core/public_global p.9 2


Foto

Freitagsnachrichten


1 reply to this topic

#1 Johannes DerTäufer

Johannes DerTäufer

    Eremit

  • Moderator
  • 2.893 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Location:In seiner Höhle
  • Spiel:War Thunder

Geschrieben 02. März 2008 - 18:57

Gute Nachrichten im Schalttagsinfoblatt: Die Tests der Version 1.90 haben begonnen, leider noch ohne Releasetermin.
Außerdem informiert uns Goa über die Probleme mit Limors, die zu einer Serverwartung am Dienstag führen, berichtet über die geplante Umgangsweise mit dem Communityteil des Infoblattes und erzählt über die unvernünftigen Blodfelag.
Der Text des Infoblattes findet sich in den Antworten hierauf oder auf den Chroniken.
<Ecce Agnus Dei>
Johannes DerTäufer
Ordensbruder und Videosammler im Ruhestand

#2 Johannes DerTäufer

Johannes DerTäufer

    Eremit

  • Moderator
  • 2.893 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Location:In seiner Höhle
  • Spiel:War Thunder

Geschrieben 02. März 2008 - 19:04

[29-02-2008]Freitagsnachrichten

In den Freitagsnachrichten dieser Woche findet ihr Informationen zu den ersten Tests der Version 1.90 sowie die neue Community-Rubrik, die ihr hier alle vier Wochen lesen könnt und die größtenteils von euren Beiträgen abhängt. Im Hintergrundbericht lernen wir dieses Mal seltsame Wikinger kennen, die Blodfelag.

Testbeginn der Version 1.90

Anfang der Woche wurde einer unserer Testserver auf die Version 1.90 umgestellt. Zurzeit führen wir die ersten Tests durch. Es ist jedoch noch zu früh, ein Datum für die Veröffentlichung zu nennen. In der nächsten Woche werden wir euch einen ausführlicheren Lagebericht geben können.

Wartung auf Limors am Dienstag

Ein technisches Problem auf Avalon hat gestern Abend dazu geführt, dass der Cluster Limors zwei Stunden lang heruntergefahren werden musste. Um einen weiteren Ausfall zu vermeiden, werden wir die fehlerhafte Hardware am Dienstagmorgen austauschen. Dann wird es für ein paar Stunden nicht möglich sein, sich auf Avalon oder Lyonesse einzuloggen. Die Zeit des Herunterfahrens wird am Montagnachmittag bekannt gegeben.

Community

In dieser Rubrik, die jeden Monat erscheinen wird, findet ihr Neuigkeiten zu den Servern, Ankündigungen von Events sowie Neuigkeiten aus Spieler-Communities und Gilden. Da ihr die Community seid, möchten wir euch bitten, aktiv an der Gestaltung dieser Rubrik mitzuarbeiten. Ihr könnt daher unter dem Namen eurer Community, eures Reiches, eurer Gilde oder einfach unter eurem eigenen Namen Beiträge schreiben und einsenden. Als zusätzlichen Anreiz für Einsender solcher Beiträge werden wir regelmäßig kleinere Wettbewerbe mit tollen Preisen organisieren.

* Ihr könnt uns auch von denkwürdigen Triumphen eurer Charaktere, eurer Gilde oder eures Reiches berichten. Ein Teil der Rubrik wird ausschließlich privaten Nachrichten vorbehalten sein : Hier könnt ihr einen Charakter, eine Gilde oder sogar ein ganzes Reich herausfordern sowie einen Waffenbruder zu seinem Aufstieg oder ein Reich für dessen Strategie und Tapferkeit während eines Angriffs auf den feindlichen Reliquienschrein beglückwünschen. Eure Nachrichten müssen jedoch im "Rollenspiel"-Stil gehalten sein und die in unserem Verhaltenskodex skizzierten Regeln zu Höflichkeit und Respekt gelten auch hier, besonders für die erwähnten Namen von Charakteren.

Eine Heldentat vollbracht ? Einen sehr hohen Reichsrang erreicht ? Einen besonderen Ehrentitel verliehen bekommen (Fluch eines Reiches…) ? Mit einer Gilde die Marke von 100.000.000 Reichspunkten erreicht ? Schickt eine Nachricht an RightNow, um uns eure Neuigkeiten mitzuteilen, die ihr als wertvolle Beiträge in den Community-News erachtet.

* Mit Hilfe von Screenshots oder Geschichten könnt ihr ebenfalls das Universum eures Lieblingsspiels bereichern. Generell könnt ihr über euren Lieblingscharakter, eure Gilde, euer Reich oder über jeden sprechen, der bei einem bestimmten, besonders interessanten Ereignis eine wichtige Rolle gespielt hat. Die besten „Rollenspiel"-Texte werden ausgewählt und online veröffentlicht. Die Texte sollten nicht länger als 400 Wörter sein.

Zusammen mit eurem Text müsst ihr uns die folgende Erklärung schicken : "Der Absender dieser E-Mail versichert, der Autor des beiliegenden Textes und Inhaber aller damit verbundenen Rechte zu sein." Die Autoren dieser Texte erhalten keine Tantiemen, bleiben jedoch Inhaber ihrer Rechte. Sämtliche Bilder, die aus dem Spiel stammen, sind Eigentum des Herausgebers.

* Conventions, RL-Treffen
Wir werden euch auch weiterhin darüber auf dem Laufenden halten, auf welchen Conventions ihr uns finden könnt. Da viele von euch darüber hinaus noch weitere Gelegenheiten zum Austausch entdeckt haben, teilt uns bitte die entsprechenden RL-Treffen mit, sofern ihr möchtet, dass diese der breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. (Vergesst bitte nicht, uns vorher zu informieren, damit wir sie rechtzeitig ankündigen können.)

* Schließlich wird es ungefähr alle zwei Monate Wettbewerbe mit verschiedenen Aufgaben und zu verschiedenen Themen geben. Die Gewinner eines jeden Wettbewerbs werden per Losverfahren ermittelt und zu den Preisen gehören jene DAoC-Gegenstände, die sich inzwischen zu Sammlerstücken entwickeln.

Wie schickt ihr uns eure Beiträge ?

Damit eure Texte und Screenshots auch in dieser Rubrik berücksichtigt werden können, müsst ihr sie uns über RightNow zuschicken, auf das ihr über die Schaltfläche "Support" oben auf der Seite zugreifen könnt. Danach müsst ihr eure Sprache auswählen und euch mit eurem Spiel-Login in RightNow einloggen. Schickt euren Text oder Screenshot sowie eine kurze Beschreibung, indem ihr die Kategorie "Außerhalb des Spiels" und danach die Unterkategorie "Die Freitagsnachrichten" aufruft. Screenshots müssen im .jpg-Format und Texte im .txt-, .rtf- oder .doc-Format gespeichert sein.

Alle eure Beiträge werden begutachtet und eventuell für diese Rubrik ausgewählt. Wir hoffen, dass ihr uns eine Fülle von Geschichten über Tapferkeit, Abenteuer und Eroberungen schicken werdet.

Hinweis : Natürlich können wir nicht alle Informationen veröffentlichen, die bei uns eingehen. Wir werden auch nicht jeden der aufgeführten Inhalte in jeder Ausgabe der Rubrik veröffentlichen.


Hintergrundtext Midgard : Die Blodfelag

Gut versteckt in ihren Dörfern und Festungen in den Wäldern von West-Svealand, leben die Blodfelag als blutrünstige Plünderer. Sie verbringen jeden Tag damit, jeden Reisenden, der es wagt, ihr Territorium zu betreten, zu jagen und zu quälen. Des Nachts träumen sie von Überfällen auf Audliten und insbesondere Huginfell, wo sie alles stehlen, die Einwohner verbrennen und schließlich die Länder annektieren. Am Morgen, wenn sie aus ihren Träumen erwachen, sind sie stets schlecht gelaunt.

Doch sie waren nicht immer so, sofern man den Gerüchten Glauben schenkt. Früher hatten sie einen anderen Namen, der seitdem vergessen ist. Die Finsternis ihrer Seelen entspringt aus den Runen, die ihre Hexen verwenden. Ist diesen Hexen bei der Verzauberung der Runen, deren Geheimnisse weit über ihr Wissen hinausgehen, womöglich ein Fehler unterlaufen ? Hat eine von ihnen absichtlich das Muster einer der Ur-Runen verdorben ? Wie die Antwort hierauf auch lauten mag, das Ergebnis ist bekannt : Dieser verderbliche Einfluss hat Verwandte der Wikinger in eine Horde von Wegelagerern verwandelt.

Niemand außerhalb ihres Klans ist mit den Blodfelag bekannt. Für diese verdorbenen Wikinger ist jeder, der nicht zu ihrer Großfamilie gehört, ein Feind, den es zu schlagen und zu zermalmen gilt. Sofern es Ausnahmen gibt, sind sie nicht bekannt, aber aufgrund ihres allgemein bekannten uralten Hasses auf die Midgard-Allianz könnten sie dennoch daran interessiert sein, sich mit Rebellen und Verrätern zu verbünden.

Anscheinend sind die Blodfelag vollkommen autark. Sie respektieren die Bräuche des Reiches Midgard nicht und haben auch sonst keine Bedenken, einfach jeden mit Ausnahme der gewaltigsten Helden anzugreifen. Generell kann man sagen, dass sie sich wie Waldhüter benehmen, die lange Zeit von der Zivilisation abgeschnitten waren und nun verrückt geworden sind.

Screenshot

Trotz ihrer unvernünftigen Aggressivität sind die Blodfelag relativ gut organisiert. Der Wald lässt alte Dummköpfe und Schwächlinge nicht überleben und der Aufstieg echter Männer wie Thegn, Fridgeir Gestsson oder Arngeir Rothand hat es den Blodfelag ermöglicht, ihre Attacken besser zu koordinieren. Zwar kennen die Krieger von Midgard die Standorte der Hauptlager dieser furchtbaren Plünderer, aber sie suchen immer noch nach einem Geheimversteck, in dem ihre Hauptstreitmacht versammelt ist. Dies erklärt auch, warum die Blodfelag bis jetzt noch nicht ausgelöscht worden sind.




Verliert keine Zeit mehr und überlegt euch, welche Informationen ihr anderen Spielern mitteilen möchtet. Zögert nicht, uns über RightNow zu kontaktieren, damit die Community-Rubrik das Leben im Spiel bestmöglich widerspiegeln kann. Euch allen ein schönes Wochenende und wir sehen uns nächsten Freitag !
<Ecce Agnus Dei>
Johannes DerTäufer
Ordensbruder und Videosammler im Ruhestand



Antworten



  


0 Besucher lesen dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer