Jump to content
Gilden Board
Hübi

Hardware Tipp "Headset"

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

es wäre nett, wenn Ihr mal posten könntet, mit welchen Headsets Ihr welche Erfahrungen habt.

 

Ich selbst habe den Sprachenchat ausprobiert mit

1) einem Headset, das Targa (Lidl) beim Notebook beigelegt hat. Man kann kaum etwas hören, der Andere versteht nichts und

2) Logitech Webcam mit eingabautem Micro (29,30 €) - auf Rat des PC Händlers "um die Ecke". Die mitgelieferte Software scheint die Cam vollständig abzuschalten, wenn ein anderer Therad (hier: WoW) den Bildschirm reserviert. Damit ist das Micro außer Funktion.

 

Ich spiele erst seit neun Tagen, aber eines wurde klar: Im Sprachenchat ist die Koordination in einer Gruppe viel einfacher und komplexer, und die Gruppe bekommt sofort mit, wenn jemand etwas zu sagen hat. Sprachenchat ist also unumgänglich.

 

Nun bin ich mir nicht schlüssig, was ich kaufen soll und wie viel investiert werden muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Hübi, herzlich willkommen im Forum.Ich hab' ein billiges Trust HS-2600 ohne Spielereien. Das tut, was es tun soll, ganz ordentlich und ich hab' noch nicht gesehen, wieso ich mehr ausgeben sollte.Beim Thema Lautstärke erinner' ich mich an lange Basteleien, bei denen man z.B. mit microphone boost im Windows(XP)mixer einem "stillen" Kollegen etwas helfen konnte - also vielleicht "tut" ja Deine schon angeschaffte Hardware und es braucht nur etwas Konfiguration? Außerdem hatte ich noch nicht das Vergnügen, den eingebauten Sprachchat länger als für einen kurzen Test zu benutzen. Das lief seinerzeit immer über einen Spielunabhängigen Teamspeakserver.

 

Viel Erfolg und Spaß in WoW :)

 

Gruß

Geraint *schieb*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ein guter Anfang, danke schön für die schnelle Antwort. Gut deshalb, weil Du "billig", also günstig, geschrieben hast.

 

Zum Thema Lautstäke lässt sich sagen: Bei dem Headset, das ich habe, ist die Lautstärke ok. Aber es verzerrt ganz fürchterlich, weil das Micro einfach nichts taugt. Das ist nämlich billig (im Gegensatz zu günstig). :) Wenn ich es an den Verstärker der Hifi Anlage hänge, taugt es auch nichts.

Das Micro der Webcam ist generell ok, aber tut halt nicht, weil der Entwickler der Logitech Software "darüber nachgedacht" hat - es wird einfach abgeschaltet, wenn die Cam nicht im Vodergrund läuft. Tss tss. So was! Tss tss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muß Geraint hier nochmal Recht geben. Es ist eine endlose Bastelei zwischen Windows und den Spracheinstellungen bei WoW. Ich hatte auch eine sehr günstiges Headset und kam bei den anderen verstückelt und verzerrt an. Habe mit deswegen ein neues gekauft und m.E. mit 39,- EUR genügend Geld ausgegeben. Da das neue keine Besserung ergab, haben wir weiter rumgefummelt. Und was soll ich Dir sagen, Geld umsonst ausgegeben. Es lag an den Einstellungen. Und das alte hat gerade mal nen 10er gekostet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na, ich habe jetzt ein Hama HS-20 für € 10,99 erworben. So mit Ohrenclips dran, das spart den unangenehmen Bügel.

Ich werde berichten, ob das funktioniert und wenn ja, was ich so treiben musste, um dorthin zu kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Hübi,

 

ich habe ein Headset von Logitech für glaub ich um die 30 Euro - mit Bügel. Auch bei mir waren es endlose Konfigurationen, aber mittlerweile geht es gut, nur der Kopfhörer drückt mit der Zeit auf die Ohren ;-)

 

Viel Glück beim "rumfummeln" an den Einstellungen ;-) Ach, ein Tipp, ich habe bei mir die Hintergrundgeräusche quasi ausgeschaltet, da man so das Gesagte deutlich besser versteht.

 

Grüße

Yuli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, meine ersten Erfahrungen:

 

Das bei dem Notebook für lau mitgelieferte Teil kann man getrost dem Recycling zuführen. Es taugt halt nicht.

Die Webcam mit eingebautem Mic funtioniert, aber nur schlecht.

Das Hama HS 20 gebe ich auch zurück, da kommt so gut wie nichts an.

Daran gemessen ist ein MS Tech (mit Bügel) für € 9,90 prima. Wirklich zufrieden bin ich damit aber auch nicht.

 

Die Einstellungen in Windoof:

 

Natürlich müssen Mikrofon und Line-In eingeschaltet sein. Siehe hierzu Start/Systemsteuerung/Sound- u. Audio. Man kann dort "Headset" einstellen, und unter "Stimme" einen "Hardwaretest" vornehmen. In jedem Fenster mit Lautstärke Regler für das Mikrofon findet man unter dem Schieber für das Mic nochmal einen "Lautstärke-Button". Klickt man hier, kann man im unteren Teil bei den meisten Geräten "1 Mic Boost" einchecken. Das verbessert den Eingang erheblich, offenbar wird Line-In elektronisch verstärkt.

 

Nachdem nun der Hardware Test (bei "Weiter" labert man und sieht den "Balken" zucken, bei nochmals "Weiter" kann man sich dann selbst zuhören) zufriedenstellend ausgefallen ist, werde ich heute abend einmal versuchen, ob das auch im Spiel klappt.

 

Jetzt muss ich allerdings erst einmal nach Düsseldorf, das wird wenigstens neun, bevor ich dazu komme.

Ich berichte aber weiter, wie sich das Headset im Spiel so macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

ich verwende ein Logitech ClearChat Pro-Headset, weil ich mit günstigeren Varianten zuvor ebenfalls

unschöne Erfahrungen gemacht habe. Das betraf besonders mein Mikrofon.

Die Sprach- und Klangqualität sind da, wo sie bei dem Preis auch hingehören, nur würde ich heute

die wireless-Variante bevorzugen.

 

Die Fummelei mit den Einstellungen zwischen Windows und den WoW-Soundsettings hielt sich in Grenzen,

vielleicht auch, weil das Headset via USB angeschlossen wird (bei mir direkt an der Tastatur- Logitech G11).

 

Was allerdings wirklich gewöhnungsbedürftig ist - diese Bauarts von Headsets sind schwer und werden ziemlich

warm an den Ohren. Nix für lange Sommerabende :-)

 

Viel Erfolg,

Rainer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

×