Jump to content
Gilden Board
Thereos

DVD-Brenner

Recommended Posts

Hallo,

 

könnte bitte mal jemand in der CT-Ausgabe 21/2004 nachschauen, welcher DVD-Brenner dort hinsichtlich der Brennqualität empfohlen wurde? ( ist nicht die aktuelle Ausgabe von heute, sondern die von vor 14 Tagen ).

 

Danke

Thereos

Share this post


Link to post
Share on other sites

Entschuldige die lange Wartezeit, ich bin eben erst Heim gekommen. Da ich beim Überfliegen keine Empfehlung ausmachen konnte (die c't gibt sowieso nur selten explizite Empfehlungen), hier mal das "Fazit" in Auszügen:

 

Die Ergebnisse entlarven das Marketing-Siegel "16X" als große Gefahr für die Datensicherheit. Der 16X-Brand gelingt wenn überhaupt nur in wenigen Einzelfällen: gerade einmal fünf von neunzehn Versuchen endetetn nicht in einem Datendesaster. Doch selbst diese fünf sähen deutlich besser aus, wenn man sich auf 12X beschränkt hätte. [...] Und so riskieren die neuen Laufwerke für weniger als 30 Sekunden Zeitersparnis gegenüber 12X einen Daten-Crash.

 

Philips [DVDR1640K (2.2)] gelingt bei 16X noch am meisten, doch zugunsten der Schreibqualität sollte man sich auch hier mit 12X begnügen. Das gilt noch mehr für seinen baugleichen Bruder BenQ [DW-1620 (B7H9)], der bei 12X richtig gut gebrannte DVDs abliefern könnte. NEC [ND-3500A (2.16)] hat wiederum seinen ND-3500A sehr gut auf aktuelle 8X-Rohlinge eingestellt und produziert hier den geringsten Ausschuss. LGs GSA-4160B mag zwar etwas schneller sein, bietet aber eine geringere Rohlingskompatibilität. Asus [DRW-1604P (1.09)] und Pioneer [DVR-A08 (1.10)] müsen hingegen noch besonders an den Schreibstratgien für die Plus-Medien feilen. Nu Tech [DDW-163 (G7H9)] hat sich gegenüber dem Vorgängermodell zumindest bei den 16X-Plus-Rohlingen gesteigert, mit Minus-Rohlingen sollte man den DDW-163 aber besser nicht füttern. Schlusslicht bilden die Brenner von LiteOn [sOHW-1633S (BS0A)] und Teac [DV-W516G (B452)], die aufgrund ihrer geringen Schreibleistungen, sowohl was die Geschwindigkeit, als auch was die Qualität betrifft, deutlich abfallen.

 

Vond en 16X Rohlingen wird bisher außer den Mitsubishi-Medien noch kaum einer in den Firmwares der Brenner berücksichtigt. Hier sollte man dringend auf Firmware-Updates achten, die bis zum Verkaufsstart im Oktober/November wohl noch von dem einen oder anderen Hersteller zu erwarten sind.

 

[...]

 

Ich hab die genauen Bezeichnungen nochmal in Klammern hingeschrieben und hoffe, das nützt Dir was.

Schreibfehler sind alle von mir :)

 

Gruss

Geraint

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lohnt definitiv....ich mein klar, das mit 16 facher Geschwindigkeit ist letztlich nix Anderes als ein Verkaufsargument. Das kennen wir bereits von anderer Hardware zur Genüge.

Wir haben einen gekauft, da unser noch herkömmlicher Brenner vor paar Wochen das Zeitliche gesegnet hat. Einfach so. Ersatz musste her .... und bei dem Daten/CD Durchsatz bei uns wird er vermutlich gut zu tun haben.

Bisher gabs weder einen einzigen Ausschuß noch irgendwelche anderen Probleme. Dabei ist das ein Gerät, wo die Hardwaregötter der c´t vermutlich schreiend davonlaufen würden.

 

Gruß Edu :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Your content will need to be approved by a moderator

Guest
You are commenting as a guest. If you have an account, please sign in.
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×