Jump to content
Gilden Board

San Lorenzo

Freunde
  • Content Count

    12
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About San Lorenzo

  • Rank
    Stallbursche

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Location
    Hamburg

Previous Fields

  • Spiel
    WoW -- Diablo 2 -- NetSkat
  • Rasse
    alle
  • Klasse
    alle
  • Stufe
    Lvl 25 Male+Female Dwarf Hunters
  1. San Lorenzo

    Noob braucht Hilfe

    Petopia: A complete guide to hunter pets in the World of Warcraft http://petopia.brashendeavors.net/ Alle Pets mit Bildern, sehr gezeilte Datenbanksuche möglich - und unter "historisch" ist nachzulesen wie das alles vor Patch 3.0.2 (WLK PrePatch) funktionierte.
  2. San Lorenzo

    Kommentare zu "San Lorenzos's Anfänger-Guides"

    Erwacht aus dem Dornröschenschlaf ... aus einem über TS geführten Gespräch über meinen "WoW-Lebenslauf" ergab sich, mal wieder hierher zu schauen und überraschenderweise war mein all zu früh abgebrochener Anfängerguide sogar sehr prominent plaziert. Link rüber gepostet und kurze Zeit die Bitte, doch weiterzuschreiben. Nun ja ... da wären paar Probleme zu klären. Sanlorenzo auf Echsenkessel steht noch genau da, wo die Geschichte bis jetzt abrupt aufhört. Einen SanLorenzo auf Alleria hatte ich ja schon ... die Entdeckung von M&G und <Freier Bund> veranlaßte mich, auf Alleria noch mal neu zu starten und das gleich im Doppelpack (Multiboxing). Nun sollte mein kleiner Zwerg aber wirklich von ganz vorne anfangen (und das ohne Multiboxing oder gar Recruit-A-Friend Boni) - auch was die finanziellen Bedürfnisse angeht - und deshalb Start auf einem anderen Server. Aber was war nun konkret der Grund für den Abbruch ? Beim Betreten von Ambossar stellte ich fest, daß der Jägerlehrer und viele andere NPCs dort noch nicht in M&G eingetragen waren. Zudem war bereits bis hierhin der mir zur Verfügung stehende Speicherplatz für Bilder zu 8% belegt - also würde ich lange vor Lvl 70 (damals!) auf Bilder verzichten müssen. Zudem spielte ich meine anderen Chars grundsätzlich nur noch mit auf Englisch geschalteter WoW-Software - was ich früher hier über Zwerge geschrieben hatte gilt für Tauren gleichermaßen: man muß sie wirklich mal auf Englisch gehört haben. Einiges müßte ich selbst tun ... anderes wäre hier im Board zu klären. Von meiner Seite aus müßte ich auf einem noch nicht eingerichteten Computer neben der beabsichtigten mehrsprachigen WoW-Installation eine rein deutschsprachige dazufügen - wenn das denn technisch möglich ist ohne gegenseitige Störung. Durch Zufall kam ich erst vor wenigen Tagen drauf, daß Macros für die jeweilige Sprache passen müssen - so funktioniert im deutschen Modus der Befehl "/cast Hunter's Mark" nicht. Für mich der gar nicht mehr weiß mit welchen Programmiersprachen und Betriebssystemem meine grauen Zellen und meine Finger sich beschäftigt hatten nahezu ein Schock - war ich doch gewohnt daß Programmiersprachen grundsätzlich in Englisch sind oder zumindest die englischen Schlüsselwörter IMMER funktionieren - wie z.B. bei der deutschen Wikipedia. Was die Bilder angeht - das weiß nur die Administration wieviel Platz und Traffic dieses Vorhaben beanspruchen darf. Und ich würde noch gerne die Meinung hören (ähm ... lesen), ob ich meinen kleinen Zwerg - wenn er Lvl 5-6 ist und in Kharanos keinen Kürschnerlehrer findet - nach Dalaran reisen lassen sollte. Das geht nämlich wirklich mit jedem Lvl 1 Char von Allianz und Horde ohne Geld, ohne Ausrüstung und ohne fremde Hilfe.
  3. Na dann ran an den Speck und die Aufträge abgeholt - ingesamt drei Stück. Quest: Postbeförderung im Eisklammtal (1) Briefträger soll ich hier sein ? Ja bitteschön, wenn es mich denn voranbringt. Quest: Geätzte Rune (Zwerg) Ein Jägerlehrer läßt mich zu sich rufen ... ok, ich lese mal die Rune. Nach Ambossar soll ich kommen, aber vorher sehe ich nach, ob direkt hier noch was zu tun ist. Quest: Eine neue Bedrohung Na endlich was, damit mein Gewehr nicht einrostet. Zwölf Troggs soll ich schießen, genauer gesagt sechs Troggs der Felsenkiefer und sechs bullige Troggs der Felsenkiefer. Ich werde mir mal die Troggs zuerst vornehmen und dann losmarschieren - in Ambossar angekommen sollte ich Stufe 3 erreicht haben. So ganz allein bin ich hier nicht - andere junge Zwerge und Gnome kriegen ebenfalls ihre Aufgaben. Gnome ? Ja die sind jetzt auch hier, weil ihre ursprüngliche Heimat Gnomeregan nach mißglückter Abwehr eines Überfalls jetzt radioaktiv verseucht ist. Und so bekommt man auch den einen oder anderen Tip wie jetzt hier für die Troggs. Die Bulligen Troggs der Felsenkiefer sind nicht zu übersehen, aber nach deren kleineren Artgenossen muß man manchmal richtig suchen. Ich fange mal östlich von hier an. Das ging schnell - ich brauchte nur bis (30,75) laufen und hatte dann von den beiden Sorten Troggs genug erledigt. Der Tip war wirklich hilfreich, denn ich hatte die sechs Troggs der Felsenkiefer zuerst komplett. Nun zurück zu Balir Frosthammer ... Ich hatte inzwischen schon Stufe 3 erreicht, für die Erledigung von Quest: Eine neue Bedrohung gab es neben einem Bärenschal als Belohnung noch Verbesserungen meiner Erfahrung und meines Rufes: XP+170 IF+250 GN+250 Die Troggs hatten meistens einige Kupferstücke bei sich, zusammen mit dem verkauften Kram habe ich jetzt 1s42c in der Tasche. Hier ist nichts mehr zu tun, also laufe ich nach Ambossar. Sieht so aus, als stände ich hier vor dem einzigen festen Gebäude in dieser Gegend. Also hinein ... Ich sehe von weitem meinen Jägerlehrer, dazu hat ein Gnom einen Auftrag zu vergeben. Zuerst lasse ich erstmal meine Waffen und "Rüstung" bei einem Schmied reparieren - die 3c sind zu verschmerzen.
  4. Sten Starkarm hat Arbeit für mich : 8 Stücke zähes Wolfsfleisch möchte er haben (Quest: Zwergenausstatter). Mal sehen, wieviele Wölfe ich dafür erledigen muß. Vier Minuten hab ich gebraucht, dabei haben zwei von zehn Wölfen mir kein zähes Fleisch hinterlassen ... nun zurück. Unverschämtheit ! Dieser Mistkerl lacht mich aus ! Dabei habe ich überhaupt keinen Kratzer abgekriegt, ein Wolf war sogar nach drei Schüssen hin. Klappte am besten, wenn ich mit ausreichendem Abstand drei Schüsse abfeuern konnte - noch ein Raptorstoß und dann war das Vieh fast immer erledigt. Ich hatte bei den Wölfen inzwischen Stufe 2 erreicht, für die Erledigung der Aufgabe gab es 80 Erfahrungspunkte (XP) und jeweils eine Verbesserung des Rufs (rep) bei den Fraktionen Eisenschmiede und Gnomergangnome. Direkt nach dem Abgeben dieser ersten Aufgabe leuchtet das gelbe Ausrufezeichen auch über Balir Frosthammer und Sten Starkarm zeigt mir, daß er noch weitere Arbeit für mich hat. Die Wölfe haben außer einer Lederhose nur nutzloses Zeug hinterlassen, das werde ich beim Gemischtwarenhändler Adlin Stolzmut gegen einige Kupferstücke los. Der Krempel brachte 1s26c ein, davon gab ich 30c für 600 Schuß wieder aus. Gut zu wissen, daß ich hier Munition kaufen kann. Hmm ... da sind immer noch die Beiden mit dem Ausrufezeichen über ihren Köpfen ...
  5. San Lorenzo's Anfängerguide für einen Jäger (Zwerg) Dieser Guide will und kann das Handbuch nicht ersetzen. Vorausgesetzt wird eine Installation von "World of Warcraft", möglichst zusammen mit der ersten Erweiterung "The Burning Crusade" (TBC). Dennoch ist an einigen Stellen der Hinweis "TBC" vorhanden, denn Nutzer der kostenlosen 10-Tage-Probierversion können z.B. die in TBC neue Rasse "Draenei" nicht spielen. An vielen Stellen sind Koordinaten angegeben - um diese zu nutzen, ist geeignete Zusatzsoftware (AddOn) erforderlich. Ich benutze CosmosUI. Jede Karte für eine Zone oder eine Stadt ist in 100*100 Kacheln eingeteilt. Eine Ortsangabe (99,60) bezeichnet eine Kachel am rechten Rand der Karte (ganz im Osten), die in vertikaler Richtung etwas südlicher von der Mitte liegt. Noch ein Hinweis: für konstruktive Kritik, Ergänzungen, Wünsche und Hinweise auf Fehler/Unvollständigkeiten bin ich sehr dankbar - aber bitte nicht hierhin damit, denn dafür gibt es einen eigenen Thread. So ... ich habe mich für die "Allianz" (die Blauen) entschieden. Damit sind also Menschen, Zwerge, Nachtelfen, Gnome und Draenei meine Freunde - die anderen von der "Horde" (die Roten) werden früher oder später meine Gegner. Menschen können vieles, aber nicht alles. In "World of Warcraft" (WoW) können Menschen keine Jäger sein. Da ich die Nähe zu den Hauptstädten Eisenschmiede und Sturmwind schätze (die zwei anderen Hauptstädte der Allianz befinden sich nicht in den Östlichen Königreichen), werde ich als Zwerg die Welt betreten. Zusammengefaßt: - Realm: Echsenkessel (PvP, deutschsprachig) - Fraktion: Allianz - Name: Sanlorenzo - Rasse: Zwerg - Klasse: Jäger - Berufe: zu Anfang vorgesehen Kürschnerei und Bergbau Spaßiges ist aus Sturmwind zu hören - auf die Frage nach einem Lehrer für Kürschnerei antwortet ein Mitglied der Stadtwache von Sturmwind: "Wisst Ihr, ich könnte einen Orc aufspießen oder einen Troll in Einzelteile zerlegen; ich könnte sogar meine Anfangsbuchstaben in einen Oger ritzen, aber beim Gedanken daran, ein Tier zu häuten, wird mir schlecht. Komisch, was ? ... Na was soll's, wenn Euch das nichts ausmacht, dann sucht Marls Granger in 'Der schützende Balg' in der Altstadt auf". Antwort auf die Frage nach einem Lehrer für Bergbau: "Typisch Zwerge: Schicken extra einen Minenspezialisten aus Eisenschmiede, um uns beizubringen, wie man Bergbau betreibt. Wie schwer kann es schon sein, eine Hacke in die Hand zu nehmen und auf ein paar Felsen einzuhauen ? Na, jedenfalls ist er hier, also solltet Ihr Euch wohl auch mit ihm unterhalten. Er heißt Gelman und wohnt drüben im Zwergendistrikt." Pah ! Typisch Sturmwind ! Bergbau sollte ich als junger Zwerg doch in meiner Heimat lernen können, bei Kürschnerei bin ich mir nicht sicher. Aber Gemach ... etwas größer muß ich dazu schon werden. Noch stehe ich im kalten Wind mit einer Axt in der Hand vor den Toren von Eisenschmiede, immer noch zögernd ... aber jetzt - Jetzt werde ich die WELT BETRETEN ! Ein zauberhafter Wind ergreift mich, läßt mich über verschneite Berge und Täler fliegen, dazu höre ich von Legenden und Sagen über mein Volk. Ich höre davon, daß mir große Herausfordrungen bevorstehen ... und lande. Eisklammtal heißt diese Gegend hier, ein winzig kleiner Teil von Dun Morogh. Auch hier ist es kalt ... ich trage nur Hemd, Hose und Stiefel. Meine Waffen sind eine "Abgenutzte Axt" und eine "Alte Donnerbüchse", dazu noch eine kleine Munitionstasche mit 200 Schuß. Etwas zu essen und zu trinken hab ich im Rucksack, dazu ein "Ruhestein" (den lasse ich erstmal in Ruhe !). Aber keinen Pfennig ... ähm kein Stück Kupfer in der Tasche. Ich stehe hier (29,71) und sehe etwas entfernt einige Leute ... scheinen auch Zwerge zu sein. Über Sten Starkarm leuchtet es in hellem Gelb - er könnte Arbeit für mich haben. Ich schaue mich hier noch etwas um und werde dann mit Sten Starkarm reden.
  6. Kommentare zu was ? San Lorenzos's Anfänger-Guides ? Wo sind die denn ? Gibt es die überhaupt ? Nein, es gibt sie NOCH nicht. Genau das möchte ich hinterfragen mit diesem Thread. Sind Anfängerguides hier überhaupt noch sinnvoll ? Oder lesen hier nur Leute, die mindestens einen Character auf Stufe 20 gebracht haben ? Wenn hier als Antworten nicht nur Proteste, Entmutigungen und "das gibt es doch schon alles da und da ..." kommen, dann könnte ich mir folgendes vorstellen: - Zielgruppe sind wirklich Anfänger - wer sich schon auskennt fühlt sich möglicherweise gelangweilt - Server und Software: Allianz, PvP, deutschsprachiger Server und WoW-Client in Deutsch - es gibt sogenannte "Spoiler" - also werden genaue Hinweise zu Quests und Örtlichkeiten gegeben - es gibt Quests und anderes im Spiel, was sehr spaßig ist - die Zeit sollte über sein, "Theater" zu schauen - wer mehr Spaß daran hat, (fast) alles selbst zu entdecken, der sollte diese Guides nicht lesen - ein Projekt, was im Laufe der Zeit wächst - deswegen ist Feedback genau HIER hilfreich und erwünscht - Start auf einem neuen Server, dort gibt es keinerlei Freunde, die mit Geld oder Gegenständen helfen können - im Gegensatz zu meinem üblichen Spiel benutze ich nur EINEN Account (etwaige Ausnahmen werden begründet) - im Gegensatz zu meinem üblichen Spiel schalte ich meine Software auf Deutsch - reale Zeitangaben sind dann nicht möglich, wenn ich Screenshots für M&G mache oder Einträge in M&G überprüfe - ich habe einen PvP-Server gewählt, damit ich selbst auch noch neue Eindrücke sammeln kann - das Ganze ist ein Hobby im Hobby - d.h. es geht hier voran wenn ich z.B. mit meinem zweiten Account am anderen Computer nur zwischen Bank, Postkasten und Auktionshaus hin und her laufe - einen optimalen Guide gibt es nicht - jeder hat seine pesönliche Spielweise. Mit Einwänden wie "viel zu umständlich", "das geht schneller", "das bringt nichts und kostet nur Zeit", "du bist zu feige" muß ich rechnen - vielleicht sammeln sich so Ideen für alternative Guides Wenn ich hinreichend Zuspruch bekomme, dann geht es zu Anfang mit zwei Chars los: - ein Zwerg wird Jäger und besucht ab etwa ab Stufe 8/9 das Menschengebiet - ein Mensch wird Magier und geht sofort auf weite Reisen, ist bei Bedarf aber schnell im Auktionshaus - langfristiges Ziel ist "alle Rassen, alle Klassen" - das sind bei "The Burning Crusade" neun Characters, ein Banker/Handwerker ist dazu noch möglich Nun hoffe ich auf erste Kommentare - außer dem Erstellen der beiden oben genannten Chars auf einem deutschen PvP-Server habe ich noch nichts weiter unternommen. Sollte ich das Projekt starten, dann BITTE alle weiteren Kommantare, Ergänzungen, Korrekturen, Wünsche, Lob und Kritik in DIESEN Thread - ich möchte, daß sich die Guides lesen lassen wie ein Buch ohne (in den meisten Fällen erledigte) Diskussionen mittendrin. Jetzt brauche ich etwas Zeit für das wirkliche Leben ... in Kürze ist Ladenschluß San Lorenzo
  7. San Lorenzo

    Frage

    Mir geht die Lokalisierung eindeutig zu weit. So lange spiele ich noch nicht WoW, aber ich habe von vornherein mit voller Absicht die englische Software benutzt. Ärgerlich allerdings, wenn ich auf einem deutschen Server nach einer Örtlichkeit gefragt werde und meine Antwort "Sentinel Hill" nicht verstanden wird. Ich fürchte, es dauert nicht mehr lange und ein Satz wie "Ich bin gerade in IF bei ..." wird nich mehr verstanden. Und wer noch nie Orignal Englische Zwerge sprechen gehört hat der hat wirklich was verpaßt. In irgendeinem Forum bei Blizz wurde auf die Frage "Sprechen die Zwerge schottischen Dialekt ?" Blizzard-offiziell geantwort, die Sprache der Zwerge sei "Dwarvish". Ich schalte meine inzwischen viersprachige WoW-Installation fast nur noch (vorübergend!) auf eine nicht-englische Sprache, um für M&G Fotos zu schießen. Keep your feet on the ground !
  8. San Lorenzo

    Bitte einem Anfänger helfen!

    Bei Schußwaffen ist zu unterscheiden, ob der Char ein Jäger ist oder einer anderen Klasse angehört. Bei Jägern starten die Zerge mit einem Gewehr, Nachtelfen mit einem Bogen und Draenei mit einer Armbrust (keine Ahnung wie das bei der Horde ist). Alle Jäger können den Umgang mit den anderen Schußwaffen dazulernen. Gnome können keine Jäger sein (Rubycana hat leider die Klasse nicht angegeben), sodaß ich von einem Krieger ausgehe. Bei Nicht-Jägern muß die Schießen-Fähigkeit nach dem Erlernen explizit eingerichtet werden und auch jede Schußabgabe muß einzeln ausgelöst werden. Dagen starten alle Jäger ab Level 1 mit einer Schußwaffe und einer Nahkampfwaffe, weiterhin ist abhängig von der Entfernung zum Ziel der Wechsel zwischen Schußwaffe und Nahkampfwaffe automatisiert. Jäger haben eine tote Zone, in der ein Ziel für die Schußwaffe zu dicht dran, aber für die Nahkampfwaffe noch zu weit weg ist. Hilfe dagegen kann es erst geben, wenn die Jäger ab Level 10 das Zähmen eines Wildtieres erlernen können. Für alle Schußwaffen(-Benutzer) gilt: bei Wechsel der Munitionsart muß neu geladen werden. Das gilt nicht nur für den Umstieg von Gewehr auf Bogen/Armbrust, sondern auch beim Einsatz höherwertiger Munition. Bei den Händlern gängig sind Pfeile und Gewehrmunition für Lvl 1, 10, 25, 40 und 55. Weitere davon unterschiedliche Munitionsarten können von Spielern mit dem passenden Handwerk hergestellt werden. In SW verkauft der Händler: Thurman Mullby ale Sorten der o.g. Munition. Wer eine Schußwaffe benutzt und noch nie einen Jäger gespielt hat, der sollte einfach nur zum Kennenlernen einen Zwergenjäger starten, ggf. auf einem Ausweichserver. Ich persönlich finde das Startgebiet der Zwerge übersichtlicher, dazu sind IF und SW (fast) ohne Gefahr zu erreichen. Was nicht heißt, daß es für Lvl 1 Nachtelfen oder Draenei unmöglich ist, IF/SW zu erreichen - mehrfaches Sterben ist allerdings fest einzuplanen. Warum habe ich gerade IF/SW geschrieben, als ob das eins sei ? Weil es die Landmark: Tiefenbahn gibt !
  9. Hallo, auch unerfreuliches muß auf den Tisch. Moderatoren haben ein Real Life und in der noch übrigen Zeit wollen sie selbst spielen und nicht nur als Redakteur/Lektor tätig sein. Nur frage ich mich jetzt, ob ich an einem technischen oder menschlichen Problem festhänge ... Hier mal einige Beiträge, an die ich mich noch erinnern kann ... Dr. Wackel - Flinky - Schnurri Diese Beiträge waren alle schon online, nur ohne vollständige Verlinkung. Seit den Änderungen sind sie alle weg. Ruhestein Neuer Artikel - nicht freigeschaltet. Sollte als Link dienen, um in Hauptstädten solche Gaststätten herauszuheben, die mit dem Ruhestein in Zusammenhang stehen. Der leere Köcher Bild (Außenansicht) nicht freigegeben. Tiefenbahn Bild (aus dem WikiMedia-Fndus entmommen und angepaßt) von der Wuppertaler Schwebebahn nicht freigeschaltet - so WoW-OffTopic ist das nun wirklich nicht. Es gibt für den Autor keine Übersicht in Map & Guide, welche Beiträge noch auf Freischaltung warten. Auch über beanstandete Beiträge gibt es keine Nachricht (weder per PM noch per eMail). Wenn mir niemand sagt, daß ein reales Bild der Wuppertaler Schwebebahn unerwünscht ist, dann werde ich auch das schon gesammelte Rohmaterial beim Fahren mit der WoW-Tiefenbahn nicht weiter bearbeiten. Das Mindeste, was ein Autor erwarten kann, ist folgende Übersicht: - Beitrag im System gespeichert, aber noch nicht von Moderatoren angesehen - Beitrag von Moderator angesehen, aber möchte Rücksprache mit anderen Moderatoren - Beitrag inhaltlich akzeptiert, wartet auf technische Anpassungen und Eingabe in die Datenbank - Beitrag beanstandet, kann nur mit Änderungen angenommen werden (mehr siehe PM) - Beitrag abgelehnt, mehr siehe PM und/oder eMail Was hier noch unter "Old Sooty" zu finden ist gibt es in der heutigen WoW nur noch als "Ol' Sooty" oder "Alte Rußtatze". Für das Umschalten auf Französisch und Spanisch ist derzeit mein Frust einfach zu groß - ich habe seit meinem ersten Erscheinen in Map & Guide ausschließlich für dieses Projekt beim laufenen Spiel auf nicht-englischsprachige WoW-Software umgeschaltet. Es ist nur EINE EINZIGE einzigartige Funktionalität von Map & Guide , die mein Engagement nicht sofort zum englischsprachigen www.wowwiki.com abwandern läßt. Trotzdem allen Happy Hunting :-)
  10. San Lorenzo

    WoW Software mehrsprachig installieren

    Bei meinem neuen Map&Guide-Eintrag Gegenstand: Dr. Wackel habe ich alle vier Sprachvarianten eingetragen. Auf Flinky und Schnurri die Ratte kann ich nocht nicht verlinken, da ich das sehr lange Warten auf Freischaltung als große Motivationsbremse empfinde. Etwas Rohmaterial habe ich noch liegen, aber mit neuen Recherchen werde ich vorläufig pausieren. Happy Hunting :-)
  11. San Lorenzo

    WoW Software mehrsprachig installieren

    Hallo Geraint Ascanis, natürlich war ich fündig geworden - was ich als so selbstverständlich ansah, daß ich es nicht mehr für erwähnenswert hielt. Ich habe also keine Frage gestellt, sondern wollte einfach als Dank meine Erfahrung mit der Mehrsprachen-Installation mitteilen. Gefunden habe ich per Google-Suche http://www.google.com/search?as_q=warcraft...&lr=lang_de als ersten Treffer genau das hier : http://wow.freierbund.de/index.php?pID=14&s=Beutebucht . Der Clou bei der Suche war, nach "Booty Bay" auf deutschsprachigen Seiten zu suchen und so habe ich "Map & Guide" entdeckt und daß "Der Freie Bund" dahintersteht. Ich kenne bisher kein anderes "Wörterbuch" für WoW-Englisch/Deutsch - ich wünsche dem Projekt Wachstum und Erfolg und ich hoffe, Zeit und Konzentration für eigene Beitrage aufbringen zu können. Happy Hunting :-)
  12. Hallo, gefunden habe ich euch hier über Google durch eine Map & Guide Seite. Das Problem: wie heißt Booty Bay auf WoW-Deutsch ? Da ich die englische Software benutze kenne ich üblicherweise die deutschen Namen für Orte, Gebiete, Quests, NPCs, Monster usw. nicht. Nachschlagewerke im Netz wie www.wowwiki.com gibt es in diesem Umfang nur in Englisch. Etwa Anfang April 2007 habe ich WoW mit einem Probeaccount angefangen - ich wollte von vornherein die englische Software (was ich schon bei Diablo2 kennenlernte). Leider ist US-Englisch und EU-Englisch von Software, Abrechnungsmodalitäten und vor allem Serverauswahl völlig inkompatibel. Also bei www.wow-europe.com noch mal von vorne angefangen ... Für meinen ersten bezahlten EU-WoW+BC Account habe ich die Software direkt von Blizzard geladen (Version enGB) und online bezahlt. Die Software habe ich auch auf einem zweiten Computer direkt daneben installiert für einen Probeaccount. Was eigentlich ein Test war für "einen Spion im AH nebenan" wandelte sich sehr schnell zum Tandemspiel (zum Anfang auf der Leertaste Macro mit /assist und /follow ... /petattack kommt auch gut). Also Kombipack bei Amazon.de bestellt und nur im Account.Management die Freischaltcodes für die Vollversion eingegeben - von den deutschen CDs habe ich keine einzige eingelegt. Bei der Wahl des Servers habe ich mich dann von vier Möglichkeiten für Deutsch entschieden - weil ich ggf. auch mal mit Headset-Telefon im deutschen Festnetz Spielpartner erreichen möchte. Nun geht es los - jemand sucht dringend eine kleine Menge Kupfererz und ich habe Copper Ore im Gepäck. Dann werde ich nach dem Weg zu einem NPC gefragt und die Antwort Sentinel Hill wird nicht verstanden :-( Verzicht auf die englische Software kam und kommt nicht in Frage ... gestern griff ich eine Erinnerung auf, daß irgenwo bei Blizz stand "Play in another language". Richtig: im Account Management. Und da sind sie für PC und Mac - vier Sprachergänzungspakete, von denen eines ja schon in der installierten Software steckt. Also Deutsch dazu ... Download/Installation/Patch/Update mehrfach im Kreis war ein elendiges Gezerre ... aber ich kenne da Blizz ja schon von Diablo 2. Dann endlich fertig. Die Anleitung zur Wahl der Sprache von Blizz war gut - es gibt zwei Möglichkeiten. Einmal beim WoW-Launcher unter Optionen die Sprache wählen, als zweites im Spiel die Sprache wählen, die beim nächsten WoW-Start gewünscht wird. Logout des Chars reicht nicht - WoW komplett beenden und dann neu starten = Sprache gewechselt. Wie sieht es nun aus ? Zwei Accounts, zwei Computer + ein Hunter-Pärchen - Treffen in der Bank in SW. Links steht Sanlorenzo's Pet, rechts steht Begleiter von Sanlorenzo ... aha ! Deswegen wurde ich in der Bruchbuden-Kneipe in Westfall auch angesprochen "Da hast du ja zwei tolle Begleiter - wo hast du den Dr. Wackel her ?" Ich antwortete mal in der Annahme, daß mein Schweinchen (eine der Quest-Belohnungen Childrens Week) gemeint war und ich sagte Nächstes Jahr wieder ... los geht es neben der Kathedrale in SW. Und tatsächlich "Mr. Wiggles - Sanlorenzo's Pet" und "Dr. Wackel - Begleiter von Sanlorenzo" - Bingo ! Jetzt war ich neugierig - Französisch hatte ich auch einige - zu wenige Jahre - gelernt und Spanisch kann ich rudimentär lesen ... also noch die fehlenden Sprachpakete dazuinstalliert. Vier Versionen von Hunter Pet und Warlock Minion - ganz zu scheigen von Childrens Week mit Schweinchen, Schildkröte und Ratte. Fazit: standardmäßig schalte ich auf Englisch, bei zu großen Vokabel-Problemen schalte ich vorübergehend auf Deutsch um. Der Installationsaufwand hat sich gelohnt - auch wenn ich fr+es wohl kaum im Ernstfall brauchen werde. Die deutsche Version habe ich länger betastet - aber kommt als Standard nicht in Frage. Was ich an der deutschen Version NICHT MAG: - Im Pluralis majestatis zu reden - siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Pluralis_majestatis - die Stimmen der NPCs sind im Original abwechselungsreicher - Dwarf Speak ! Am Altar in der Kathedrale in SW steht ein Zwerg neben einem Menschen - im Tonfall wenig zu unterscheiden. Die deutschen Zwerge haben keine Chance ranzukommen an das Original - Keep your feet on the ground ! - manche Übersetzungen sind grottenschlecht - als IT-Ing keine wirkliche Überraschung - es soll in einer frühen deutschen Version mal eine Stadt Ironforge gegeben haben ... - dafür kann Blizz nichts: Ein AddOn aus dem CosmosUI mag nur im englischen Modus laufen. Happy Hunting :-) SanLorenzo Phase Dancers auf Proudmoore und Dun Morogh - höchster Char zur Zeit Lvl 30 Dwarf Hunter
×