
Exquisite stählerne Überhose
Exquisite strahlende Schuhe
Exquisite strahlende Schulterschützer

Gegenstände

Alle herstellbaren Waffen, Rüstungen, Schmuckstücke und Schilde haben nun eine höhere Gegenstandsstufe. Deren minimale Stufenanforderung zum Benutzen des Gegenstandes wurde allerdings NICHT geändert.
Die Trophäe "Gravierte Rune" wurde geändert. Die Beschreibung weist nun darauf hin, dass der Gegenstand keine sinnvolle Verwendung hat, ebenso wurde der Hintergrund des Symbols angepasst.
Einige Klassen-Gegenstände, wie z.B. Schurken-Werkzeuge, Kundigen-Bücher, Hauptmann-Ausrüstung und Waffenmeister-Runen haben nun geringere Reparaturkosten
Ein Fehler in der Beschreibung des Ringes "Manadgam" wurde korrigiert.
Geisterlichter wurden in Limrafn-Trophäen umbenannt
Der Aufgaben-Gegenstand Túrthann wurde ein wenig verbessert.
Der Aufgaben-Gegenstand Weizlers Schulterstücke wurde ein wenig verbessert.
Ein paar Schmuckstücke hatten gleiche Namen, diese wurden geändert:

Armschienen: Torinn - Torchun / Rodgor - Brogechor
Ringe: Beleglos - Belegor / Estellos - Estelchor / Amarthlos - Amarthgor / Gollos - Golchor
Halsketten: Laemír - Ithilúr

Einige Schatzsymbole wurden geändert.
Der Drachenzahn-Splitter hat nun eine passende Beschreibung
Die epischen Klassen-Rüstungssets wurden verstärkt.
Edhelharn-Münzen sind nun 5-fach stapelbar.
Ein Namensproblem mit einer Unhold-Trophäe wurde behoben, welches zu Verwirrung führte. Der Name war identisch mit einer Trophäe, die für das Handwerk wichtig ist. Die Trophäe, die nicht für das Handwerk wichtig ist, wurde umbenannt.

Das Glas von Aglaral hat nun eine eigene Zeit bis zur erneuten Verwendung und blockiert somit nicht mehr die Verwendung von Edhelharn-Münzen.
Die Zeit bis zur erneuten Verwendung von Glas von Aglaral und Edhelharn-Münzen wird nun in Echtzeit ablaufen, und nicht wie zuvor nur in der Zeit, während man online im Spiel ist.
Zwei Ringe und Armschienen aus den Großen Hügelgräbern wurden umbenannt.
Mondsteinring und Sonnensteinring wurden verbessert.
Der Aufgaben-Gegenstand "Herzstein" wurde in "Steinherz" umbenannt.
Das Symbol für den Ring der Schildbruder-Aufgabe wurde angepasst, um der Beschreibung des Rings gerecht zu werden.

Rüstung

Der Schild "Mauer von Annúminas" wird nun beim Ausrüsten gebunden.
Der Umhang von Lothlórien hat nun einen kleinen Bonus auf Bestimmung.
Kapuzenumhang aus den Bergen hat nun einen kleinen Bonus auf Willen.
Kaputzenloser des Truchsessen hat einen Bonus auf Vitalität.
Kapuzenumhang des Truchsessen hat einen Bonus auf Willen.

Kapuzenumhang des Mondlichts hat einen Bonus auf Schleichen. Die kapuzenlose Version einen Bonus auf Vitalität.
Kapuzenumhang aus dem Auenland hat einen Bonus auf Schleichen. Die kapuzenlose Version einen Bonus auf Vitalität.
Kapuzenumhang aus dem Waldläufers hat einen Bonus auf Schleichen.
Kapuzenumhang der Schatten hat einen Bonus auf Schleichen. Das Aussehen des Umhangs wurde ebenfalls verändert.
Einige Umhänge trugen zuvor nicht das richtige Symbol und wurden angepasst.

Robe aus Lothlórien ist nun kein reiner Schurken-Gegenstand mehr und hat eine kleine Verbesserung erfahren.
Die Werte des gondorischen Drachenschildes und des edlen gondorischen Drachenschildes wurden verringert (die Schilde hatten vorher Werte für Schilde der Stufe 33).
Die Stufenvoraussetzung für schwerer stählerner Rundschild und gehärteter schwerer stählerner Rundschild wurden verringert (sie lag bei Stufe 27, während die Schilde Werte für Stufe 26 haben).
Die Stufenvoraussetzungen für leichter gondorischer Drachenschild und massiver leichter gondorischer Drachenschild wurden erhöht, gleichzeitig wurden die Werte verringert (Die Schilde benötigten Stufe 23, hatten aber Werte für Stufe 33).
Die Robe "Gwatham" wurde verändert: Der Schleichen-Bonus wurde durch einen Vitalitäts-Bonus und einen kleinen Beweglichkeits-Bonus ersetzt. Die Robe kann dazu verwendet werden, einen Schleichen-Bonus zu erhalten, aber der Benutzer kann sich während dieser Zeit dann nicht bewegen.

Waffen

Die Waffenschmiede von Mittelerde haben in den vergangenen Monaten eine Menge über das Schmieden von Äxten gelernt. Bessere Balance bedeutet nun, dass du keinen kleinen Malus mehr auf die Trefferchance mit Äxten haben wirst.
Der Effekt des Rüstungverringerns durch Äxte wird nun das Ziel nicht mehr permanent betreffen.
Schlächter-Waffen werden nun entpsrechend glühen, während sie nicht gezogen sind, und werden weiterglühen, sollte man sie in der Nähe der enstsprechenden Monster ziehen oder auch wieder wegstecken.
Der tatsächliche Betäubungseffekt wurde bei Keulen und Hämmern entfernt (bleibt jedoch bei Streitkolben bestehen). Keulen haben nun eine kleine Chance, die Angriffsgeschwindigkeit von Zielen zu verringern. Hämmer haben eine kleine Chance, die Ausweichchance des Ziels zu verringern. Diese Änderung wurde gemacht, da der Betäubungseffekt zu weit verbreitet unter den Waffengattungen war und dies den Spielspaß einiger Klassen beeinträchtig hatte, wie z.B. Schurken, Kundigen und Wächtern. Betäubungen lösen immer eine 10-sekündige Immunität im Kampf aus, in der das Ziel weder betäubt, noch niedergschlagen etc. werden kann. Bei zufälligen Betäubungen durch Waffen, könnte dies direkt gegen einen Spieler wirken, der gerne eine Fertigkeit einsetzen möchte oder einen Flächenzauber einsetzen will. Streitkoleb werden allerdings weiterhin Betäubung auslösen und jede Klasse, außer dem Kundigen, kann Streitkolben verwenden.
Die Anrufen-Fertigkeit des Spinnenbeißers wurde verbessert.

Einige Bögen, die eine Chance auf kritische Treffer hatten, ließen diesen Bonus nur im Nahkampf wirken. Der Bonus gilt jetzt nur für Fernkampfangriffe.
Einige zweihändige Waffen haben nun einen +1 Attributsbonus. Diese wurden für eine weichere Bonuskurve hinzugefügt.
Braunlocks Messer, der Stufe 33 Schurkendolch, kann nun zweifach getragen werden.
Das Trommel-Instrument wurde angepasst und verursacht nun mehr Schaden, kostet aber auch mehr Kraft.

Benutzeroberfläche

Neue/Veränderte Optionen

Es gibt einen neuen "Anprobieren"-Knopf im Kaufen-Fenster bei Händlern. Mit diesem Knopf wird der Gegenstand in der Anprobe angelegt und angezeigt.
Du kannst nun den Grauen/Hoffnung Effekt abschalten. Die Option lautet "Graueneffekte einschalten" und befindet sich in den Spezialeffekt-Optionen in der Sektion Benutzeroberfläche.
Eine neue Option "Infotext-Überlagerung" ist verfügbar, wodurch Objektbezeichnungen für Charaktere immer vor anderen 3D-Objekten erscheinen.
Eine neue Option "Infotext-Größe" ist verfügbar, wodurch du die Größe von Texten über Charakteren und Objekten anpassen kannt.
Es gibt nun die Möglichkeit, einen aufgespürten Feind oder den vom Jäger der Gefährtengruppe aufgespürten Feind anzuwählen (falls die Eigenschaft aktiv ist). In der Tastaturbelegung findest du nun Einträge für Nächstes verfolgtes Ziel auswählen und Vorheriges verfolgtes Ziel auswählen.

Ein Ruf-Fenster wurde dem Charakterfenster hinzugefügt.
Die Tastaturbelegung für die Anprobe fällt nun unter die Fenster-Sektion.
Du kannst nun während eines Schlachtzuges die Gesundheitsanzeige eines Begleiters an beliebiger Stelle anklicken, um den Begleiter auszuwählen.
Die ESC-Taste schließt nun entsprechend Textfenster, wie z.B. gelesene Nachrichten.
Es gibt nicht mehr eine belegbare Taste für "Kamera entkoppeln". Das war sowieso nicht funktionsfähig.

Eine neue, belegbare Eingabeaktion für die Gefährtenmanöver wurde hinzugefügt.
Die Gefährtenmanöver-Knöpfe auf der Benutzeroberfläche können nun mit Tasten belegt werden - die Maus wird hierbei überflüssig.
Eine neue Kampfoption wurde hinzugefügt, durch welche du Fertigkeitsknöpfe deaktivieren kannst, die zum Anvisieren des nächsten Feindes dienen, wenn beim Aktivieren nichts ausgewählt wurde.
Die Tastaturbelegung für die Sperrung von Gegenständen für den Verkauf ist nun standardmäßig STRG+T.
Neue Tastenbelegungen zur Unterstützung von Gefährten wurden hinzugefügt. Diese sind standardmäßig SHIFT+F2 bis SHIFT+F6.
Banktaschen werden nicht automatisch angezeigt, wenn das Bankfach geöffnet ist. Du kannst alle Banktaschen öffnen, indem du "I" drückst (Standard für Inventar).

Gestaltung der Benutzeroberfläche

Es gibt eine ganze Menge an neuen Kunstgegenständen, die gestaltet werden können! Schaut euch die aktualisierte UISkinArtPack.zip (die auf lotro.com nach dem 20. August verfügbar ist) an, um Beispiele zu sehen.
Es wurde der Fehler behoben, bei dem du ein Bild verschieben musstest, um das Bild wieder zum Funktionieren zu bringen.
Es gibt 2 neue Schlüsselwörter in den Datei SkinDefinition.xml, die benutzt werden können um den Bezugspunkt festzustellen, von dem aus ein Element skaliert wird. Diese neuen Schlüsselwörter sind ScaleOriginX und ScaleOriginY.

Tooltips

Es wurden Tooltips zum Überprüfen von Türen hinzugefügt.
Bei Gegenständen die eine Rang 1 Bewertung benötigen, steht dies nun in ihren Tooltips.
Tooltips beschreiben nun auch Verbrauchsgegenstände
Im Tooltip eines Gegenstanden steht jetzt, ob dieser zerstört werden kann.
Hergestellte Waffen mit kritschem Treffererfolg besitzen nun die Aufschrift des Herstellers in ihrem Tooltip.
Tooltips für Gegenstäde, die Eigeschaften freischalten, zeigen nun auch einen Tooltip für die fregeschaltete Eigenschaft an.
Tausch- und Rufgegenstände werden als solche in ihren Tooltips angezeigt
Nur auf Englisch: Viele Tooltip-Beschreibungen wurden auf den neuesten Stand gebracht um bündiger zu sein.

Anvisieren

Das ";target" Alias sollte jetzt richtig funktionieren. Dieses Alias wurde durch den Name des ausgewählten Ziels ersetzt.
Anführer von Schlachtzügen/Gefährtengruppen, die versuchen ein markiertes Objekte auszuwähen, sollten nicht länger damit Probleme bekommen, dass sich das Menü dahinter versteckt.
Auswahlmarkierungen überlappen nichtmehr auf einem markiertem Objekt

Info

Bei den kleinen Gesundheitsanzeigen für Gefährten/Schlachtzüge wird nun "Besiegt" über der Gesundheit angezeigt, wenn ein Gefährte unfähig gemacht wurde.
Die LCD Anzeige der G15-Tastatur zeigt nun die Werte für Moral und Kraft übereinstimmend mit den Werten des Bildschirms an
Eine bessere Textausgabe wird ausgegeben, wenn ein NSC wegen einem geskripteten Ereignis stirbt.
Durch das Betrachten anderer Spieler wird man über seine/ihre Rasse (Mensch, Elb, usw.) informiert.
Die Anzeigen für Moral und Kraft des Begleiters von einem Gefährten nimmt jetzt von rechts ab, genau wie die Anzeige des Gefährten.

Man kann jetzt die Gesundheit eines beschworenen Eidbrechers sehen, wenn man ihn anwählt.
Der Text deiner maximalen Moral gibt nun jedes Grauen richtig wieder, das du hast.
Die Gesundheit von Verstärkungen, die von Gegnern herbeigerufen wurden, wird jetzt angezeigt, wenn man sie anwählt.
Der Wert der angezeigt wird, wenn man Stapel von Gegenständen prüft, zeigt nun anstatt dem Wet eines einzelnen Gegenstands, die total Wert des Stapels an.
Nachnamen anzeigen und Rang anzeigen sind in den Optionen jetzt unter der Sektion Permanente Anzeige zu finden.

Anderes

Wenn du rechtsklickst während du vom Ross absteigt oder du beim /folgen bist, wirst du nicht länger die Fähigkeit der Maussicht verlieren.
Der Fehler im Hilfstext für den Befehl /kurztext wurde behoben
Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass der Stapel-Indikator im Händlerfenster sichtbar bleibt, wenn man das Händlerfenster mit gedrückter Hochstelltaste schließt.
Die Reaktionszeit für das Sippenfenster wurde erhöht, wenn man die Online/Offline Option umschaltet.
Gegenstände färben sich, wenn man damit ausgerüstet ist - es gibt keinen Grund, sie auszuziehen und wieder anzuziehen
Du wirst eine Fehlermeldung bekommen, wenn du versuchst, einen Gegenstand in die selbe Farbe zu färben, die er schon hat.
Die verschiedenen Fertigkeiten, Vorteile und Eigenschaften, die die Benutzeroberfläche einbeziehen, sind jetzt im Aussehen und in ihrem Verhalten einheitlicher.
Das Außer-Reichweite-Symbol wird nicht länger hinter der Anzeige der Fertigkeiten-Reihenfolge bleiben.
Abklingzeiten werden jetzt immer in Sekunden angezeigt, wenn die restliche Zeit geringer als 1 Stunde ist.
Ein Fehler wurde behoben, der ein leeres Loch hinterließ, wenn man Schnellzugriffsfelder verschoben hat.

Wenn du deine Oberfläche mit F12 verschwinden lässt, wird es verdeckt bleiben, nachdem du durch eine Tür gegangen bist.
Es wird keine "nicht während dem Schwimmen" Fehlermeldung mehr angezeigt, wenn man versucht, während des Herumspringens Musik zu spielen.
Es wird kein "Allgemeiner Fehler" mehr auftreten, wenn man /sitzefest benutzt
Ein Problem wurde behoben, das gelegentlich dafür sorgte, dass es unmöglich wurde, eine Aktion durch das Klicken auf den Fortschrittsbalken abzubrechen.
Man bekommt nicht mehr den Hintergrund, den Schatten oder das blaue Leuchten von einem Symbol angezeigt, das über einem anderen ist.

Der Fortschrittsbalken "klebt" nicht mehr fest, wenn man ihn verschieben will, während er aktiviert ist.
Ein kleines Grafikproblem mit der Anzeige der Aufgabenbelohnung wurde behoben.
Das Mausrad funktioniert auf der Rufseite im Charakter-Journal jetzt richtig.
Es gibt jetzt verbessere Fehlermeldungen für eigenartige Probleme mit dem Client, die ihr hoffentlich nie zu Gesicht bekommt (zusätzl. Anmerkung: Nehmt das nich Ernst, es ist nur Spaß. -Patience)
Ein Fehler wurde behoben,der dazu führte, dass das Feld für die Effektivität im Nahkampf im Charakter-Journal manchmal leer war, wenn man sich angemeldet hat, während man ein Schild in der Nebenhand trug.

Die Chance einen besiegten Feind mit einer Fertigkeit anzugreifen, die bereits ausgelöst und in Vorbereitung/Aufwärmung stand, wie z.B "Schneller Bogen" vom Jäger, wurde reduziert.
Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass Mitgliedern von Gefährtgruppen die Kontext-Menüs nicht abgezeigt wurden.
Infotext-Beschriftungen wurden verbessert. Sie sind allgemein kleiner bei entfernten Objekten und verhalten sich passender zu 3D-Szenarien. Außerdem passen sie ihre Größe der Auflösung an.
Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass Werte in den Optionen auf den Schiebern zwischen den Anmeldungen nicht gespeichert wurden.
Wenn man den /alias Befehl benutzt hat, um einen Alias auf ein Schnellzugriffsfeld zu legen, wurde es ein Feld danach positioniert. Dieses Problem wurde behoben.

Man wird das blaue Maus-Roll-Over-Bild auf Gegenständen nicht mehr sehen wenn man sie verschiebt.
Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass man die Texte von allen Reitern im Spiele löschen konnte. Denke daran, dass dies nur deinen Klienten betrifft und dass beim Abmelden zurückgesetzt wird.
/wer sollte jetzt wie erwartet funktionieren.
Spieler können die "neue Abdeckung" leichter entfernen, wenn sie mit dem Mauszeigen über das Fertigkeiten-Symbol im Fertigkeiten-Baum fahren.
Das Problem mit dem Sortieren einiger Kategorien der Gefährtengruppen-Manöver wurde behoben.

Sippen

Sippen-Aktualisierungen: Es wurde ein vierter Mitglieds-Rang namens "Rekrut" hinzugefügt. Wenn ihr nun in eine Sippe eingeladen werdet, so ist dies der anfängliche Rang, den ihr erhaltet. Dieser Rang hat keine Titel und kann mit der Sippe chatten, jedoch keine Sippen-Auktionen benutzen.
Die Sippen-Benutzeroberfläche wurde neu organisiert. Es gibt eine Option, die es euch erlaubt, nur die Mitglieder zu sehen, die momentan online sind. Diese Option ist standardmäßig aktiviert.
Sippen-Mitglieder können nun eine Spieler-Notiz für sich selbst auf der Sippen-Seite hinzufügen. Diese Notizen können von allen Mitgliedern der Sippe eingesehen werden, indem sie auf 'Ansicht ändern' klicken.
Weitere Sippen-Lebensdauer-Ränge wurden hinzugefügt. Wenn ihr den nächsten Sippen-Rang begutachtet, seht ihr nun die Dauer, bis dieser Rang erreicht wird.

Chat/Soziale Kontakte

Auf wiederholte Anfrage wurde die maximale Größe des Chat-Fensters von 768x512 auf 1024x1024 erhöht. Bitte beachtet: Je größer das Chat-Fenster, desto mehr Video-Speicher wird benötigt!
Dialoge, Beute-Fenster und andere auf dem Bildschirm erscheinende Fenster stehlen nun nicht mehr den Fokus von einem Text-Element. Ein Beispiel: Falls ihr in einem Chat-Fenster schreibt und plötzlich eine Gefährten-Anfrage auf dem Bildschirm erscheint, werdet ihr in eurem Chat nicht unterbrochen und lehnt nicht versehentlich die Anfrage ab oder öffnet dutzende weitere Fenster. Hurra!
Die Tasten 'Seite nach oben blättern' und 'Seite nach unten blättern' blättern nun nicht mehr zweimal bei einmaligem Betätigen.
Das Chat-Fenster kann nun wieder vollkommen transparent geschaltet werden.
Die Freundesliste sollte nicht länger '???' für den letzten Aufenthaltsort abgemeldeter Spieler anzeigen.

Emotes

Reisen und Aufsitzen sind nun während einiger Emotes (wie zum Beispiel Sitzen) blockiert.
Emotes können nun nicht mehr ausgeführt werden, während ihr euch handwerklich betätigt.
Es wurden über 40 neue Emotes hinzügefügt! Viele dieser neuen Emote-Kommandos sind rein text-basiert und haben keine begleitenden Animationen:

zustimmen
lol
nichts
angriff
angreifen
streiten
bereit
nachdenken
belästigen
träne
geschichte
brb
ähem
murmeln
applaudieren
zwinkern
beistand
anstarren
entschuldigen
gelassen
erröten
rülpsen
strecken
ausruhen
kkm (Keine Kraft mehr)
knuffen
umarmen
tätscheln
warten
lechzen
schwitzen
folgmir
kichern
gähnen
zusammenzucken
erschauern
gratulieren
knicksen
motzen
unschuldig
pfeifen
zappeln
ohrfeige

Welt

Evendim hat nun Vögel!
Zahlreiche schwebende Objekte wurden ebenerdig aufgesetzt, Texturkanten geglättet, sowie zahlreiche festsitzende Orte repariert.
Die Verwesenden von Imlad Balchorth sind nun verbreiteter.
Die bessere Werkbank, die unter der Erde bei den Farmen von Hobbingen feststeckte, wurde entfernt.
Die Hirschherde bei den Klaffsteinen in den Einsamen Landen sollte nun nicht mehr fliehen, wenn man sich ihr nähert. Die Legionen von nordwärts gerichteten Hirschen außerhalb der Feste Guruth sind von dannen gezogen.

Gath Forthnír besitzt nun einen Markstein.
Imlad Balchorth, Himbar und Nan Gurth verfügen nun über einen neuen Sammelpunkt.
Spieler, die in Tyrn Fornech gefallen sind, erscheinen nun bei dem Parth Aduial Sammelpunkt nach Wiederbelebung.
Spieler sollten nun nicht mehr in einem unentrinnbaren Erdloch in der Instanz 'Tore von Carn Dûm' gefangen sein
Bei einer Niederlage in Himbar, Imlad Balchorth oder Nan Gurth sammeln sich die Spieler nun an einem neuen Sammelpunkt im Nordosten Angmars.
Alle zugänglichen Verliese in Angmar benutzen nun die normale Landschafts-Regenerationsrate.
Hirsche, Kaninchen und anderes Getier flüchteten bisher nordwärts, um Saurons Auge zu entgehen. Doch nun haben sie kürzlich Angmar entdeckt, das die kleinen Kerle genauso sehr ängstigt. Da sie nun erkennen, dass es keinen sicheren Ort zu geben scheint, fliehen sie von nun an voller Panik kopflos in alle beliebigen Richtungen.

Stadt-Dienstleistungen

Ausbilder für Hauptleute verkaufen nun Kriegsbanner und Banner der Hoffnung und des Sieges.
Karotten und Pilze wurden vom Angebot der Krämer und Händler entfernt. Diese Früchte des Landes sollten den Spielern nur von Bauern zur Verfügung gestellt werden.

Reisen/Karten/Radar

Die Karte Evendims wurde für eine bessere Genauigkeit aktualisiert.
Mehr Arten von Kartennotizen sind in Karten weiter entfernter Gebiete erkennbar. Ein Beispiel: Die Karten Breelands und des Auenlands zeigen nun fast alle vorhandenen Kartennotiz-Arten. Werft ein Auge auf den Filter und seht selbst!
Ihr müsst nun mit der Maus über das Bild einer Kartennotiz fahren und nicht nur eine Ecke des Fensters, um einen Tooltip angezeigt zu bekommen.
Kartennotizen erscheinen nicht mehr durch den verbergenden Nebel in Kartengebieten, die ihr noch nicht erforscht habt.

Musik-System

Andere Spieler sehen nun keine Fehlermeldungen des Musik-Systems mehr, wenn ihr teleportiert, während ihr spielt.

Adoptionen/Notar-System/Bios

Monsterspieler und Spieler können sich nun nicht mehr gegenseitig adoptieren - das Verschwören mit dem Feind ist inakzeptabel!
Es gibt nun einen 'Notar'-NSC für Monsterspieler in den Ettenöden.

Auktionen

Es gelang ein geschichtsträchtiger Schlag gegen Saurons perfide Operation, Auktionen zu mausern! (Auch bekannt als der Bug im Auktionssystem, der hin und wieder Gegenstände verschlang und Briefe der Art 'Sauron stahl meine Beute' versendete.)
Auktions-Benutzeroberfläche: Es ist nicht länger möglich, im Feld der Namenssuche nicht-alphabetische Zeichen einzugeben.
Auktions-Benutzeroberfläche: Das Feld des Gegenstands-Namens wird nun eine Suche auslösen, wenn in ihm die Enter-Taste gedrückt wird.
Die Auktions-Benutzeroberfläche speichert nun eine Aufzeichnung der zuletzt angebotenen Gegenstände. Wenn ein Spieler einen Gegenstand anbietet und denselben Gegenstand im Anschluss erneut in die Auktions-Benutzeroberfläche schiebt, so wird sich die Benutzeroberfläche automatisch mit den zuletzt gültigen Werten für diesen Gegenstand aktualisieren. Sehr hilfreich für Handwerker!

Problem behoben in der Sortierung der Dauer in der Auktions-Benutzeroberfläche: Der Sortiermechanismus nutzte die Gesamtdauer einer Auktion und nicht die verbleibende Zeit! Dies führte zu Unstimmigkeiten wie zum Beispiel, dass eine verbleibende Stunde in der Sortierung höher bewertet wurde als ein verbleibender Tag. Nun ist es besser!
Die Auktions-Benutzeroberfläche zeigte die falsche benötigte Stufe für Gegenstände, dies wurde korrigiert.
Ein Bug in der Auktions-Benutzeroberfläche wurde behoben, der dazu führen konnte, dass der Auskaufpreis gelöscht wurde.
Die Auktions-Benutzeroberfläche wurde dahingehend verbessert, dass nun die Grenzwerte in einem Währungsfeld besser angepasst wurden. Ihr könnt nun nicht mehr als zwei Stellen für Kupfer und drei Stellen für Silber angeben.

Die Auktions-Benutzeroberfläche löscht nun korrekt die Auskauf-Felder, wenn ein Gegenstand aus einem Gebotsslot entfernt wird.
Auktionshallen-Gelder zeigen nun den Nennwert aller Felder korrekt, ausgenommen führende Nullen. Zum Beispiel "1g 0s 100k", oder "5s 0k", oder "41k", usw.
Ihr könnt nun eine E-Mail-Mitteilung per Rechtsklick öffnen.

E-Mail

Das neue Fenster, das erscheint, nachdem man 'Antworten' gewählt hat, hat seinen Fokus nun im Textfeld der E-Mail anstelle im Adressaten-Feld.

Grafik/Animation/FX

Der 'Stotternde Schritte'-Fehler mit NSC und Monstern, sobald sie aufhörten, sich zu bewegen, wurde behoben.
'Finde die Spur' Effekte verschwinden nicht länger nach dem Teleportieren.
Neue visuelle Effekte wenn ihr euch an einen Markstein bindet.
Schlafende Monster zeigen nicht länger den ZZZZZ-Effekt, wenn sie mit einem Treffer getötet wurden.
Waffen, die ihr angelegt habt, während ihr außerhalb eines Kampfes getarnt seid, enttarnen sich nun korrekt mit euch.
Monster zeigen nun Waffenstreiche in ihren Angriffen.

Diese Waffenstreiche werden deaktiviert, wenn die Option 'Monster Kampf FX' in den Optionen deaktiviert wird.
Die Deaktivierung der 'Avatar Kampf FX' Option deaktiviert nun auch die Anzeige von Waffenstreichen für Avatare.

Die Bezwinger-FX erscheinen jetzt wesentlich schneller als früher, wenn eine Kreatur vom Ziel-Typ in der Nähe ist.
Eine Rassen-Eigenheit wurde behoben, die dazu führte, dass die Waffen anderer Spieler außerhalb des Kampfes blankgezogen und in der Hand haltend gezeigt wurden.
Einige FX, die Blut enthielten, wurden nach Hinzufügen der FX-Schalter gar nicht abgespielt; sie lassen sich ab jetzt korrekt an- und ausschalten.
Bestimmte FX wurden nicht abgespielt, selbst wenn die Gameplay-Option aktiviert war, um sie anzuzeigen; das wurde behoben.
Ein paar Animationsfehler, die auftraten, wenn man eine Fertigkeit nach einem automatischen Angriff einsetzte, wurden in Ordnung gebracht.

Die Animation der blauen (taktischen) Gefährten-Manöver hakt nicht länger zwischen Position-Halten und eigentlichem Angriff.
In der Aufgabe "Kopfnüsse" wird die Animation des Steinewerfens jetzt richtig abgespielt.
Bestimmte FX wurden nicht abgespielt, selbst wenn die Gameplay-Option aktiviert war, um sie anzuzeigen; das wurde behoben.
Avatare werden jetzt nach dem Teleportieren auf einer Reiseroute ordentlich mit ihren Reittieren synchronisiert.
Ein Problem mit Beschuss im Gehen, wenn man einen nicht richtig animierten Eimer trug, wurde behoben.

Ein Problem wurde behoben, durch das Hobbit-Instrumente in der falschen Menge erschienen.
Ein Problem mit der Bären-Kampf-FX wurde behoben, durch das sie trotz Ausschalten abgespielt wurde.
Bestimmte Wände in der Großes Hügelgrab-Instanz erschienen wieder ganz, wenn man sie auf dem Client herunterfuhr und dann wieder lud. Sie bleiben jetzt zerbrochen.
Probleme mit den Animationen der Tode von weiblichen Banditen wurden behoben.
Der Riese Arifael gleitet nicht mehr, wenn er sich bewegt.

Bestimmte Hobbit-Stühle verschwanden, wenn Spieler versuchten, sich darauf zu setzen; das wurde abgestellt.
Ein Problem mit Todes-Animationen wurde abgestellt, bei dem Monster zuweilen für einen Moment stehend gezeigt wurden.
Korrekturen bei Kundigen-FX

Ein Fehler, der die visuelle FX für "Prüfung des Willens" daran hinderte, ordentlich abgespielt zu werden, wurde behoben.
Einige Bedingungen, die dazu führen konnten, dass die FX des Ents bei der Fertigkeit "Marsch der Ents" bestehen blieb, wurden korrigiert.
Bei "Weisheit des Rats" für elbische Kundige trat der Effekt erst am Ende der Animation ein. Jetzt tut er das, sobald der Stab den Boden berührt.

Ein Animationsproblem, das dazu führte, dass weibliche Elben bei Angriffen mit Pfeil und Bogen die Waffen fallen ließen, wurde behoben.
Schurken und Warge werden nicht länger beim Schleichen schneller schwimmen. Sie schwimmen jetzt mit der beabsichtigten Geschwindigkeit.
Es gibt nicht länger einen Aussetzer, wenn Spieler in der Bewegung ins Schleichen übergehen.
Die Waffen der Spieler sollten jetzt verschwinden, wenn sie musizieren, ein Handwerk ausüben, und bei den meisten Emotes. Bei einigen Emotes werden nach wie vor die Waffen gezeigt, wenn es passt.
Das Glühwürmchen hört jetzt auf zu leuchten wenn es stirbt.

Treffer-FX wird nur noch bei Treffern abgespielt und nicht mehr, wenn man daneben schlägt.
Der Obelisk für die "Feuer und Eis"-Aufgabe kann jetzt einfacher ausgewählt werden.
Der Gegenstand Horn des Waffenmeisters hat bei Benutzung jetzt die richtige FX.
Wasser spritzt jetzt, wenn man reinspringt. HINEIIIIIIIIINNNNN!
Riesen sollten jetzt ohne Aussetzer in der Animation Felsbrocken werfen können.

Kriegsschrei hat jetzt eine kürzere Animation.
Treffer-FX bei "Heldensage" abgeschwächt
Neue Mernin-Auren hinzugefügt
Celondim-Wächter sind nicht länger superglänzend mit spiegelnder Beleuchtung
Benutzer werden nicht länger Gimlis Tür in der Silbertiefe aufschneiden.
Avatar-Animationen beim Springen in verschiedene Richtungen sind jetzt besser angepasst.

Audio

In einer Instanz solltest du jetzt nicht länger mehrere synchron gesprochene Texte hören.
Hintergrundgeräusche in Bruchtal hinzugefügt

Verschiedenes

Mernin-Monster können jetzt ausgeplündert werden, wenn man sie tötet, während sie zu Boden geschlagen sind.
Gelegentliche Client-Zusammenbrüche in "Das Große Hügelgrab" wurden abgestellt.
Einige Fehler, die dazu führen konnten, dass Spieler mit einem Lade-Schirm steckenblieben, wurden behoben. (Wir sagen nicht, dass das nicht mehr passieren kann, aber nicht mehr wegen dieser Fehler!)
Der Kochkessel im Lager der Riesen in Evendim verschwindet nicht mehr bei Benutzung.
/serverzeit zeigt jetzt korrekt die Ortszeit des Servers
Wenn du mehrere Aufgaben hast, die voraussetzen, dass du einen Gegenstand trägst (Kuchen, Post, Eier), so nimmst du jetzt den richtigen Gegenstand auf, statt eines zufälligen.

Aufgaben

Allgemein

Spieler können nun den Aufgaben-NSC benutzen, um ihren Gefährten in einer Privat-Instanz beizustehen, sobald sie alle erhältlichen Aufgaben des NSC akzeptiert haben. Wenn jemand in deiner Gefährtenschaft beispielsweise die Wetterspitzen-Instanz begonnen hat, du aber noch keine dieser Aufgaben erledigt hast, dann steht dir die Option offen, die Wetterspitzen-Aufgabe mit deinen Gefährten zu beginnen, sobald du die erste Aufgabe von Candaith akzeptiert hast.
Wir haben die Neustart-Zeit bei Start-Aufgaben, die du abgebrochen hast, von 20 Minuten auf 5 Minuten reduziert.
Viele Symbole für generische Kisten wurden durch richtige Symbole für hoch-stufige Klassen-Aufgaben ersetzt
Die Nummer des Epos-Buches wurde jeweils dem ersten Kapitel hinzugefügt, damit du immer weisst, welches Buch du startest.
Die Aufgabenübersicht wurde im Hinblick auf die Menü-Auswahl korrigiert, sodass du nun andere in der Aufgabe finden kannst. Vorher öffnete sich die Benutzeroberfläche nicht immer ordnungsgemäß.

Ein Problem mit NSCs wurde gelöst, die den nicht abgeschlossenen Aufgabenring anzeigten und eine Liste von noch nicht abgeschlossenen Aufgaben mit ungültigem Wiederholungs-Timer.
Ein Fehler wurde behoben, der beim Tragen von Dingen (Post, Kuchen, Eimern) auftrat, während du dich hoch zu Ross befandest - dann nämlich ließt du bisher willkürlich Objekte fallen oder sie wurden ohne erkennbaren Grund von deinem Pferd entfernt. Dies kam meistens vor, wenn du mit einer Pferde-Aufgabe beschäftigt warst.
Wenn du dabei warst, die Bruchstellen an der Schragenbrücke für Goldschmiede, Schneider und Drechsler-Aufgaben zu reparieren, wirst du nunmehr wieder die reparierten Stellen sehen.
Die Aufgaben zum Sommerfest werden nicht mehr in deinen Aufgabenlisten herumfliegen. Keine Sorge, nächstes Jahr kommen sie wieder!

Einzelne Aufgaben:

Spieler werden nicht mehr von ihrem Pferd abgeworfen, wenn sie zum ersten Mal in der Aufgabe "Ein neues Pferd" getroffen werden
Die Wasser-Phiole, die du für die "Rettung der verlorenen Maid"-Aufgabe brauchst, wird nun am Ende der Aufgabe von Dannasen eingesammelt. Diese Änderung führte dazu, dass diese Aufgabe aktualisiert wurde und sie aus deiner Liste entfernt wird, wenn du sie bereits angefangen hattest.
Wir hatten einige Probleme mit der "Eine Klinge für ein Leben"-Eskort-Aufgabe überarbeitet, so dass diese nun zuverlässiger funktionieren sollte.
Buch 9 Kapitel 8 hat einen neuen violetten Ring als wählbare Belohnung. Er erstetzt die gelben Überhosen.
Die Aufgaben "Die Liebe einer Schwester" und "Gefäß der Reinheit " werden in die Kategorie "Garth Agarwen" verschoben.

Spieler können nicht länger die Kohlebecken in Fornost entzünden, ohne den Anführerkampf begonnen zu haben.
Die Waldläufer in Amarthiels Hoffnung sind nicht mehr länger ängstlich und werden weiterkämpfen anstelle aufzuhören.
Scharrers Leutnant in Andrath sind gerade einige Freunde zu Hilfe gekommen.
"Die Pflicht eines Wächters" - Aktualisierte Aufgabenbeschreibung, um wiederholende Wiederholungen zu entfernen
"Sprecht Briefträger Krummfuß Mut zu" - Hast du die Post-Aufgaben außer der Reihe gemacht und kannst nun den Rest davon nicht mehr finden? Von nun an gibt dir Briefträger Krummfuß einige Tipps, um dich wieder auf den richtigen Weg zu bringen!

Neue und verbesserte Wegbeschreibungen zu Merilos für "Der Ruf der Preziosen, Teil IV". Sie ist nicht nur in Bruchtal, sie ist am Turm der Zusammenkuft, westlich des Hauses von Elrond. Hoppla, das sollte ja gar nicht verraten werden!
Du willst wissen, wo Barad Tharsir ist? Es ist auf der anderen Seite des Brandywein, wo du die entsprechenden Aufgaben und Informationen erhältst.
Die Leute in Bruchtal waren wirklich enttäuschend - manchmal. Nunmehr sollten sie nicht mehr so depressiv sein, selbst der Bogenbauer, dessen Lieblingssprüche "Wehe me!" und "Es ist schrecklich. Einfach schrecklich" schaut etwas freundlicher aus der Wäsche -- wurde Ihnen präsentiert von Ihrem Touristen-Zentrum "Bruchtal ist ein fröhlicher Ort!" Bitte kontaktieren Sie Herrn Elrond, um Freikarten für das Elben-Meisterschafts-Spiel zu bekommen.
Dwalin hat seine Augen überprüfen lassen und wird dich, während du dich mit ihm in "Ein schlechter Tag für Dwalin" unterhältst, nicht mehr "Zwerg" nennen, wenn das Gegenteil offensichtlich ist.
Wenn du die Tasche für "Ein lehrreicher Pfad, Teil II" suchst, bekommst du nun eine Mitteilung, wenn du etwas gefunden hast.

"Ein wahrer Freund für Heide Hornbläser" wurde aktualisiert, um ein Problem mit der Rezept-Belohnung zu beheben.
Frodo hat nun in der allgemeinen Lieblings-Aufgabe "Mehre deinen eigenen Ruhm" die angemessene Schreckens-Stufe.
"Der Kopfgeldjäger" steht nun zur Verfügung! Wenn du bereits alle Schätze der Feste Forod gefunden hast, sprich mit Basilius Gummitsch über die Möglichkeit, das fehlende Stück des Panthavron-Sets aufzusammeln.
Die "Gesucht"- Poster wurden in der Feste Forod nun an die Bekanntmachungs-Bretter geschlagen, um besser sichtbar zu sein.
Erinnerst du dich an die riesige Statue von Elendil, die du in deiner Tasche mitgeschleppt hast, während du den Nenuial-See durchschwammst? Sie ist jetzt nicht mehr ganz so lachhaft groß.

Seid ihr frustriert vom erstaunlichen Keller-Generalschlüssel von Humbrecht Rumming? Nun, mach dir keine Sorgen mehr. Nunmehr kann der Kellerschlüssel unbegrenzt oft benutzt werden, oder doch zumindest, bis Humbrecht ihn zurückverlangt.
Doppelte Anzeigetafeln in "Der Steinbruch in Schären" und "Gegenstände der Harmonie" wurden entfernt.
Ein Stringtable-Fehler in "Eine Axt zu schleifen" wurde behoben.
Kein Deja vu mehr! Du solltest Athal nur ein einziges Mal sehen. Du solltest Athal nur ein einziges Mal sehen. Du solltest ...
In "Elendils Grab" wurde eine Sicherheitslücke gestopft -- falls Schädelknacker gestört ist und stirbt, bevor er Nornagol geweckt hat, dann warte ein oder zwei Muten und Nornagol wird von allein aufwachen.

Du hast gefragt, und wir haben zugehört -- Klassen-Aufgaben Trophäen aus Carn Dum und Urugarth sind nun ein 100% Drop der entsprechenden Anführer.
"Der Duft von Mithril" wurde überarbeitet, um ein Problem zu beheben, durch das man in einen Status geraten konnte, aus dem heraus man die Aufgabe nicht abschließen konnte. Um die Aufgabe erneut zu erhalten muss man zu Bothwar in Gabilshathûr zurückkehren.
"Die Dunkelheit bannen" - wenn du den Geist Deluches herbeirufst und ihn dann nicht zerstörst, erscheint er erneut, sobald du dich dem Ort, an dem er beschworen wurde, wieder näherst.
Buch 9, Kapitel 1 wird jetzt von Gandalf ausgegeben, weil die Spieler am Ende von Buch 8 in Bruchtal sind (nicht in Gath Forthnír) und zu Golodir in Angmar geschickt werden.
Buch 1 Kapitel 11 wird besiegte Spieler nicht länger nach Westbree schicken; statt dessen werden sie außerhalb von Tom Bombadils Haus wiederbelebt.

Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass manche Mitglieder einer Gefährtengruppe "Das Versteck" und "Das gebrochene Bündnis" nicht betreten konnten.
Das Bergbasilikum für "Der Geschmack der Kunst, Teil II" leuchtet jetzt wieder.
Bei der Aufgabe "Schätze der Felder" wurden einige Kleinigkeiten überarbeitet.
Der Aufgabe "Schindkrötensuppe" wurden ortsfeste Schnappschindkröten hinzugefügt.
Die Monster in der Instanz "Eine formelle Beschwerde" haben Farbe bekommen.

Ein Problem mit dem Handlungsbogen "Brüderliche Bande" wurde behoben. Einige der Aufgaben darin wurden überarbeitet und werden aus den Aufgabenlisten von Spielern entfernt, die sie noch nicht ganz abgeschlossen haben. Spieler sollten mit dem Auftraggeber sprechen, um so eine Aufgabe erneut zu erhalten.
Bannwart Bolger läuft jetzt nach Hause, wenn sein Kampf beendet ist.
Die "Ein frisches Pferd"-Aufgaben schlagen nicht länger fehl, wenn man beim Ausloggen nicht aufgesessen ist.
Beim NSC Hithlim wurde der Titel geändert, damit er besser zu seinen Gütern passt.
Die Animation des Gastwirts im Goldenen Barsch beim Gehen wurde angepasst.
Die Boss-Begegnung im Epos-Buch 1, Kapitel 11 hat jetzt eine Möglichkeit zum Zurücksetzen.

Carn Dûm

Wir haben die Epische Geschichte leicht modifiziert:

Man muss nicht mehr durch ganz Carn Dûm vordringen, um sich in Buch 8, Kapitel 5 mit Golodir zu treffen. Statt dessen schickt dich ein Gespräch mit Golodir jetzt in eine brandneue Privatinstanz, wo du mit Golodir auf Mordirith triffst.
Die Aufgaben-Belohnungen für Buch 8, Kapitel 5 sind unverändert. Die einzigartige Beute von Moridith ist in dieser Instanz nicht erhältlich. Diese neue Instanz wurde für Spieler eingeführt, die Buch 8 abschließen möchten, ohne Carn Dûm ganz zu durchqueren.

Spieler, die die Aufgabe aus Buch 8, Kapitel 5 bereits abgeschlossen haben, können denen helfen, die das nocht nicht erreicht haben. Sobald sie die Aufgabe komplett ausgeführt haben, können sie die Instanz zu einem späteren Zeitpunkt nachspielen, mit Hilfe des Aughaire-Spiegelteichs. Wegen dieser Änderungen hin zu einer neuen Version wird die Aufgabe, falls du gerade darin steckst, aus deiner Aufgabenliste gelöscht. Falls du gerade Buch 8, Kapitel 5 absolvierst und Moridith besiegt hast, willst du es sicher abgeben, bevor am 20. August das Update online geht.
Buch 9 setzt jetzt voraus, dass Buch 8 vollständig absolviert wurde. (Das war ursprünglich unsere Absicht, aber da Buch 8 schwierig zu erfüllen war, hatten wir diese Voraussetzung geändert in vollständiges Absolvieren von Buch 7.)

Mordirith hat einige neue Tricks drauf, und da er seine Zeit nicht länger an diesen dämlichen Waldläufer Golodir verschwenden muss, hat er beschlossen, seine neuen Fertigkeiten an dir, dem Spieler, zu üben!
Wir haben den Helchgam-Kampf in Carn Dûm überarbeitet, um einige der gemeldeten Probleme mit den umgefallenen Säulen, die nicht fest und somit nutzlos waren, anzugehen. Die einzige merkliche Veränderung wird sein, dass du nicht mehr direkt vor eine Säule treten kannst, bevor sie umfällt. Sobald sie umgefallen ist, solltest du in der Lage sein, sie zu überqueren, wie man es erwarten würde.
Falls trotzdem noch ein Problem damit auftauchen sollte, dass die umgefallene Säule keine feste Substanz hat, entferne dich vollständig von der gefallenen Säule und versuch dann erneut, auf sie zu treten.
Wir haben auch versucht, einige der Probleme mit den Bewegungen von Begleitern in diesem Raum anzugehen, aber es ist zu empfehlen, dass du deinen Begleiter in diesem Raum in einer nicht-aggressiven Haltung lässt. Andernfalls könnte er immer noch einen Hechtsprung in das Wasser rund um Helchgam machen.

Unter bestimmten Umständen konnte es sein, dass Forvengwath nicht wieder auftauchte. Das wurde abgestellt.
Die Truhe des Kastellans in Barad Gularan schließt sich nicht mehr ab, nachdem sie einmal aufgeschlossen wurde.
Die Truhe des Kastellans in Barad Gularan vernichtet keine Beute mehr. Du kannst jetzt den Schlüssel bekommen, wenn die Truhe sich schließt, nachdem sie geöffnet wurde.

Helegrod

Dies ist eine besondere Mitteilung an all jene, die sich vorgenommen haben, Herrn Thorog zu töten. Thorog und Turbine haben sich darüber unterhalten, und es gefällt ihm nicht, dass ihr alle findet, er sei zu einfach. Genau genommen hat er angemerkt, dass er seine wahre Macht zurückgehalten habe, für jene, die er würdig fände. Statt sich auf seinen Wehrturm zurückzuziehen und zu heilen, wie er ursprünglich geplant hatte, beschloss er, euch bis aufs Blut zu reizen. Nachdem die Rufe nun gehört wurden, hat er sich umentschieden. Lasst die Schmerzen beginnen. Und für diejenigen, die stolz die Titel tragen und sich mit dem Sieg brüsten: Wisset, dass im Innersten seines Herzens Herr Thorog den Fehdehandschuh hingeworfen hat. Kein netter Drache mehr! Hütet euch vor dem Zorn des Drachen in seiner ursprünglich geplanten Form.

Epische Sätze aus Helegrod sind jetzt gleichmäßig auf den Schlachtzug und die Landschaft verteilt. Alle Stücke sind mit einer sehr niedrigen Rate bei hochstufigen Monstern zu erbeuten. Sie tauchen auch in der Instanz auf, mit einer deutlich höheren Rate bei jedem, der vier wichtigeren Boss-Monster. Danke, Thorog!
Alle Stücke des Epischen Satzes binden jetzt nur beim Ausrüsten.
Alle Stücke des Epischen Satzes haben eine größere Werteanpassung erfahren.
Die Sockel in Helegrod können jetzt einfach benutzt werden, wenn die entsprechende Phase durchlaufen wurde. Spieler müssen nicht länger Aufgaben ausführen oder Schlüssel benutzen. (Ausnahme: Wenn die Spieler Zaudru töten, können sie den Ring-Sockel benutzen, andernfalls aber nicht.) Falls du einen dieser Gegenstände in deinem Inventar hattest, wird es entfernt, sobald du dich in Buch 10 einwählst.

Dieser Beitrag wurde von Lexi bearbeitet: 24. August 2007 - 16:40

Sag laut was du willst, die Schweigsamen kriegen die Reste !

#3 Krelian

Krelian

    Wachsoldat

  • Freier Bund AoC
  • PIPPIPPIPPIP
  • 270 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 24. August 2007 - 12:12

hm, das ist bestimmt der längste post den ich hier im forum je gesehen hab ^^
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und
die menschliche Dummheit. Aber beim Universum
bin ich mir nicht ganz sicher."
(Albert Einstein, 1879-1955)

#4 Geraint Ascanis

Geraint Ascanis

    Freiherr

  • Administration
  • 5.260 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Location:West Downs
  • Spiel:WoW, WAR

Geschrieben 24. August 2007 - 12:45

Jo, schlimm das :)
Da kannst Du doch sicher noch etwas redaktionelle Arbeit reinstecken oder es auf 2 oder drei Beiträge verteilen, Lexi :) Hast Du es eigentlich gelesen? :)
Achja, und eine Quellenangabe wäre auch hilfreich.

Gruß
Geraint
Guybrush: »How much wood could a woodchuck chuck if a woodchuck could chuck wood?«
Woodsmith: »A woodchuck could chuck no amount of wood since a woodchuck can’t chuck wood.«
Guybrush: »But if a woodchuck could chuck and would chuck some amount of wood, would a woodchuck chuck wood?«
Woodsmith: »Even if a woodchuck could chuck wood, and even if a woodchuck would chuck wood, should a woodchuck chuck wood?«
Guybrush: »A woodchuck should chuck if a woodchuck could chuck wood, as long as a woodchuck would chuck wood.«
Woodsmith: »Oh. Shut up.«

#5 Negvar

Negvar

    Ritter

  • Freier Bund
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 879 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Location:Hamburg

Geschrieben 24. August 2007 - 12:47

Da muss man sich ja Urlaub für nehmen um das alles zu lesen :)

Gruß Neg

#6 Lexi

Lexi

    Veteran

  • Freier Bund
  • 1.347 Beiträge

Geschrieben 24. August 2007 - 16:26

Ich hab das meißte gelesen, und zwar auf der offiziellen Seite. Und dann einfach mit Copy Paste hier rein gesetzt. Dass das aber so verzerrt wird mich den absätzen hätte ich nicht gedacht ich geh da mal nochmal büschen drüber :)
Sag laut was du willst, die Schweigsamen kriegen die Reste !

#7 Lexi

Lexi

    Veteran

  • Freier Bund
  • 1.347 Beiträge

Geschrieben 24. August 2007 - 16:41

Mal alle überflüssigen Absätze weg gemacht, aber ist immer noch nen Hammertext....Mal gucken vielleicht Streich ich morgen das ein oder andere unwichtige oder Packe es in einen Extrapost :)
Sag laut was du willst, die Schweigsamen kriegen die Reste !



Antworten



  


0 Besucher lesen dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer