Jump to content
Gilden Board
gurkenwasser

Brauche dringend Hilfe bezüglich meines Acc's!

Recommended Posts

Hey ho,

 

gestern morgen hab ich noch ein wenig WOW gezockt und wollte mich dann Abends noch einmal einloggen, als ich sah das mein Passwort geändert wurde.In meinem Email-Fach waren dann zwei Mails von Blizzard. In der ersten wurde mir mitgeteilt das mein Passwort verändert wurde und in der zweiten war dann das zu lesen:

 

Sehr geehrte Kundin,

Sehr geehrter Kunde,

 

wir setzen Sie davon in Kenntnis, dass wir Ihren World of Warcraft Account bedauerlicherweise sperren mussten.

 

Account Name: WOW3

Tag des Vergehens: Ermittlung abgeschlossen am 07/06/2010

Hergang: Störung der Serverökonomie sowie Verwicklung in Online Handel mit Eigentum von Blizzard Entertainment

Maßnahme: Account permanent gesperrt

 

Wir bedauern, dass wir diese Maßnahme ergreifen mussten. Es ist jedoch im Interesse der World of Warcraft-Community und der Integrität des Spiels, dass Ihnen Ihr Zugriff zu den World of Warcraft-Servern entzogen wird.

 

Online Handel beinhaltet nicht nur den Verkauf oder Kauf von Gold und Gegenständen für reales Geld, sondern schließt ebenfalls die Nutzung so genannter "Powerleveling" Dienste ein, ist jedoch nicht darauf beschränkt.

 

Des Weiteren greifen die anderen Klauseln ebenfalls, welche sich gegen so genanntes Account-Sharing richten. Der Zugriff auf den Account unterliegt alleine der Verantwortung des Besitzers und so genanntes Account Sharing verstößt gegen unsere Nutzungsbestimmungen (http://www.wow-europe.com/de/legal/termsofuse.html). Aus diesem Grund wird die Sperrung des Accounts auch dann in Kraft bleiben, wenn Sie der Meinung sind, Sie hätten diese Verletzungen gegen unsere Bestimmungen nicht selbst begangen. Unsere Sanktionen richten sich immer gegen den Account, aber nicht gegen den Besitzer.

 

Unsere Bestimmungen können Sie erneut unter http://www.wow-europe.com/de/legal/termsofuse.html einsehen.

 

Wir möchten außerdem darauf hinweisen, dass Sie bei eventuell verbliebenen Fragen bitte unsere Internetseiten zum Thema "Regeln und Bestimmungen" und unsere "Nutzungsbestimmungen" konsultieren:

 

http://www.wow-europe.com/de/policy/

 

&

 

http://www.wow-europe.com/de/legal/termsofuse.html

 

Für weitere Informationen zum Thema Ausnutzung der Spielmechanik besuchen Sie bitte die zugehörige FAQ und Kontaktseite auf:

http://eu.blizzard.com/support/article.xml...articleId=41655

 

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Account Administration Team

Blizzard Entertainment Europe

 

 

Tja, was soll ich da sagen wenn man bei Blizzard etwas auf der Seite rumschaut, wird einem mitgeteilt das alle Accounts die gesperrt wurden, rechtmäßig gesperrt wurden und die Sperrung durch Beweiße bekräftigt werden. Allerdings habe ich nichts mit den Dingen die mir unterstellt werden zu tun.Ich habe mich immer von ein und dem selben PC eingeloggt, also fällt das Account-Sharing flach. Ich hab einen Char. auf Lvl. 29 spiele seit knapp 3 Wochen und hab 600 Gold. Ich hab mir nie irgendwas gekauft oder verkauft, das einzige was ich mit echtem Geld bezahlt hab, waren die 14€ für die Aktivierung von WOW.

 

Vll. hilft es ja wenn ich noch erwähne das ich 400 Gold von einem Freund bekommen habe, als kleine Starthilfe.Der hat mir das Gold von seinem Acc. gegeben mit dem er schon fast 2 Jahre dabei ist.Aber ich kann mir nicht vorstellen das, da irgendwelche Komplikationen auftreten, zu mal ich das Gold ja schon 2 Wochen habe.Den Rest hab ich mir übers Auktionshaus verdient, allerdings glaube ich auch, das 600 Gold für Lvl. 29 nicht überdurchschnittlich viel sind.

 

Ich habe auch gelesen das sich einer eurer User Erfolg in einem Rechtsstreit mit Blizzard über den Verbleib bzw. die Reaktivierung seines Acc's. So weit wollte ich nun nicht gehen, aber mir ist es einfach unverständlich das mein Acc gesperrt wurde.Zum Glück hab ich heute nicht die 12€ für den kommenden Monat bezahlt...:lookaround:

 

Ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr irgendwelche Tipps habt.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ... Gemüse und herzlich willkommen im Forum.

Wenn Deine Schilderungen den Tatsachen entsprechen kann ich mir nur vorstellen, dass Blizzard sich genau an dem Transfer der 400g Deines Freundes aufhängt. Soweit ich das so mithöre geht es bei der "Störung der Serverökonomie" um das Kaufen von Gold oder Gütern gegen reales Geld bei Goldhändlern. Die transferieren dann ja auch das Geld, und diese Geldströme sind es, die Blizzard aufzeichnen und kontrollieren kann.

 

Ich rate Dir, entweder eine sachliche Email mit möglichst vielen hilfreichen Hinweisen an den Blizzard Support zu senden und um Aufklärung zu bitten, oder einfach dort anzurufen und Dein Anliegen vorzutragen.

 

Viel Erfolg und Gruß

Geraint

Share this post


Link to post
Share on other sites

hey danke erstmal für deine antwort.

 

also eine sachliche mail mit kopie meines personalausweißes hab ich schon abgeschickt, eine hotline gibt es soweit ich weiß für die art von problem nicht, zumindest wurde ich immer auf ein email formular hingewiesen. Ich mein die 400 Gold sind doch im Endeffekt keine große Sache,oder? Mich würde es halt schon Interessieren wie Blizzard darauf kommt das ich dafür reales Geld gezahlt hätte, immerhin hab ich es von einem RL Freund bekommen. Ist halt Schade um das Geld was ich jetzt für die Aktivierung rausgeschmissen habe.Sind zwar am ende nur 14€, aber ist trotzdem ärgerlich...

 

was mich übrigens noch interessieren würde...ist es überhaupt möglich das Blizzard meinen Account wieder aktiviert?Weil es auf der Seite von WOW so klingt, als ob man nur genauere Gründe für die Sperrung bekommt und nicht eine Lösung des Problems gesucht wird.

 

Naja ich hoff mal das die Mail geholfen hat

Edited by gurkenwasser

Share this post


Link to post
Share on other sites

also die sachliche mail hat anscheinend was bewirkt, ich habe heute direkt 2 emails von blizzard bekommen. in der ersten stand das für meinen battlenet account ein passwort reset beantragt wurde und in der zweiten stand das mein wow acc kompromittiert wurde und folgendes:

 

"Den Link, um Ihr Passwort abzuändern, erhalten Sie von der E-Mailadresse NOREPLY@battle.net. Sollten Sie die E-Mail nicht innerhalb von einer Stunde erhalten haben, schauen Sie bitte einmal in Ihrem "Spam"-Ordner nach. Des Weiteren fügen Sie bitte die genannte Adresse ihren Kontaktadressen hinzu. Durch diese Prozedur verhindern Sie, dass Passwortbenachrichtigungen in Ihren Spamordner verschoben werden. "

 

hmm die stunde ist nun um und bisher ist keine mail da...und in meinen battlenet bzw. wow account komme ich ohne authentificator nicht.

 

etwas eigenartig...aber vll. sollte ich einfach noch ein wenig abwarten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm. "Kompromittiert" bedeutet, dass es nicht unbedingt etwas mit dem Geldtransfer zu tun hat. Vielleicht haben die bei Blizzard auch irgendwelche Heuristiken, um ein Account-Sharing prüfen zu können - aber das kann IMHO nur sehr wage sein. Aber immerhin bewegt sich was und vielleicht fragst Du einfach nochmal nach, wenn sich da nichts weiter tut.

 

Viel Erfolg und Gruß

Geraint

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Gurke ;-)

 

Das war mein erster Verdacht, dass dein Acc gehackt wurde, Blizz ändert ja nicht einfach so mal ein Passwort. Ich wurde letzten Sommer drei mal gehackt. Es ist zwar ein ziemlicher Aufwand mit Blizz, bis der Acc wieder offen ist, aber sie sind in so einer Situation sehr hilfsbereit. Und natürlich können Sie jederzeit denen Acc wieder herstellen. Solange du immer höflich und freundlich bleibst und nett bittest, ist alles prima. Es kann allerdings ein paar Tage dauern, je nachdem, wieviele Accounts gerade kompromittiert werden.

 

Ich rate dir, den Authenticator zu bestellen oder ihn über Handy zu nutzen. Ohne geht nicht, sonst ist dein Account gleich wieder gehackt. Bei mir war es 3 x in 1,5 Wochen. Gerade wieder freigeschaltet, dann wieder gehackt (meine Gildenkollegen können ein Lied davon singen). Voraussetzung bei mir war, alle Passwörter zu ändern, einen Battlenet-Account anzulegen (neuer Accountname, neues Passwort) und den Authenticator zu verwenden, dann haben sie mir den Acc auch zum dritten mal wieder freigeschaltet. Seither läuft alles ohne jegliche Probleme. Ich hatte bisher nur absolut positive Erfahrungen mit dem Kundendienst. Die Mails mit der Passwortänderungen kamen übrigens quasi sofort. Wenn du bisher nichts hast, fülle nochmal ein neues Formular aus, achte darauf, dass deine Emailadresse auch richtig ist und befolge alle Anweisungen in den Antwortmails. Sind auch nur Menschen dort ;-) Noch dazu ist morgen Wartungstag, da wird vor dem Nachmittag eh nicht viel passieren. Kopf hoch!

 

So blöd und ärgerlich das im Moment ist, sobald der Acc wieder geht und du den Authenticator hast, kannst du wieder in vollen Zügen genießen :-) Erschrecke bitte nicht, wenn du nackig in der Luft schwebst und NICHTS mehr hast. Ging mir drei mal so. Ein nettes Ticket an einen GM, sie besorgen dir jedes kleinste Fitzelchen wieder. Kein Ding :-) Und wenn du auf Alleria zu Hause bist und blau, sag ingame mal Hallo :-)

 

Ach ja, alle Virenscanner zu aktualisieren und nach Keyloggern zu schauen kann nicht schaden! Lass alles über den Rechner laufen, was du hast. Ist nicht nur für WoW wichtig :-) Hast du eine Idee, wie sie an deine Daten gekommen sein könnten? Hast du ingame auf irgendwas geantwortet, was offiziell aussah oder auf eine Email geantwortet, die zwar nach Blizz aussah, es aber nicht war?

 

Und schau nach, wann dein Acc jetzt ausläuft, wenn du nicht weiter bezahlt hast, nicht dass alles umsonst wäre und du DESHALB dann nicht reinkommst oder der Kundendienst sagt, der Account ist ausgelaufen ^^

 

Übrigens, bei den Millionenmilliarden, die ich schon an Gold hin- und hergeschickt habe, hätten sie mir den Account schon 100 mal sperren müssen ;-) Spielgold kannst du soviel verschicken wie du willst, da passiert nix.

Edited by Yulifée

Share this post


Link to post
Share on other sites

also ich vermute das es wirklich am gold liegt, also klingt vll. komisch aber ich hab mir wow extra für meinen mac geholt da bei meinem windows rechner 2x steam gehackt wurde und das Mac OS "etwas" sicherer ist, aber man weiß ja nie...ich werd trotzdem mal nen virencheck machen. mein kumpel der mir die 400g geschenkt hat, hat gestern einen GM angeschrieben und ihm die Sache geschildert, mal sehen vll. hilfts und ich kann mich heute wieder einloggen. aber ich muss auch sagen das blizzard sehr kooperativ war und ich auf eine Antwort ca. 3stunde gewartet hab, was aber bei 12mio. spieler denk ich ok ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich gehe jetzt mal davon aus, dass dir dein kumpel das gold ingame geschickt hat? dann kann es auf keinen fall daran liegen, weil das millionen spieler auch machen :-)

 

good luck!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Your content will need to be approved by a moderator

Guest
You are commenting as a guest. If you have an account, please sign in.
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×