Jump to content
Gilden Board
Sign in to follow this  
Morbred

Einige Newbie Fragen (allgemein und Krieger)

Recommended Posts

Hallo - da ich doch noch ein wahrer WoW NEWBIE bin - bleiben immer 'ne Menge Fragen offen - und manche entstehen auch erst so nach und nach.

Hab zwar schon einiges gelernt und auch schon gelesen - aber manches ist mir noch nicht wirklich klar.

 

Also vielleicht könnt Ihr ja helfen - bin für jede Idee dankbar.

 

1. Gegenstände

 

a) Gleiche Gegenstände sollten sich im Rucksack stapeln - dies scheint aber nur für Lebensmittel zu gelten ?

Was ist aber mit Rüstungsteilen oder Heiltränken ??

Die erscheinen alle separat und nehmen so Platz weg.

 

b) Macht das (Zwischen) Einlagern von Gegenständen auf der Bank Sinn ? Oder besser gleich verkaufen ?

 

2. Rohstoffe

 

Einmal erarbeitet - besser direkt so verkaufen oder doch erst alle Zutaten für das benötigte Rezept/Herstellungsweise besorgen und selbst was herstellen ?

 

3. Fähigkeiten

 

Start mit: Einhand Waffe

Erhalten: Schild

 

Kann man nun beide gleichzeitig benutzen ?

Bzw. wechelt dann die spielfigur automatisch zwichen Angriff (mit Waffe) und Abwehr (mit Schild) ?

 

4. Kampf

 

WIE kann man (mit niederiger Stufe !) mehrere Monster GLEICHZEITIG bekämpfen bzw. sich gegen den zweiten Angreifer schützen/wehren ?

 

Mußte nun leider schon feststellen, daß es ne ganze Menge Monster gibt die in Rudeln angreifen und da scheint es selbst mit einigen Grundfähigkeiten wie Schlachtruf oder

Heldenhaftem Stoß und einer guten Zweihandwaffe unmöglich gegen 2 oder gar 3 Gegner zu siegen ?!

 

5. Handel

 

Es gibt ja eine ganze Menge unterschiedlicher Händlertypen - somit kann man auch überall etwas anderes KAUFEN.

Es scheint aber das man ALLES beim gleichen Händler VERKAUFEN kann ?

Sind da die Rückkaufpreise gleich ? Oder gibt der Händler der mit einer speziellen Art Ware handelt auch mehr Geld für diese spezielle Ware beim Rückkauf ?

 

6. Quests

 

Es scheint mir daß nicht jeder Quest in einem Gebiet für JEDEN Typ sinnvoll bzw. spielbar ist !??

Mal abgesehn von der Queststufe (und den Quest Gegenerstufen) - ganz klar.

 

Das also z.B. der eine Quest sich eher eine einen Jäger richtet (der ja vielleicht sinnvollerweise Kürschnerei (Häuten) erlernt hat) - weill da das Sammeln von Monsterfellen

als Aufgabe steht - und sich so jemand dann einfach an den schon vorhandenen Kadaveren "bedienen" kann - währen ein Krieger erstmal ne Menge Monster töten muß (und trotzdem nicht jedes ein Fell bei hat) !?

 

Danke, Euer Morbred :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. Gegenstände

 

a) Lebensmittel, Rohstoffe, Questitems, Tränke (wenn es die gleiche Sorte ist) stapeln sich

in 5er, 10er oder 20er Stacks. Questitems teilweise bis zu 200

Rüstungsteile/Waffen sind nicht stapelbar ausgenommen Pfeile und Kugeln (200)

 

b) Sicher lohnt das lagern. Viele machen sich extra Twinks für sowas. Was sich lohnt zu lagern und

was man besser verkauft lernt man schnell selber ;)

(graue Items sind zu 99,9% für nix zu gebrauchen, weiße meist zum craften)

 

2. Rohstoffe

 

Wenn du sie zum Craften brauchen kannst verwende sie, wenn nicht lager oder verkauf sie.

 

3. Fähigkeiten

 

Das Schild benutzt du automatisch wenn du es angelegt hast. Schild "Styles" erlernt man

später auch noch. Eine Art aktives blocken/ausweichen/parrieren gibts in WoW nicht.

 

4. Kampf

 

Entweder die Gegner geschickt pullen (wenn es überhaupt möglich ist) oder die Finger davon

lassen. Mit höherem Level und neuen Fähigkeiten wie z.B. Spalten und Wirbeln kannst du

es dann auch mit 2-3 Gegnern aufnehmen was dennoch gern mal in die Hose geht ;)

Alternative dazu ist ne Gruppe machen und das ganze mit 2-3 Leuten versuchen.

 

5. Handel

 

müßt ich erst nachschauen um genaues zu sagen (Mittagspause vorbei nu ^^)

Glaub Verkaufspreis ist immer gleich. Einkaufpreis richtet sich nach deiner Rufstufe

bei der Fraktion des Händlers.

 

6. Quests

 

Stimmt. Der Jäger hats in dem Fall einfacher aber du kannst eh nix mit den Kadavern anfangen.

Es gibt auch Quests bei denen man die Sachen in Rohstoffvorkommen findet. Allerdings macht

diese Art von Quests evtl 0.1% von allen Quests aus :( Daher einfach machen und weiter.

(übrigens isses auch nich immer sicher nur weil man "Hautfetzen" von nem Tier brauch, das

die auch wirklich durchs häuten gefunden werden können)

 

 

 

Gruß Leg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ganz auf die Schnelle zu einer Deiner (vielen) Fragen. Legacy hat ja schon total gute Antworten gegeben ;)

 

Ich würde sobald als möglich größere Taschen für die Bank kaufen. Das ist erstmal eine Investition, kann Dir aber eine Unmenge an Zwischenlager bieten. Aber Achtung: Die Original-Rucksäcke sind hoffnungslos überteuert (20 - 30 Gold).

Besser ist es, selbstgemachte Taschen mit 14 Plätzen (meist 2Gold) im AH zu kaufen. Vorher kann man sich auch mit kleineren Taschen über Wasser halten.

 

In die Bank pack ich aber nur Materialien wie Erze, Wolle, Seide, Leinen und Magiestoffe. Bei Geldknappheit werden die halt mal zuhauf auf den Markt geworfen.

 

Ansonsten bin ich im Gegensatz zu anderen Mitspielern überzeugter Krieger, der alle Waffenhandhabungen erlernt hat: (Zweihand, Schild, Schild- und Waffenhand, Distanzwaffen... und und und)

 

Als Berufe machen sich Schmied und Bergbau gut, aber verkaufen der o.g. Mats bringt zwischendurch mehr Gold als selbst Waffen oder Rüstungen herzustellen. Jetzt, wo ich den Mithril-Quest habe, sieht es schon besser aus mit dem Waffen und Rüstungsverkauf.

 

So, muss wieder los :(

Edited by Moyave

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Moyave

 

danke für die Tips - denke ich werde auch mal verschiedene Waffen-Techniken ausprobieren

- Unbewaffnet hatte ich schon

- Zweihand AXT nutze ich

- Wurf Axt nutze ich

 

Nun habe ich aber auch einen guten Schild und hab

- Zweihand Streitkolben und Einhand-Hammer (da brauch ich aber noch die ausbildung - probier ich aber, da stärker als die Axt)

- und 'nen tolles Schwert bekommen (da brauch ich aber auch noch die ausbildung - na, mal schauen)

 

Hab mich i.Ü. auch entschieden ein gefundenes Schrotgewehr (als 2.Distanzwaffe) mal auszuprobieren (Skill hab ich schon) - mal sehen ob das wirklich was bringt.

 

Allerdings will ich mich eigentlich auch nicht damit verzetteln .... man kann ja leider nicht einfach mal eben und vorallem schnell (also wie es "in Real Life" wäre) umschalten....

Und die daraus resultierende Frage ist:

 

Einen Gegenstand (zB das Gewehr) kann ich ja jederzeit wieder verkaufen wenn man es nicht so toll findet...

Wie aber sieht es mit der dazu notwendigen Ausbildung aus - kann man die Schußwaffen-ausbildung dann sozusagen auch wieder rückgängig machen /verkaufen ???

 

Grüße, Morbred

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Morbred,

 

die Waffenausbildung kann man m.W.n. nicht mehr verkaufen. Sind aber keine wirklichen Kostenfaktoren.

 

Mein Prinzip war, erst mal in allen Waffen Bescheid zu wissen, um mich dann zu spezialiseren. Und wenn man dann mal eine richtig gute Waffe droppt, dann kann man sie auch gleich benutzen.

Soweit dazu.

Share this post


Link to post
Share on other sites

gerade bei den fernkampfwaffen ist der skill für einen warrior sowieso eher egal. ausser zum pullen sind die waffen ja reine "stats"-bringer (+AGI/STR/STAM).

 

Da man für die letzten 5 punkte der aktuellen maximalfertigkeit immer extrem lange braucht, skill ich immer erst die waffe nach, wenn ich mal ne neue bekommen hab. such dir im ah palaequip mit viel int (mit mehr int lernst du schneller), nen netten mage, der dich mit INT bufft (auch wenn er dich bei der frage vermutlich auslachen wird ^^) und geh in die stockades und hau da die mobs... die fallen nicht gleich um, und machen trotzden fast keinen schaden. in kürzester zeit hast du die waffenfertigkeit nachgeskillt. für das leveln von fernkampfwaffen empfehle ich die die ratten in der u-bahn zwischen if und stormwind, das sind one-hits udn man hat dann keinen nervigen nahkampf mehr zu absolvieren

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

danke für die Tips - bin auch schon weiter gekommen!

 

Aber nun habe ich wieder einmal weitere Fragen ;-) - vielleicht kann ja auch da jemand helfen:

 

1. Beruf: Schmiedekunst

 

Gut, Lehrling bin ich und Schmidehammer hab ich.

Zutaten kann ich sammeln (Bergbau..) und geschidet wird in einer Schmiede (eben eine suchen).

Hab sogar schon einmal eine Blaupause gefunden (ansonsten müßt ich mir halt eine kaufen)

Soweit klar.

 

ABER - WIE kann ich den den zum Schmieden dieses Gegenstandes benötigten Skill (50 Punkte) überhaupt erarbeiten ???? Ich hab noch keine Vorlage gesehen die weniger Punkte benötigt.

Beim Bergbau hingegen ist es klar, je mehr man findet desdo höher der Skill - aber beim schmieden ???

 

2. Gesundheit/Manna

 

Überall wird empfohlen sich mit Tränlken/Milch/Brot/Fleisch etc. einzudecken (da Krieger sich i.d.R. nicht selber heilen können).

Gut - hab ich jede menge von.

ABER - beim allem muß ich 18 Sekunden warten (und meist auch noch sitzen) bis ich die 100% Gesundheit wieder habe - da kann ich doch auch einfach stehen bleiben (oder was auch immer) - nach 18 Sekunden bin ich von ganz alleine wieder Fit !!!??

WAS also bringt das ? Wenn die Mittel in 1-5 Sekunden wirken würden wäre alles klar, aber so ??

 

3. Paßt zu oben - Erste Hilfe

Kann ich die gesammelten Binden etc verwenden um Verbände herzustellen - aber die wirken doch dann auch nicht von jetzt auf geleich ???

 

Danke an alle geduldigen Leser und Antwortet :-)

Euer Morbred

Share this post


Link to post
Share on other sites

also bei den berufen musst du mal bei deinem lehrer schauen, der bietet dir im normalfall ein paar rezepte zum kaufen an, damit kannst du dann den beruf skillen. man findet auch rezepte, das aber eher selten und afaik auch nicht für die ersten skillpunkte..

 

das essen/trinken geht halt besonders später viel schneller als zu warten, bis man so wieder "volltickt". das hält die "downtimes" zwischen zwei kämpfen niedriger und führt somit zu mehr xp/stunde... bei verbänden ist das dann noch was anderes, die sind wie ein kleiner hot (=heal over time) und sogar im kampf einsetzbar, da das verbinden aufhört, wenn du schaden kassierst, wäre da ein instant heal ja gleich einem healpot...

 

zum alleinequesten ist ein verband nur interessant um nach dem kampf schnell wieder hochzuheilen, oder wenn du die möglichkeit hast den gegner für eine kurze zeit von dir fernzuhalten... in der gruppe musst du dir als krieger keine gedanken um die heilugn machen, da du eh immer schaden kassierst, wird dir ein dedizierter heiler zugewiesen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

wieder mal eine Ergänzungsnachricht, dieses Mal zu Lindra.

 

Wenn Du Dich im Schmieden schnell weiterentwickeln willst, kannst Du auch im AH (Auktionshaus) unter "Pläne" entsprechende Schmiedepläne kaufen.

Wenn Du diese dann übernommen hast, sind die meistens in Deiner Schmiedeübersicht in roter Schrift zu sehen. Das bringt, solange sie rot angezeigt sind, jedes Mal einen Punkt bei Fertigstellung. Damit kannst Du Dich auch als Schmied hochleveln.

Das Produkt selbst kannst Du dann wieder im AH verkaufen, in der Gilde verschenken oder schlicht in irgendeinem Laden verticken. Ist erstmal ein Verlustgeschäft, aber auf Dauer kommst Du so zu den wirklich guten Waffen und Rüstungen.

 

Irgendwann gibt es auch einen speziellen Mithril Quest, zu dessen Abschluß es ein Schmuckstück gibt, nach dessen Aktivierung Du für eine Stunde einen Superhammer bekommst. Nach einer Stunde Nutzung braucht der zwei Stunden Abklingzeit, dann kann Du ihn wieder aktivieren. (Knapp 100 Schlagkraft Einhändig)

 

Der Questgeber sitzt im Schlingendorntal und heisst m.W.n. so ähnlich wie Galvan der Alte oder so... (bin nicht ganz sicher) Schau mal diesbezüglich hier.

 

Good Luck

 

Moyave

:evil:

Edited by Moyave

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grüsse !

 

Schon wieder mal was Neues zu Fragen ;-)

 

Ich renne ja mit meinem Krieger schön durch die Gegend - WIE aber kann ich klettern bzw HOCH-Springen ???

War jetzt kurz vor Lösung einer Quest - tief in einer Trollhöhle - hab alle besiegt aber kam dann nicht an die letzten (und wichtigen) Gegner ran weil die auf einem höherliegendem Absatz standen :-(

... Und an das dort befindliche Silbererz leider auch nicht...

 

Gibt es da nicht einen befehl zu Hoch-Springen (...oder muß/kann man sich da eine Makro schreiben) ???

 

Danke, Euer Morbred

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine Klettern-Funktion gibt es nicht, wenn ein Gegner da oben steht, gibt es wahrscheinlich irgendwo einen Weg der nach oben führt. Zur Not mit Bogen/Gun/Messer pullen :evil:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Your content will need to be approved by a moderator

Guest
You are commenting as a guest. If you have an account, please sign in.
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

×