Jump to content
Gilden Board

Hugo der Kleine

Freier Bund WoW
  • Gesamte Inhalte

    85
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Hugo der Kleine

  1. Hugo der Kleine

    Frohe Weihnachten

    Hallo Markus, danke für all die guten Wünsche, die ich direkt retounieren möchte . Ich hoffe sehr, das wir uns im kommenden Jahr gesund und munter wieder im Spiel und/oder im RL treffen werden . Dir und allen "Gildies" wünsche ich ein geruhsames Weihnachtsfest und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2012 . Liebe Grüße Hugo / Rolf
  2. Hugo der Kleine

    Grüße aus der verstaubten Mitgliederkartei

    Ich hab zwar nicht an der Beta teilgenommen aber SWTOR schon bestellt. Nach allem was ich bisher gelesen habe, werde ich wohl als Schmuggler bei der Republik anfangen. Der Server ist noch vollkommen offen. Würde mich freuen, möglichst viele vom FB wieder zu finden. Gruß Hugo / Rolf
  3. Hugo der Kleine

    Frage

    Hi Uli, stimmt Deine E-Mail bei yahoo noch? Sonst schick mir ne PM mit der neuen. LG Rolf
  4. Hugo der Kleine

    Frage

    Hi Uli, freut mich, dass Du wieder kommst. Über die Abstimmung brauchst Du Dir wohl keine Gedanken machen . Du musst ja neu anfangen , aber das sollte kein Problem darstellen. Die neuen "alten" Gebiete sind so überarbeitet, dass Du vieles nicht wieder erkennen wirst. Für "Starthilfe" wird gesorgt. Rainer hat ja fast alles Gold für seinen Sandsteindrachen ausgegeben, den ihm mein "Mirakelfix" gebaut hat und mein Dudu hat genug davon. Meine 85er liegen auf Eis und verdienen Gold mit Sondieren und Transmutieren. Inis und Raids bis T12 sind nicht meine Sache. Eher fang ich nochmal einen kleinen an, damit man was zusammen machen kann. Die "großen" kann man dann ja für den "Notfall" zur Hilfe rufen. Freue mich, Dich nächste Woche in WoW wieder zu sehen. LG Rolf
  5. Hugo der Kleine

    ein paar Fragen

    Das ist der Hintereingang des Reagenzienshändlers. Ohne das Bild hätte ich das nicht gefunden. Viel Erfolg Gruß Hugo
  6. Hugo der Kleine

    ein paar Fragen

    Hallo Neuland schon mal einige Antworten Keine Sorge deine Frage sorgt weder für Verärgerung noch für zusätzliche Kosten. Gut es gab etwas Arbeit und 20 Silber für das Kochrezept aber das ist gerne geschehen. Eine Bitte habe ich aber noch: Vor etlichen Jahren hatte ich mal mit Geo Cashing angefangen, aber es brachte mich zu vielen sinnfreien Zielen. Wenn es heute einige gute Homepages mit guten Zielen gibt, wäre ich dir für den einen oder andern Tipp oder Link dankbar. Viel Erfolg Gruß Hugo
  7. Hugo der Kleine

    Gildenwappenrock

    Bei Shay Pressler „Gildenverkäufer“ kann man zwei Wappenröcke kaufen: Erhabener Gildenwappenrock 125 Gold + 50% Gildenruf beim Questen Wohlbekannter Gildenwappenrock 250 Gold + 100% Gildenruf beim Questen Um diese Wappenröcke kaufen zu können, muss man aber einige Randbedingungen erfüllen wie etwa Gildenruf freundlich, wohlwollend bzw.respektvoll. Diese Gildenwappenröcke sind account-gebunden. Damit ergibt sich die Möglichkeit den Wappenrock mit einem „Großen“ zu kaufen und an einen „Kleinen“ per Post weiterzugeben, der diesen dann anlegen kann. Dadurch kommt auch ein „Kleiner“ an einen Gildenwappenrock, den er selbst noch nicht kaufen kann. Das gilt auch für die account-gebundenen Rüstungsteile, die Shay Pressler verkauft. Viel Erfolg damit, wenn Ihr noch "Kleine" habt, die so eine Unterstützung brauchen. Gruß Hugo
  8. Hugo der Kleine

    Gildenwappenrock

    Danke, habs erst gesehen, als es schon im Forum stand und konnte das nicht selbst ändern Gruß Hugo
  9. Hugo der Kleine

    Sandsteindrache

    Nach gut 3 Monaten endlich gefunden das Rezept Phiole der Sande für den Sandsteindrachen. Ich hatte Rainmansun versprochen, dass ich das hier veröffentliche und hiermit tu ichs auch . Wenn jemand die Phiole der Sande haben will, damit er zu seinem Sandsteindrachen kommt, bitte einfach melden; benötigte Materialien beistellen und die Phiole wird geliefert, für Gildies natürlich ohne TG . Was man dafür alles braucht, steht in der folgenden Liste Sandsteindrache.pdf Achso: der Alchi, der das inzwischen kann und die Zutaten benötigt, ist Mirakelfix. Für die Phiole selbst gibt es keinen Cool Down aber für einige der Zutaten. Am teuersten sind die Zutaten von der Gastwirtin in der Oase Vir'sar in Uldum . Gruß Hugo
  10. Hugo der Kleine

    Sandsteindrache

    Erstflug Einige Bilder von Rainmansun's Erstflug am 10. April 2011 um 22:53 Uhr als Sandsteindrache über Sturmwind mit dem Hersteller der Phiole als Passagier. - - - - Wenn's bessere Bilder werden sollen, muss man das wohl nochmal tagsüber bei Sonnenschein machen und nicht kurz vor Mitternacht . Gruß Hugo
  11. Hugo der Kleine

    Log-In Probleme

    Bei Blizz hat wohl gerade der Blitz eingeschlagen . Fast 50% aller Server sind offline. Spanische und russische sogar zu 100% Und das 7 Stunden bevor sie mal wieder alles neu starten wollten. Unzuverlässige HW-Strukturen und damit verdienen die jeden Monat mehre zig Mio $ Unfreundliche Grüße an Blizz und freundliche an alle Forumsleser
  12. Hugo der Kleine

    Schönen Jahreswechsel

    wir wünschen allen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2011 und hoffen, dass zumindest die meisten Eurer Wünsche in Erfüllung gehen . ALLE Wünsche klappt ja selten, weil nicht alle mitspielen, man selber nicht konsequent genug ist, Unvorhergesehenes die Planung durchkreuzt. Am Ende des Jahres hat man dann genug Ausreden, warum's diesmal wieder nicht ganz hingehauen hat . Grüße Rolf/Hugo und Stefan/Deneira
  13. Hugo der Kleine

    Twink-Raidgruppe

    Hi Uli, die Idee find ich gut und würd auch mitmachen. Hab allerdings einige Fragen: Wie lange dauert so ein Raid? Ich mags nicht, ohne Pause länger als eine Stunde an meinen PC gefesselt zu sein. Was verstehst Du unter Twinks? Schlecht gerüstete 80er? Alles über 70? Was sollte man als Rüstung und Erfahrung mitbringen? Mein Dudu Mirakelfix hat duale Skillung als Terrorbär (Tank, 32.000 HP, 26.000 Rü) und als Katze (DD, 26.000 HP, 6.800 Rü, 530 SpS), GS 4970 Mein HM Dubân (Dämonologie) fängt gerade erst an, sich ne bessere (lila) Rüstung zu beschaffen. GS ca. 3000 Beide waren schon einige Male in TW, aber das ist wohl kaum mit einem Raid vergleichbar. Mein Jäger Hûbertus (BM) ist zwar 80, hat aber nur ne blaue Rüstung und wird selten gespielt. Mein Pala Girard (Vergelter) ist erst 76 und entsprechend schlecht ausgerüstet, macht gegenwärtig nur die Daylies als Juwe. Mein Mage Elmynster (Frost) turnt mit 62 noch in der Scherbenwelt rum; hab ihn schon eine Weile nicht mehr gespielt. Termine: In der Woche für 1 bis 1,5 Stunden würde ich bevorzugen. Notfalls auch am Wochene. Wie schon gesagt, meine Raid-Erfahrung ist absolut NULL. Aber ich komm gerne mit und lerne (möglichst mit Anleitung über TS). Würde mich freuen, wenn das was wird. Gruß, Hugo
  14. Hugo der Kleine

    Einführung in AION

    Zur Einstimmung mal ein par Screenshots von bisher besuchten Orten in Elysea dem Gebiet der Elyos: Sanctum, Hauptstadt der Elyos, Stufen 10 bis 50 Zitadelle von Verteron, erstes Gebiet nach "Aufsteig" und Verlassen des Startgebiets Poeta, Stufen 10 bis 20 Tolbas, kleines Dorf in Verteron Festung von Eltnen, Stufen 19 bis 40 Einige Besonderheiten bei AION: Add-Ons: NCSoft unterbindet alle Add-Ons, d.h. es gibt keine. Gebiete: Für jede Rasse (Elyos oder Asmodian) gibt es 6 eigene Gebiete: - Startgebiet bis Stufe 10 - Hauptstadt - 4 weitere Gebiete der Stufen 10 bis 50, überwiegend PvE Gebiete. Abbys, das Gebiet zwischen den beiden Rassen. Das Gebiet der anderen Rasse kann man zeitweise über „Risse“ betreten (PvP) Klassen: Es gibt 4 Klassen die sich ab Stufe 10 jeweils in 2 Unterklassen aufteilen. Beim Übergang auf Stufe 10 muss man sich für eine der Unterklassen entscheiden. Fähigkeiten kann man aus Büchern lernen. Diese Bücher muss man beim Lehrer kaufen (nur im Startgebiet und in der Hauptstadt) oder erhält sie als Questbelohnung. Quests: Es gibt 3 Sorten Quests. Arbeitsaufträge zum Skillen eines Berufs Normale Quests zum Sammeln oder Mobs töten, blau Kampagnen, Questfolgen die man abschließen muss, wenn man bestimmte Qualifikationen erreichen will, goldfarben. Besonders bei den Kampagnen ist man auf die Hilfe von Mitspielern angewiesen, die meisten Schlussquests dieser Kampagnen sind allein nicht zu schaffen. AION enthält eine sehr gute Questverfolgung einschließlich Suche nach dem jeweiligen Ziel. Bis zu 7 Quests könnt Ihr in der Oberfläche verfolgen. Wenn Ihr eine Quest anklickt, erhaltet Ihr die Beschreibung, in der bestimmte Elemente blau dargestellt sind, nach denen Ihr suchen könnt. Als Ergebnis erhaltet Ihr eine Karte, in der der Zielort durch ein lila Kreuz markiert ist. Die Orte, an denen Ihr eine Quest abgeben müsst, sind in der Karte durch doppelte blaue oder goldene Dreiecke markiert. Dauer eines Tages: Ein Tag dauert im Spiel nur etwa 4 Stunden echter Zeit. Dadurch hat man leichter die Möglichkeit bestimmte Dinge zu tun, die nur tagsüber oder Nachts möglich sind. Das ist besonders bei einigen Quests sehr hilfreich. Berufe: 2 Sammelberufe und 6 handwerkliche Berufe. Man kann ALLE Berufe lernen, aber nur 2 der handwerklichen Berufe bis zur obersten Stufe lernen. Die Stufen gehen von 0 -99, 100-199, 200-299,300-399 und 400-499. Den Übergang von einer Stufe zur nächsten muss man beim Lehrer lernen. Fähigkeiten kann man aus Büchern lernen. Diese Bücher kann man beim Händler kaufen, erhält sie als Questbelohnung oder als Drop. Für den Experten über 399 muss man eine Questreihe absolvieren. Die Lehrer findet man nur in der Hauptstadt im Händlerviertel. Transport: Innerhalb eines Gebiets kann man Flugpunkte nutzen. Den Zielflugpunkt muss man vorher NICHT zu Fuß erkundet haben. Zwischen den Gebieten kann man über Teleporter wechseln, sobald man eine für das Zielgebiet adäquate Stufe erreicht hat. Es gibt nur einen Teleporter in jedem Gebiet aber mehrere Flugpunkte. Allerdings sind die Transportkosten recht hoch. Ab Stufe 10 lernt man fliegen. Das geht allerdings nur in bestimmten Teilgebieten und ist auf 60 Sekunden beschränkt (mit Buffs verbesserbar). Außerhalb der Fluggebiete kann man gleiten. Geht nur bergab. Dazu muss man hochspringen und an der höchsten Stelle des Sprungs noch mal die Taste für Springen benutzen; dann "fahren" die Flügel aus. In allen größeren Orten steht ein Obelisk, an den man sich binden kann. Zu diesem Ort kann man jederzeit zurückkehren (ähnlich dem Ruhestein bei WoW). Im Todesfall landet man neben diesem Obelisk, es sei denn man wurde vor Ort wieder belebt. Bekleidung: Qualität Stoff, Leder, Kette oder Platte je nach Klasse Platz für 12 Bekleidungsteile, davon zählen 5 als Rüstung, der Rest sind Assessoirs. Jedes Bekleidungsteil bietet besondere Punkte zur Verbesserung der eigenen Leistungsfähigkeit wie etwa Manapunkte +30, Magie +20, Angriff +3, Parieren +6, etc. Viele Bekleidungsteile können mit Steinen zusätzlich verbessert werden. Bewaffnung: Die Art der Bewaffnung (Schwert, Schild, Zauberbuch, etc) ist klassenspezifisch. Jeder Char kann 2 Waffen führen, aber auch im Kampf zwischen Waffen wechseln. Dafür hat er 2 mal 2 Waffenplätze in der Ausrüstung, die entweder mit 2 Einhand- oder einer Zweihandwaffe belegt werden können. Beispiel Jäger: Als Distanzkämpfer mit Langbogen angreifen und im Nahkampf auf Dolch und Schwert wechseln. Waffenwechsel geht mit einem Tastendruck. Beispiel Gladiator: Als DD ein Zweihandschwert oder als Tank Einhandschwert und Schild. Handel: Bei Händlern kann man fast alles erwerben oder verkaufen. Beim Handelsagenten (entspricht dem AH in WoW) kann man kaufen und Angebote einstellen, ist für den Verkauf aber auf 12 Plätze beschränkt. Für den Verkauf eingestellte Teile bleiben bis zu einer Woche drin. Privater Laden Mit <Z> lässt sich der Private Laden eröffnen. Hier können Gegenstände zum Verkauf eingestellt werden. Mit einer Sprechblase kann man dafür werben wie etwa "Tränke und Manasteine" oder "Lederrüstungen von 10 - 40". Nach dem Aktivieren setzt sich der Char an Ort und Stelle auf einen Stuhl und preist seine Waren an. So kann man ohne "AH" Kosten sein Zeug verkaufen. Der Spieler muss dazu nicht an der Tastatur sein. Handeln Zwei Chars können untereinander Teile austauschen, wenn sie nebeneinander stehen. Per Post kann man alles zu einem anderen Char schicken. Mit jeder Sendung allerdings immer nur einen Typ. Das Porto ist unverschämt hoch und richtet sich nach dem Preis des Teils. Lagerhaus, Handeln und der Private Laden sind der billigere Weg. Speicherplätze Zum Speichern von Teilen stehen zwei Wege zur Verfügung Würfel (Rucksack) Der Würfel stellt zu Beginn 18 Plätze zur Verfügung und kann fast beliebig erweitert werden. Die Preise für die Erweiterung steigen mit jeder Stufe um 9 Plätze exorbitant an. Im Lagerhaus (Bank) kann man seine eigenen Teile einlagern. Dort hat man zwei Fächer, eines auf das man nur selbst zugreifen kann und ein Account-Fach auf das alle Chars eines Accounts zugreifen können. Das Account-Fach ist ideal für den Austausch zwischen den Chars eines Accounts. Das Lagerhaus stellt zu Beginn 16 eigene Plätze zur Verfügung und kann jeweils um 8 Plätze erweitert werden. Das Account-Fach hat von Beginn an 16 Plätze und kann nicht erweitert werden. Währung und Preise. Die Währung sind Khina. Alles was man braucht, muss man farmen, handeln, kaufen, herstellen oder sich vom Twink oder Bekannten fertigen lassen. Die Preise reichen von 10 Khina auf Stufe 2 bis 10.000.000 Khina auf Stufe 45. Mobs: AION unterscheidet in neutrale und aggressive Mobs. Letztere greifen von sich aus an, wenn man in den Aggrorange kommt. Bei den aggressiven Mobs bietet AION 4 Stufen Normal, kann man allein erledigen Elite, geht nur mit Gruppe Heldenhaft, nur mit großer Gruppe Legendär, nur mit mehreren Gruppen zu schaffen. Legion (Gilde) Es gibt 3 Legionsstufen mit unterschiedlicher Qualifikation. Stufe 1 bis 30 Mitglieder Stufe 2 bis 60 Mitglieder Stufe 3 bis 90 Mitglieder Um in Stufe 3 zu kommen, muss die Legion schon im Abbys erfolgreich gekämpft und Punkte gesammelt haben.
  15. Hugo der Kleine

    Wer spielt AION?

    Wir spielen AION erst seit Anfang Dezember und sind etwas zwiespältiger Meinung, besonders was das Leveln über Quests angeht. Die Kampagnen-Quests sind allein auf dem jeweiligen Questlevel nicht zu machen. Die Legion "Freier Bund" hatte ich gefunden, konnte aber mit dem Legionsleiter "Dilija" nichts anfangen und hab "FreierBund" erst mal zur Sicherheit gegründet. Auflösen kann man diese Legion ja jederzeit. Wenn ich Animus richtig verstanden habe, sind von den 27 Legionsmitgliedern nur noch einige wenige aktiv. Wenn Animus, Luthien und Negvar die Accounts gekündigt haben, welche Chars verschwinden dann, bzw. welche sind denn dann in Zukunft noch aktiv? Animus, wer ist denn jetzt (oder wird) Legionsleiter, wenn du aufhörst und damit Dilijas Existenz beendest? Wir sind jeweils mit 3 Chars auf Thor (Elyos) unterwegs und würden zum "Freien Bund" wechseln, wenn es dort denn überhaupt noch mehrere aktive Spieler gibt. Die Chars sind: - Amazina (Gladiatorin 24), Lynara (Klerikerin 14), Umberto (Jäger 10) - Attis (Beschwörer 24), Specula (Klerikerin 10), Hygelac (Jäger 10) Gruß Hugo
  16. Hugo der Kleine

    Wer spielt AION?

    AION hat ja wohl einiges Interesse gefunden. Da Gruppen wesentlich erfolgreicher sein können als Einzelspieler, bietet es sich an, auch in AION eine Gilde (Legion) aufzubauen. Wir spielen auf dem Server Thor. Die Legion "FreierBund" hat mein Jäger "Umberto" gegründet, damit der Name gesichert ist. Dazu jetzt drei Fragen: 1. Wer spielt schon AION und auf welchem Server? 2. Wer hat Interesse an einer gemeinsamen Legion? 3. Wer kennt die Legion "Freier Bund" auf Thor und die Anführerin "Dilija"? Wenn jemand nicht im Forum antworten möchte, bitte schickt eine PM an mich.
  17. Hugo der Kleine

    AION - Erste Eindrücke

    Nach 3 Wochen AION hier einige kurze Bemerkungen zum Spiel. Diese Info beschränkt sich auf die Erfahrungen bis Stufe 24 von möglichen 50 mit einer Rasse (Elyos). Über das Gebiet Abbys und die gegnerische Fraktion der Asmodian verfügen wir noch über keine Erfahrung. Alles Folgende kann daher nur einen ersten Eindruck wiedergeben. Generelle Informationen kann man bei folgenden Links finden: http://de.aiononline.com/ Offizielle Web-Seite von NCSoft http://aion.buffed.de/startseite/1/ Infostand überwiegend aus September 2009 http://aion.onlinewelten.com/news.php?catid=8 http://aion-germany.de/ enthält eine Liste aller Titel http://playaion.de/ Grundlegende Erläuterungen; Gute Info zur Tastaturbelegung http://aion.mmorpg-life.com/ Sehr gute Infos; Erstklassige Datenbank zu allen normalen Quests. Leider nur in Englisch Die Graphik ist - von kleineren Macken abgesehen - super. Als Graphicengine wird die Cryoengine der dt. Firma Crytec verwendet. Diese Engine setzte bei FarCry 2004 neue Maßstäbe bei natürlichen Umgebungen. Diese etwas ältere Engine stellt einen sehr guten Kompromiss zwischen Bildqualität und benötigter Rechnerleistung dar. Bei großen Gebieten ist trotzdem viel Arbeitsspeicher notwendig, um ein ruckelfreies Bild zu erhalten. 4 GB Hauptspeicher sollten verfügbar sein. Sonst werden große Auslagerungsdateien benötigt (bis zu 2 GB). Die Story ist in sich schlüssig und recht attraktiv. Das Spiel ist fast ausschließlich auf Gruppen ausgelegt und für Einzelkämpfer nur in Teilen machbar. Ohne Abschluss der "Kampagnen" erreicht man bestimmte Qualifikationen nicht und muss "grinden", um die nächste Ebene zu erreichen. Weitere Informationen und Screenshots findet Ihr in unserem neuen AION-Forum.
  18. Hugo der Kleine

    Leeres Auberdine

    Bin gestern (5.10.09) von Darnassus nach Rutheran und wollte nach Gadgetzan. In Rutheran hab ich zwar Greifen aber keinen Greifenmeister gefunden. Im Chat darüber diskutiert und das auf einen übermütigen Hordler geschoben. Da das Schiff nach Auberdine gerade anlegte, hab ich das genommen. Dabei hätte mir schon auffallen müssen, dass keine Besatzung an Bord war. Beim Übergang von Teldrassil nach Dunkelküste verschwand das Schiff und ich schwamm im Wasser. Bis Auberdine hab ich's dann schwimmend geschafft. Aber da war niemand. Sooo leer hab ich das Gasthaus von Auberdine noch nie gesehen. Die Hypogryphen waren da, aber kein Hypogryphenmeister. Offensichtlich war beim Gebietswechsel das Nachladen schief gegangen. Nach einem Neustart war die Welt wieder in Ordnung. War dennnoch ein verblüffendes Erlebnis. Gruß Hugo
  19. Hugo der Kleine

    Sexismus und sonstige Infantilitäten

    Hallo Aryn, ich tu mir bei deinem Problem etwas schwer. Ob hinter dem jeweiligen Char ein männliches oder weibliches Wesen steckt, kann ich nirgends erkennen. Es soll auch "Weibchen" geben, die sich mit einem männlichen Char so unmöglich verhalten. Die von dir beschriebene Anmache würde ich einfach ignorieren. Wenn du ne Chance zum Gewinnen hast, fordere ihn zum Duell heraus und verhau ihn; solltest du aber verlieren, hast du nur sein Ego gestärkt. Hast du gewonnen, wird er's bei der Nächsten erst Recht versuchen. Also besser ignorieren. Egomanen hassen nichts mehr, als links liegen gelassen zu werden. Ich spiel nur männliche Chars und hab daher keine eigene Erfahrung. Weiss aber von Mitspielern (weibl. und männl.), dass auch das jeweilige Outfit eine nicht unerhebliche Rolle spielt. Eine Schattenpriesterin bleibt unbehelligt, dagegen wird eine "offenherzige" Kriegerin wohl häufiger angemacht. Die im RL hilfreiche "Spitze Zunge" tut's hier leider nicht, also mit Verachtung strafen d.h. IGNORIEREN. Einen Egomanen trifft eine Ohrfeige weniger hart, als wenn man seine Diesel-Jeans oder seinen Boss-Anzug für ein C&A Produkt hält . Also weiter viel Erfolg und sei souverän gegenüber infantilen Anmachen. Gruß Hugo der Kleine
  20. Hugo der Kleine

    Realm-Wechsel und Gildensuche

    Wir spielen seit langer Zeit auf dem PvP-Server Kil’jaeden. Die Art und Weise wie einige Spieler mit PvP umgehen, ist inzwischen äußerst nervig geworden. Sich neben einen Spieler stellen, zuschauen wie er mit 2 oder 3 Mobs gerade noch fertig wird und ihm dann den Rest zu geben, ist für einige Spieler wohl extrem befriedigend. Deshalb werden wir auf einen PvE Server wechseln und suchen dann natürlich auch nach einer neuen Gilde. Eine mögliche Alternative ist Alleria und der Freie Bund, auch wenn Alleria ziemlich voll ist. Wir, das sind Vater (67) und Sohn (31), sind Mitglied einer kleinen Gilde (aus dem Rahlenwald) und haben gegenwärtig 14 Chars im Alter von 18 bis 74. Vorerst werden wir mit den Ältesten wechseln und die anderen später vielleicht nachziehen. Einen Wechsel nach Alleria würden wir durchführen, wenn die Gilde „Freier Bund“ uns die Aufnahme zusichert, zumindest für die 4-wöchige beidseitige „Schnupperphase“. Die Charaktere, die in der ersten Runde transferiert würden, sind Vater: Dubân HM 72, Mirakelfix Dudu 70 (ferral) Sohn: Deneira HM 74, Mandragon Mage 72 Die anderen Chars würden wir nachziehen, sobald man sich kennen gelernt hat und sich gegenseitig wohl fühlt. Wir sind keine Power-Gamer und keine Raid-Spieler und auch mal eine Woche lang nicht on-line. Einem Dungeon gehen wir aber nie aus dem Weg, wenn die Gruppe passt. Mangelnde Crowd-Control und Whipes sind uns verhasst. Ach, noch was zum Schluss; den Vater dürften einige von Euch schon unter seinem Alias „Hugo der Kleine“ aus M&G kennen. Über eine positive Antwort würden wir uns sehr freuen. Dubân
  21. Hugo der Kleine

    Realm-Wechsel und Gildensuche

    Hallo Geraint, vielen Dank für das Vertrauen und die Vorschussloberen. Wir werden den Transfer heute anleiern und uns melden, sobald die 4 Chars auf Alleria angekommen sind. Gruß Rolf/Hugo und Stefan
  22. Hugo der Kleine

    Trojaner von FreierBund.de?

    E-Mails mit dem Hinweis, dass eine bestimmte von Euch benutzte Adresse gesperrt würde, sind seit einigen Tagen im Umlauf. Ich habe in den vergangenen 24 Stunden 8 davon bekommen. Den Verweis auf die Erläuterungen im Anhang unbedingt ignorieren und die E-Mail sofort löschen. Ist der beste Schutz gegen "Mal-Ware".
  23. Hugo der Kleine

    Koordinaten im Spiel?

    Ich benutze für die Koordinaten das Titan-Panel. Ist besonders geschickt auch bei Screen-Shots, damit man später weiß, wo das genau war. Als "Navi" verwende ich inzwischen Carbonite-Quest. Die freie Version gibts bei Curse, die umfangreichere Version bei Carbonite für 14$ pro Jahr. Ist ein erstklassiger Ersatz für den Questlog. Knappe Übersicht zu den vorhandenen Quests und in einer Minimap Questziel und Richtung dahin. Ist leider etwas kompliziert zu bedienen, da es viele Möglichkeiten bietet und die Autoren keine genaue Beschreibung liefern aber einige Links auf ihrer Homepage zu Beschreibungen. Carbonite gibts in einer US-Version und in einer Deutschen Version. Die US-Version läuft NICHT mit Deutsch-sprachigen Severn. Ist inzwischen korrigiert. Version 2.5.2 läuft überall. Bei den Koordinatenangaben wird immer wieder gestritten, welche richtig sind. Die Koordinaten am Bildschirm geben EURE Position an, NICHT die eines Ziels. Steht einer nordwestlich und der andere südöstlich vom Ziel, haben beide natürlich unterschiedliche Koordinaten und je weiter sie weg sind, um so größer ist die Differenz. Also: nicht darüber streiten ob 56, 57 oder 58 richtig ist
  24. Hugo der Kleine

    Dalaran Zugang

    Nach Dalaran kann man schon mit 68 kommen, wenn man einen Trick benutzt. Ein Spieler stellt sich in Dalaran zu den beiden Damen der Silberschwingen, läd sich Mitspieler in eine Gruppe ein und meldet die Gruppe für die Arena an. Wenn alle in der Arena angekommen sind, steigt jeder mit /afk wieder aus. Jedes Gruppenmitglied landet dann in Dalaran, egal von wo es gekommen war. Der Gruppenführer kann nicht sofort wieder in die Arena, sondern erst nach 15 Minuten. Ob 68 wirklich die Grenze ist, weiß ich nicht. Bei mir ging's mit 68 aber nicht mit 65. Wenn man in Dalaran angekommen ist, sollte man folgende Dinge tun: 1. Greif holen. 2. Questreihe für das Porten zum/vom Violetten Portal machen. Das violette Portal ist der einzige Zugang (außer Greif) vom Boden ins schwebende Dalaran. 3. Gasthaus suchen, Ruhestein dort ablegen. Von Dalaran kann man über Portale in alle Hauptstädte. Nach Dalaran geht's am schnellsten per Ruhestein. Alle anderen Wege mit Schiff/Zeppelin und Greif dauern lang und sind teuer. Von Eisenschmiede nach Dalaran über Menethil und Valgarde dauert 25 bis 30 Minuten und kostet etwa 3 Gold. Mal sehn, wie lang der Trick noch funktioniert und ob Blizzard den mit dem nächsten Patch beseitigt. Es geht so nicht mehr (29.11.2008). Die beiden Damen der Silberschwingen stehen nicht mehr da. Statt dessen ist dort ein Portal zum Strand der Uralten.
  25. Hugo der Kleine

    Problem mit den EPs

    Bei XPs muss man zwei Situationen unterscheiden: XP für Töten von Mobs Für jeden getöteten Mob gibt es XPs. War man längere Zeit ausgeloggt oder im Gasthaus oder einer Hauptstadt, dann gibt es "Ruhepunkte". Der XP-Balken wird dann blau, sonst ist er lila. Wie lange diese "Ruhepunkte" reichen, kann man an einem kleinen Pfeil über dem XP-Balken erkennen. Üblicherweise gilt, 7 Tage Pause ergeben "Ruhepunkte" für einen Level. Solange man solche "Ruhepunkte" hat, gibt es die doppelten XPs. Ob man diese "Ruhepunkte" sammelt, erkennt man am eigenen Icon, in einer "Ruhezone" steht statt der aktuellen Stufe drunter. Diese "Ruhepunkte" werden beim Spiel verbraucht, jeder getötete Mob reduziert die "Ruhepunkte". Ist man in einer Gruppe unterwegs, dann teilen sich alle Gruppenmitglieder die XPs. Zum Ausgleich gibt es einen Gruppenbonus nach etwa folgendem Schema: Allein 1000 XPs, zu zweit jeder 500 XP + 100 XP Gruppenbonus. Die XPs werden in einer Gruppe entsprechend dem Level jeden Mitglieds verteilt. Ist ein 60er mit einem 30er unterwegs, bekommt der 60er alle XPs und der 30er geht fast leer aus. Für Pets gelten besondere Regeln. Das Jäger-Pet erhält etwa 30% mehr XPs als der Jäger. XP für Lösen von Quests. Diese XP werden weder von der Gruppengröße noch der Stufe der Gruppenmitglieder beeinflusst. Sie sind immer gleich und hängen nur von der jeweiligen Quest ab. Sie reduzieren auch die "Ruhepunkte" nicht. Dem Pet eines Jägers werden diese XP nicht angerechnet. Ich hoffe, das klärt das Ganze ein Bisschen.
×