Jump to content
Gilden Board

Recommended Posts

Größeres Update

 

Ich habe mal ein paar Neuerungen und Änderungen eingebaut. Die Anleitung auf der ersten Seite wurde angepasst und die neuen Abschnitte als Zitate hervorgehoben. Ich hoffe, dass ein wenig nützliches dabei ist ... und noch alles funktioniert.

Wenn Ihr Unstimmigkeiten feststellt, meldet Euch bitte.

 

Gruß

Geraint

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Geraint,

was ich noch toll fände, wäre eine Möglichkeit den Ort zu editieren. Ich habe jetzt 1 x mein Datum geändert und wollte zum neuen Date Onyxia statt MC Raiden.

Leider finde ich keine Möglichkeit das zu tun.

 

:) oder einfach nicht möglich :)

 

Lg Cos

Share this post


Link to post
Share on other sites
was ich noch toll fände, wäre eine Möglichkeit den Ort zu editieren. Ich habe jetzt 1 x mein Datum geändert und wollte zum neuen Date Onyxia statt MC Raiden.

Leider finde ich keine Möglichkeit das zu tun.

Hab' ich auch schon drüber nachgedacht - und prinzipiell ist das möglich, keine Frage.

 

Dass ich es bislang noch nicht gemacht habe liegt daran, dass mit dem Ort (Ziel) auch die zu erlegenden Mobs definiert werden. Neuer Ort heisst dann auch wieder leere Mobliste.

Da das aber sowieso nur in der Phase "Planung" möglich sein wird, spricht eigentlich nichts dagegen, das noch zu ändern. Ihr verliert dann eben nur die Liste der Mobs, wenn Ihr die Location ändert.

 

Gruß

Geraint

Share this post


Link to post
Share on other sites

Achtung, wichtiger Hinweis

 

Das Verständnis von "Punkte akzeptieren" in euren Einstellungen ist wohl bei manchen nicht so umfassend, wie es sein sollte. Deshalb hier noch einmal der Versuch einer Erklärung, was damit gemeint ist. Sollten danach immer noch Fragen offen sein, stellt sie bitte.

 

Kurz:

  1. Mit "Punkte akzeptieren" sollten nur Raidleiter etwas zu tun haben
  2. Alle Teilnehmer eines Raids von Leiter X haben auch in allen Raids von Leiter Y die Punkte aus den Raids von X, wenn Leiter Y die Punkte von Leiter X akzeptiert.

Beispiel:

Ein Raidleiter, nennen wir ihn "Hans", lädt seit einiger Zeit regelmäßig zu einem Ausflug in den geschmolzenen Kern und erfreut sich regem Zuspruch. Bis letzten Freitag hatte er auch alle Zeit der Welt, aber irgendwie wird's diese Woche leider nichts bei ihm. Natürlich möchte er nicht die 40 Leute einfach stehen lassen und fragt sich, wie er die Punkteliste an einen anderen Leiter übergeben kann.

Da die Weitergabe seines Logins und Passwortes der schlechteste Weg ist, redet er mit einem seiner Freunde, nennen wir ihn mal "Karl", und bittet ihn, diese Woche die Truppe im Raidtool zu organisieren. Karl bleibt nun nichts weiter zu tun, als die "Punkte von Hans zu akzeptieren" und kann dann anfangen, seine Raidliste für heute Abend mit den Teilnehmern aus der Liste von Hans' früheren Raids zu füllen.

Für jeden dieser Teilnehmer wird die Anzahl der Punkte, mit denen er oder sie in Karls Raid auftauchen, aktuell und von der Datenbank aus allen Punkten summiert, die sie in Raids von Karl gesammelt haben (ist ja klar, er ist ja der Leiter) + (plus) aus allen Raids, die Hans bis zu diesem Zeitpunkt durchführte - eben, da Karl ja die Punkte von Hans akzeptiert ...

 

... klar soweit?

 

Moral von der Geschichte?

Wenn Hans kommende Woche wieder da ist, sollte er die Punkte von Karl ebenfalls auf "akzeptieren" setzen - sonst haben seine Teilnehmer eventuell einige Einwände.

 

Es ist also nicht nötig, dass ihr alle möglichen Leute in eure "Punkte akzeptieren" Liste in euren Einstellungen eintragt. Das Feature ist dazu gedacht, dass verschiedene Leiterpersonen mit denselben Teilnehmern unterwegs sein können. Natürlich setzt das Vertrauen bei der Durchführung der Raids voraus - aber allemal besser, als sein Passwort weiterzugeben.

 

Noch Fragen?

 

Achja, ein's noch: man selbst kann immer nur sagen, dass man die Punkte aller Teilnehmer der Raids einer anderen Person akzeptiert. Es ist also nicht möglich, dass unser Hans den armen Karl zwingt, in seinen Raids für einige Teilnehmer fremde Punkte zu akzeptieren.

 

Gruß

Geraint

Share this post


Link to post
Share on other sites

Update

  • Raidleiter können eine Frist von bis zu 3 Stunden vor dem Beginn des Raids für die Anmeldung setzen. Wer sich, bei den Raids, bei denen das erlaubt ist, bis zum "Anmeldeschluss" nicht gemeldet hat, dem fehlt der entsprechende Button. Der Ablauf der Frist wird in der Raidübersicht angezeigt.
  • In der Phase Planung kann das Ziel des Raids nun jederzeit geändert werden. Wer also z.B. von MC spontan nach Zul'Gurub wechseln möchte, muss nun keinen neuen Raid mehr eröffnen. Bachtet aber bitte, dass die Mobs, die Ihr zu Zielen erkoren habt, beim Wechsel des Ortes gelöscht werden.

Gruß

Geraint

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Cathrinne

Ist es möglich das Raid Tool auch so zu bekommen? Damit man es in die eigene Homepage einbinden kann? Oder sogar in ein vBulletin Forum=

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ist es möglich das Raid Tool auch so zu bekommen? Damit man es in die eigene Homepage einbinden kann? Oder sogar in ein vBulletin Forum=

Dieses, unser Raidtool, nicht, nein. Ich hab' das ja entwickelt, um es den Leuten zu ermöglichen, die sich nicht mit Installation und Pflege eines der frei verfügbaren Tools beschäftigen wollen oder können oder gar keinen eigenen Webspace haben, der eine Datenbank und eine Serverskriptsprache unterstützt.

 

Ich hab auch keine Pläne, das Tool irgendwann mal standalone anzubieten. Die meisten Features wurden nicht abgeschrieben, sondern nach Bedarf der Benutzer oder aufgrund von Ideen meinerseits entwickelt und wenn Du Wünsche oder Verbesserungsvorschläge hast, immer her damit :D

 

Gruß

Geraint, der die Hilfetexte auch mal wieder anpassen sollte

Share this post


Link to post
Share on other sites

×